Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    07.10.2020
    Beiträge
    6

    Standard Neulingsfragen zum richtigen Verhalten am Stellplatz ohne auffindbaren Betreiber

    Hallo Leute

    Ich stelle mich kurz vor unter den Strichen folgt die eigentliche Frage. Bei der muss ich aber etwas ausholen, ich bin nämlich echt verwirrt.
    Und natürlich möchte ich niemanden bescheißen und natürlich auch nicht den Ruf der Camper (die wissen wie man sich verhält) in den Dreck ziehen...

    Bn Florian 32 Jahre aus der Prignitz.
    Zusammen mit meiner Frau sind wir selbstständig im Einzelhandel tätig und arbeit normalerweise 6 Tage die Woche.
    Vor ein paar Monaten haben wir uns durch Zufall ein Wohnmobil auf Youtube angeschaut und dann immer mehr.
    Dann haben wir angefangen uns ernsthaft damit zu beschäftigen und uns ernsthaft verschiedene Grundrisse Live und auf Video anzuschauen.
    Schnell waren wir uns einig, dass der Chausson 640 für uns der richtige Grundriss ist.
    Dann haben wir uns diesen (2020er Modell) life angesehen und uns war sofort klar. Der ist es!
    Weil wir aber absolute Campingneulinge sind - also wirklich absolute Neulinge, alles was wir wissen, wissen wir aus dem Netz, haben wir beschlossen im Autohaus nebenan erstmal ein Fahrzeug zu mieten.
    Das gefällt uns zwar vom Grundriss überhaupt nicht - ist uns alles zu eng. Aber das rumfahren an sich, finden wir super.
    Wir stehen jetzt tagsüber im Laden und abends erkunden wir die Stellplätze in der Region - oder wohnen im Mobil auf dem Ladengelände, je nach Laune.
    Am Wochenende sind wir natürlich unterwegs. Der Mietzeitraum geht noch bis Montag (07.10.), aber bereits gestern habe ich den Chausson (Model 2021) gekauft.

    ----------------------------

    So zur Frage:
    Wie um Himmelswillen verhalte ich mich auf einem Stellplatz korrekt, wenn es um die Bezahlung geht?
    Am Wochenende war ich auf einem kleinen Stellplatz in Finowfurt. Dieser lag hinter einer Hecke, es gab 4 Parklpätze, alle frei.
    Ein Holzhäuschen stand dort, da war aber keiner (es war ca. 22 Uhr).
    Wir haben unser Fahrzeug abgestellt und sind erstmal rumgelaufen, haben aber nichts gesehen. Auf einem Parkplatz neben dem Stellplatz stand ein anderer Camper - dieser sagte uns wir sollen einfach bleiben, ab 8 Uhr morgens ist meist einer da.
    Also sind wir geblieben, haben den Wecker auf halb 8 gestellt, um pünktlich am vermeindlichen Bezahlhäuschen zu sein.
    Da tat sich aber nix. Aber im hellen haben wir dann die Preisliste, sowie den Hinweis auf Kasse des Vertrauens gefunden.
    Also Geld in den Schlitz gesteckt - alles gut.

    Gestern waren wir dann auf einem anderen Stellplatz (Wittenberge - Nedwighafen). Da habe ich tatsächlich nichts gesehen.
    Es gab zwar Stromsäulen in denen man Geld einschmeißen konnte und ein Restaurant, das war aber bereits geschlossen.
    Andere Camper habe ich nicht gesehen - es gab zwar reichlich Fahrzeuge, aber es war später (gegen 23 Uhr) und ich wollte niemanden stören. (Also habe ich nirgends geklopft).
    Habe dann in meiner Stellplatz App gesehen, dass es dort wohl einen Hafenmeister gibt, der kassiert. Der kommt aber erst um 8 Uhr morgens.
    Um 7 musste ich los, um rechtzeitig im Laden zu sein.
    Außerdem stand in der App, dass die Saison Ende September endet. Also Saison: März - September ist in der Promobil App vermerkt.
    Was bedeutet das?
    Heute morgen bin ich noch mal kurz rum, hab aber wieder nichts gefunden und bin dann einfach los.

    Aber irgendwie hab ich jetzt Sorge die Zeche geprellt zu haben (und das will ich definitiv nicht).
    Aber wie Verhalte ich mich korrekt, wenn nichts (oder niemand) zum bezahlen da ist und ich keinen Fragen kann?
    Geändert von CamperSmurf (07.10.2020 um 10:41 Uhr)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.491

    Standard AW: Neulingsfragen zum richtigen Verhalten am Stellplatz ohne auffindbaren Betreiber

    wenn es keine Bezahlmöglichkeit gibt, kann man auch nicht bezahlen. Da sehe ich mich nicht als Zechpreller, kann das Geld ja schlecht ans Häuschen nageln.

    Klopfen am Womo wird nicht gern gesehen, egal zu welcher Tageszeit. Hat schon seinen Grund wenn die Türen zu sind!
    Gruß Thomas

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.607

    Standard AW: Neulingsfragen zum richtigen Verhalten am Stellplatz ohne auffindbaren Betreiber

    Zitat Zitat von CamperSmurf Beitrag anzeigen
    ... Aber irgendwie hab ich jetzt Sorge die Zeche geprellt zu haben (und das will ich definitiv nicht).
    Aber wie Verhalte ich mich korrekt, wenn nichts (oder niemand) zum bezahlen da ist und ich keinen Fragen kann?
    Zunächst ein herzliches Willkommen hier im Forum der promobil.

    Grundsätzlich sind die Bedingungen verschieden, ist ein Automat vorhanden, dann ist es relativ einfach. In anderen Situationen wäre zunächst der Aushang zu beachten. Wenn da nichts konkretes hinsichtlich der Zeiten steht, dann lasse ich es auf mich zukommen. Kommt jemand und kassiert, dann wird gezahlt, kommt niemand, dann eben nicht. Andere Gäste fragen mache ich auch hin und wieder. Da ich nie so früh fahre, bin ich noch nicht in die Verlegenheit gekommen nicht zu zahlen.

    Wenn die persönliche Situation eine frühe Abreise erforderlich macht, dann ist das eben so.

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #4
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.491

    Standard AW: Neulingsfragen zum richtigen Verhalten am Stellplatz ohne auffindbaren Betreiber

    ich wurde selten gefragt, wie und wann man bezahlen kann. Sehr oft kam aber die Frage, ob der Kassierer schon durch ist, oder ob man lieber noch einmal um Block fährt.
    Gruß Thomas

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.546

    Standard AW: Neulingsfragen zum richtigen Verhalten am Stellplatz ohne auffindbaren Betreiber

    Wenn ich irgendwo aufschlage, wo Kollegen noch vor dem Wohnmobil sind, frage ich meist nach der Bezahlprozedur.
    Ansonsten versuche ich irgendwo eine Infotafel zu finden oder einen Briefkasten mit Umschlägen.
    Hilfreich ist auch oft eine Stellplatzapp, wo das Prozedere des Bezahlens beschrieben wird.

    Wirken obige Drogen nicht, ist der Aufenthalt für "umme".

    Meist tu ich dem Ort eh immer mit meiner Konsumsucht etwas Gutes.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.607

    Standard AW: Neulingsfragen zum richtigen Verhalten am Stellplatz ohne auffindbaren Betreiber

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Sehr oft kam aber die Frage, ob der Kassierer schon durch ist, oder ob man lieber noch einmal um Block fährt.
    Professionelle Betrüger? So eine Frage habe ich allerdings in diesem Jahrtausend noch nie gestellt bekommen. Im vorherigen kann ich mich nicht erinnern...

    Gruß Bernd
    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #7
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.491

    Standard AW: Neulingsfragen zum richtigen Verhalten am Stellplatz ohne auffindbaren Betreiber

    wie auch, wenn man immer alleine steht? Auf grossen gut belegten Plätzen ist das standard.
    Gruß Thomas

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Jagstcamp-Widdern
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    514

    Standard AW: Neulingsfragen zum richtigen Verhalten am Stellplatz ohne auffindbaren Betreiber

    ich kam als gast auf meinen eigenen sp und erhielt von meinem nachbarn den wertvollen hinweis, am besten erstmal nicht zu bezahlen (bei uns kann man selbst per kuvert einchecken), weil "nicht täglich jemand vorbei kommt!"
    daraufhin habe ich ihn gefragt, ob er denn bezahlt hätte: "nö, kann ich immer noch, wenn jemand kommt!"

    die gebührenpflicht und die art des "selbsteincheckens" ist überall grosz und deutlich angeschlagen!

    kommentarlos habe ich dann ne halbe stunde später (da war der mit dem rad unterwegs) sein kennzeichen fotografiert und an http://www.falschparkermelden.de geschickt.
    von denen haben wir nach ca. 6 wochen 20.-€ gekriegt, also hat der sparsame kollege irgendwas bei 100 ocken abgedrückt...

    und genau so würde ich das wieder tun!
    Geändert von Jagstcamp-Widdern (07.10.2020 um 11:36 Uhr)
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  9. #9
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.491

    Standard AW: Neulingsfragen zum richtigen Verhalten am Stellplatz ohne auffindbaren Betreiber

    Hartmut, wie hoch ist der Gewinn gegenüber einer bezahlten Stellplatzgebühr?
    Gruß Thomas

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Jagstcamp-Widdern
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    514

    Standard AW: Neulingsfragen zum richtigen Verhalten am Stellplatz ohne auffindbaren Betreiber

    meiner?

    20 - 8 = 12 !
    davon müszte ich dann noch die handykosten (strom für foto + telekomkosten) abziehen!
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie kann man einen Stellplatz-Eintrag bearbeiten (bin selbst der Betreiber)
    Von Hubertushöhe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.06.2020, 13:03
  2. Bilder in der richtigen Ausrichtung einstellen.
    Von AndiEh im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.03.2020, 14:58
  3. Stellplatz am Silvesterabend ohne Feuerwerk
    Von golfinius im Forum Wintertouren im Reisemobil
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 14.11.2019, 20:49
  4. Stellplatz ohne Böllerei in der Sylvesternacht
    Von golfinius im Forum Deutschland
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 04.01.2019, 03:12
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 19:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •