Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    02.10.2020
    Beiträge
    6

    Standard Ausgleichsströme bei Parallelschaltung von zwei AGM Batterien Wohn/Start

    Hallo in die Runde,
    hallo gesuchte(r) Batteriespezi,

    wir haben vor einen Transit Kasten mit zwei serienmäßigen 65er AGM Batterien zum WoMo umzubauen. Hatte gehofft, dass die beiden Batterien nach dem Abstellen des Motors getrennt werden - war wohl nichts!
    Da die beiden von einer Elektronik gemeinsam geladen werden (Euro 6d temp) habe ich kein gutes Gefühl die beiden zu trennen.

    Wenn die Wohnbatterie mal weit geleert ist, was entstehen bei dem geringen Innenwiderstand der AGM für Ausgleichsströme?
    Wie geht die Ladeelektronik des Transit mit der dann parallelgeschalteten leeren Batterie um?
    Wird die dann mit dem für zwei gedachten Strom allein geladen?
    Würde sie das (dauerhaft) überleben?

    Vielen Dank im voraus

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.795

    Standard AW: Ausgleichsströme bei Parallelschaltung von zwei AGM Batterien Wohn/Start

    Zitat Zitat von haventransit Beitrag anzeigen
    Da die beiden von einer Elektronik gemeinsam geladen werden (Euro 6d temp) habe ich kein gutes Gefühl die beiden zu trennen.
    Angst essen Seele auf. Mach einen Ladebooster dazwischen und die Sache ist erledigt.
    Liebe Grüße, Peter


  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    02.10.2020
    Beiträge
    6

    Standard AW: Ausgleichsströme bei Parallelschaltung von zwei AGM Batterien Wohn/Start

    Hallo Peter,
    vielen Dank für die superschnelle Antwort!

    Bleibt nur ein Gedanke - mein Transit geht beim Ladevorgang ja von zwei Batterien aus und würde da doch vermutlich einen falschen IUoU-mäßig berechneten Ladestrom einstellen (eben für 2 Batterien). Denkst du, dass das ohne Probleme läuft? Der Booster wird ja die Wohnbatterie hochohmiger erscheinen lassen.

    VG von der Küste

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.795

    Standard AW: Ausgleichsströme bei Parallelschaltung von zwei AGM Batterien Wohn/Start

    Ich glaube kaum, dass der Transit mit Ladekurve lädt, insofern ist das egal. Der Witz am Ladebooster ist der, dass sich der um die Startbatterie gar nicht kümmert, die ist nur eine Stromquelle. Die Aufbaubatterie wird IUoU-mäßig geladen.

    Warum der Transit serienmäßig zwei (parallel) geschaltete Batterien haben soll, erschließt sich mir nicht - oder habe ich das nur falsch verstanden?
    Liebe Grüße, Peter


  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von ahorne7500
    Registriert seit
    24.06.2018
    Ort
    NRW EN
    Beiträge
    121

    Standard AW: Ausgleichsströme bei Parallelschaltung von zwei AGM Batterien Wohn/Start

    Hallo haventransit,
    Wenn ich deine Bedenken richtig verstanden habe.... wenn...

    Eigentlich sollten alle parallel-geschalteten Akkus mit einer Sicherung dazwischen verbunden werden.
    Auf diese Weise minimierst du auch das Risiko des DominoDefekts (D !).

    Bei unserem Womo gibt es zu dem Elektroblock
    Sicherungen zwischen Fahrzeug und Aufbau UND zwischen den beiden Aufbaubatterien.

    Bestimmt beantwortet dies nicht dein ganzes Problem, aber wahrscheinlich einen Teil.
    Bei einer 'ganz leeren' oder defekten Batterie
    kann dann aus der 'guten' nicht so viel Strom fließen, dass diese auch kaputt geht.
    Schlecht formuliert, aber hoffentlich verständlich.
    .
    Physik kann man nicht diskutieren, nur anwenden.
    Viele Grüße Martin

  6. #6
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    3.011

    Standard AW: Ausgleichsströme bei Parallelschaltung von zwei AGM Batterien Wohn/Start

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Die Aufbaubatterie wird IUoU-mäßig geladen.
    Ach so! Wie lange muß man dann fahren um die Kuve einzuhalten?
    Merkt der Booster, wenn ich eine Fahrpause mache?
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, 442Ah LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.795

    Standard AW: Ausgleichsströme bei Parallelschaltung von zwei AGM Batterien Wohn/Start

    Zitat Zitat von ahorne7500 Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollten alle parallel-geschalteten Akkus mit einer Sicherung dazwischen verbunden werden.
    Auf diese Weise minimierst du auch das Risiko des DominoDefekts (D !).
    Vermutung oder Wissen? Wenn eine Batterie eine niedrigere Spannungslage hat, wird sie von der anderen geladen. Dabei können sehr hohe Ströme fließen. Das müsste eine ziemlich fette Sicherung sein.

    Zitat Zitat von ahorne7500 Beitrag anzeigen
    Hallo haventransit,
    Bei unserem Womo gibt es zu dem Elektroblock
    Sicherungen zwischen Fahrzeug und Aufbau UND zwischen den beiden Aufbaubatterien.
    Ich bin relativ sicher, dass es nur Sicherungen zwischen Batterie und Verbraucher gibt.

    Zitat Zitat von ahorne7500 Beitrag anzeigen
    Bei einer 'ganz leeren' oder defekten Batterie
    kann dann aus der 'guten' nicht so viel Strom fließen, dass diese auch kaputt geht.
    Ganz im Gegenteil, wenn eine Batterie defekt ist, dann kann sogar ein Kurzschluss vorliegen - und dann fließen hunderte Ampere ...

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Ach so! Wie lange muß man dann fahren um die Kuve einzuhalten?
    Bis die Batterie voll und der Ladevorgang beendet ist.

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    Merkt der Booster, wenn ich eine Fahrpause mache?
    Natürlich, der lädt nur, wenn die Lima läuft.
    Liebe Grüße, Peter


  8. #8
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    3.011

    Standard AW: Ausgleichsströme bei Parallelschaltung von zwei AGM Batterien Wohn/Start

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Natürlich, der lädt nur, wenn die Lima läuft.
    An welcher Stelle der Ladekurve geht es weiter, wenn ich die Pause beendet habe?
    Weche Zeit braucht es, um IUoU-mäßig zu laden?
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, 442Ah LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.795

    Standard AW: Ausgleichsströme bei Parallelschaltung von zwei AGM Batterien Wohn/Start

    Nach der Pause fängt das Programm von vorne an. Die Zeit ist vom Ladezustand und Ladestrom abhängig.
    Liebe Grüße, Peter


  10. #10
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    3.011

    Standard AW: Ausgleichsströme bei Parallelschaltung von zwei AGM Batterien Wohn/Start

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Nach der Pause fängt das Programm von vorne an.
    Was macht das dann für einen Sinn nach IUoU-mäßig zu laden?
    Ist es nicht besser nur die Ladespannung zu beachten?

    PS.: Ich schalte ja auch Starterakku und LiFe(Y)PO4 im Aufbau zusammen.
    Und? Alles wird geladen. Im Winter bis zu 14,4V, wenn ich lange genug fahre.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, 442Ah LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2019, 23:22
  2. GEL oder Nassbatterie? Parallelschaltung beim laden?
    Von uk1408 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.01.2019, 00:10
  3. Stiftung Wartentest: Urlaub im Wohn*mobil - Es gibt viel zu beachten
    Von HHH1961 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2017, 23:01
  4. App Alde Start
    Von MobilLoewe im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 15:38
  5. Bist du ein WOHN- oder ein REISE-Mobilist?
    Von raidy im Forum Sonstiges
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 22:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •