Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Trailwild
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    843

    Standard AW: Modellpolitik Knaus/Weinsberg

    Wenn man das so betrachtet und Knaus wirklich eine neue Marke rausbringt, dann scheint diese wohl irgendwo preisl. zwischen Knaus und Morello anzusiedeln und dann genau dieses Segment, TI und VI mit doppeltem Boden und Alkoven abzudecken. Den Sun I über 8m haben sie dann nur als Lückenfüller gelassen?
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.893

    Standard AW: Modellpolitik Knaus/Weinsberg

    Zitat Zitat von Trailwild Beitrag anzeigen
    Wenn man das so betrachtet und Knaus wirklich eine neue Marke rausbringt, dann scheint diese wohl irgendwo preisl. zwischen Knaus und Morello anzusiedeln und dann genau dieses Segment, TI und VI mit doppeltem Boden und Alkoven abzudecken. Den Sun I über 8m haben sie dann nur als Lückenfüller gelassen?
    Das darf dann nicht nur preislich passieren, da muss auch die Qualität stimmen. Sonst bleiben schnell die Kunden aus.



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  3. #33
    Stammgast   Avatar von Trailwild
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    843

    Standard AW: Modellpolitik Knaus/Weinsberg

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Das darf dann nicht nur preislich passieren, da muss auch die Qualität stimmen. Sonst bleiben schnell die Kunden aus.
    Bisher sind wir zufrieden, mit unserem Sun Ti, was wir an Mängeln haben ist noch im Rahmen, aber natürlich ärgerlich und beim ein oder anderen hab ich schon auch gedacht, DAS darf so eigentlich nicht passieren. Ich hab ja keine Ahnung, wir sind Ersttäter aber was man so hört scheint das ja durchgehend zu sein bei jeder Marke? Egal ob Sunlight, Knaus, Hymer oder NiBi drauf steht?

    Ich glaub die Branche wird einfach von dem enormen Boom und dem dadurch entstehenden Fertigungsdruck überrannt. Weniger ist mehr zählt eben nicht der Umsatz muss stimmen und jeder will sein Stück vom großen Kuchen.
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  4. #34
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.568

    Standard AW: Modellpolitik Knaus/Weinsberg

    Die Branche macht das schon immer so, da hat 2020 nichts mit zu tun.
    Zu viel Handarbeit und zu schlechte Qualitätsprüfung.
    Da wird mal ein Fahrzeug rausgezogen und genauer nachgeguckt aber alles sehen die da nicht und Einzelfehler erst recht nicht.
    Viele Fehler tauchen erst bei Benutzung auf und das ist dann beim Kunden.
    Morelo will zur CMT einen kleinen rausbringen und damit die Lücke zum Sun zumachen.
    Gruß Marko

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.893

    Standard AW: Modellpolitik Knaus/Weinsberg

    Knaus ist soeben an der Börse gestartet. Der Ausgabekurs liegt am unteren Ende bei 58€/Aktie.



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #36
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.568

    Standard AW: Modellpolitik Knaus/Weinsberg

    Nee, zu Riskant. Hymer hat das auch nicht lange durchgehalten und wer weiß wie lange die Branche noch so gut läuft.
    Klimaziele werden immer mehr und da passt dann irgendwann kein privater Diesel LKW zu.
    Gruß Marko

  7. #37
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.355

    Standard AW: Modellpolitik Knaus/Weinsberg

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    58€/Aktie.



    Daimler bei 44,-
    Gruß Thomas

  8. #38
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.568

    Standard AW: Modellpolitik Knaus/Weinsberg

    Gruß Marko

  9. #39
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.355

    Standard AW: Modellpolitik Knaus/Weinsberg

    wohl eher ein Ding für risikofreudige Daytrader! Aber mal abwarten.
    Gruß Thomas

  10. #40
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.568

    Standard AW: Modellpolitik Knaus/Weinsberg

    Jeder weiß das es derzeit ein Boom ist.
    Also einsteigen und die nächsten ? 2 Jahre ? mitnehmen. Danach schnell verkaufen.
    Gruß Marko

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Knaus Boxstar XL / Weinsberg 600 MQH Erfahrungen
    Von Campernewbie im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2020, 13:33
  2. merkwürdige Modellpolitik von Eura Mobil
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 13:35
  3. Weinsberg AL 600 MG
    Von nicota im Forum Reisemobile
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 12:12
  4. Weinsberg LEV
    Von Driving-office im Forum Reisemobile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 22:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •