Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.01.2017
    Beiträge
    29

    Standard Mit dem Kastenwagen von den Plitvicer Seen bis Starigrad - Videoimpressionen

    Und weiter führt uns unsere Reise zu den Plitvicer Seen. Dieser Nationalpark ist sehr bekannt und war zu unserem Erstaunen auch Anfang Oktober noch gut besucht. Abseits der bekanntesten Wasserfälle ist es allerdings ruhiger. Senje und Starigrad sind kleine Touristenorte direkt an der Adria, im Oktober ist vom Touristenrummel nicht mehr viel zu merken.


    Im Video werden keine Wohnmobilstellplätze bzw. Campingplätze vorgestellt. Allerdings gibt es für Interessierte nachfolgend eine kurze Beschreibung der Übernachtungsplätze.

    Plitvicer Seen: Wohnmobilstellplatz Bear Camp Plitvice in Rakovica. Schöner Platz, alles vorhanden, ruhig, nettes Personal, Eingang 1 vom Nationalpark Plitvicer Seen ca. 4,5 km entfernt. In unmittelbarer Nähe gibt es mehrere Wohnmobilstellplätze und Campingplätze.

    Senje: Kamp Skver. Direkt an der Adria. (im Video Min 03:48 ) Wir standen in der ersten Reihe und konnten einen schönen Sonnenuntergang beobachten, ansonsten ein sehr enger Stellplatz, keine Entsorgung für Grauwasser!

    Starigrad: Campingplatz „Nacionalni Park“ (Im Video Min 06:49) Der Campingplatz der Nationalparkverwaltung liegt direkt an der Küste, er war im Oktober nicht mehr voll belegt. Gute Infrastruktur, für einen längeren Aufenthalt geeignet. Der Eingang zum Nationalpark Paklenica ( eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen ist vorhanden) ist ca. 3-4 km entfernt.

    Geändert von paddler (26.09.2020 um 16:27 Uhr)
    Mit freundlichen Grüßen
    Klaus

    Kastenwagen: LMC Tourer K 59
    Mein YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC80...o1_J0oNTOO0UHw

  2. #2
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.919

    Standard AW: Mit dem Kastenwagen von den Plitvicer Seen bis Starigrad - Videoimpressionen

    Wieder sehr schön, auch die Aufnahmen von den Sonnenuntergängen, weiter so !
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.065

    Standard AW: Mit dem Kastenwagen von den Plitvicer Seen bis Starigrad - Videoimpressionen

    @ Klaus Paddler: Vielen Dank f. d. schönen Aufnahmen, allerdings habe ich bei dem Namen Kroatien einen faden Geschmack im Mund, weil:

    Meine vage Planung führt mich nach GR + AL auf dem Landweg, also komplett von Österr.- Slowenien - HR - BiH - MNE nach Albanien.

    Aus Jux & Dollerei schrieb ich das Touristenamt Kroatiens in Frankfurt an mit der Bitte um Info's, speziell mit dem Focus auf CAMPING.
    Sehr schnell kam ein dickes Paket, und was mir besonders oft und schon aufdringlich in meine Augen stach, war der folgende Statz:

    " Liebe Gäste, wir bitten Sie zu prüfen, ob Sie für die gesamte Zeit Ihres Aufenthaltes [ ... ] angemeldet sind, um den gesetzlichen Bestimmungen zu genügen. Ihre Kontrolle ist besonders wichtig, wenn Sie in Privatunterkünften untergebracht sind. [ ... ] Dadurch soll auch die illegale Arbeit jener Gastgeber, die für diese Dienstleistung nicht gesetzlich registriert sind, verhindert werden.
    In Kroatien ist es für WoWa + WoMo verboten und strafbar, auf freien Flächen außerhalb registrierter Campingplätze [ ... ] zu campen."

    Diese Info's las ich an verschiedenen Stellen der Broschüren, die mir zugesandt wurden.
    Und, ja, da fällt es mir sehr leicht, auf dieses Land zu vezichten - wer mir die Freiheit nehmen will, die ich mir gönne aufgrund meines WoMo's, der ist bei mir an der falschen Adresse.

    Bei der Gelegenheit schaute ich mir verschiedene CP in den Broschüren an, da werden schon mal stolze Preise, etwa 40 € für eine Nacht auf einem CP, aufgerufen, teilweise sogar höhere Preise, als wenn ich in einem B&B ein Einzelzimmer mit Frühstück nehme. Und das alles muß ich nicht haben . . .

    Hintergrund des Gedanken, der in meinem hier blau dargestellten Zitat zu finden ist, ist der der Steuerhinterziehung - wer nicht registriert ist und niemanden anmeldet, zahlt auch keine Steuern an den Fiscus, das ist der alleinige Sinn & Zweck dieser Maßnahmen.


    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  4. #4
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.01.2017
    Beiträge
    29

    Standard AW: Mit dem Kastenwagen von den Plitvicer Seen bis Starigrad - Videoimpressionen

    Hallo, freut mich dass dir das Video gefallen hat. Für uns war es eine schöne und interessante Reise, im Video habe ich die schönen Momente ( und die haben wir auch sehr oft erlebt) dargestellt.

    Zu deinen Anmerkungen:
    Stimmt, Kroatien ist für Campingurlauber ein teures Land. Zur Vorbereitung habe ich das Buch "Die schönsten Routen durch Kroatien" gelesen. Dort wird dies auch ungeschönt beschrieben und der Autor meint wenn es so weitergeht kommen immer weniger Campingtouristen in das Land. Auf der weiteren Reise waren wir auch in Italien, dort ist es allgemein günstiger.
    Wir wollten uns Rovinj, angeblich eine schöne Stadt, anschauen. Wir sind aber weitergefahren, 60 € für eine Nacht auf einem Parkplatz auf dem auch Busse standen die ihre Motoren anhatten (ich vermute wegen der Klimaanlagen), war uns zu viel Geld dafür. Es gab noch andere normale Parkplätze die allesamt verrammelt und verriegelt waren, die Saison war bereits vorbei.
    Freies Stehen hatten wir uns von vornerein abgeschminkt, da es dort, wie du ja auch bereits geschrieben hast, verboten ist. Wir haben auch Wohnmobilisten getroffen die es gemacht haben und dafür Strafe zahlen mussten.
    Wir wussten also ungefähr was auf uns zukommt und haben die Reise unternommen. Trotz allem hat uns die Tour sehr gefallen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Klaus

    Kastenwagen: LMC Tourer K 59
    Mein YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC80...o1_J0oNTOO0UHw

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.065

    Standard AW: Mit dem Kastenwagen von den Plitvicer Seen bis Starigrad - Videoimpressionen

    Klaus, ich will ja nichts schlechter reden, als es ist, aber in dieser Region gibt's Länder, die mir wesentlich mehr zu sagen, wie z.B. Bosnien + Herzegovina, N - Mazedonien, Montenegro = Schwarze Berge, Kosovo usw.
    Ich weigere mich, die kroatischen Verbote und die kroat. Preispolitik anzuerkennen u. zu unterstützen.

    Irgendwann hatte sich hier auch mal RalphB dazu geäußert - er ist ein Fanatiker der kroat. FKK-CP.
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

Ähnliche Themen

  1. Von Salzburg nach Postojna -Videoimpressionen-
    Von paddler im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2020, 17:56
  2. Mit dem Paddelboot in Hamburg -Videoimpressionen-
    Von paddler im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2020, 21:24
  3. Paddeltour auf der Spree -Videoimpressionen-
    Von paddler im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2018, 20:44
  4. Videoimpressionen Mit dem Wohnmobil nach Sizilien
    Von paddler im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2017, 18:30
  5. Nationalpark Plitvicer Seen Stell-/ Campingplatz
    Von Roadstar im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.06.2016, 14:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •