Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. #11
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.573

    Standard AW: Laternenparkplatz - Reinigung etc.

    2,60 mtr. freie Höhe findest Du auch bei vielen Überdachten.

    Gruß

    Frank

  2. #12
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    31.12.2019
    Beiträge
    80

    Standard AW: Laternenparkplatz - Reinigung etc.

    Ein Garagen -oder Hallenstellplatz ist mit Sicherheit beruhigend für den Eigner. Die Marktpreise widerlegen jedoch die immer noch kolportierte Mär vom höheren Wiederverkaufswert, der durch Unterstellen des WM zu erzielen ist. Im Übrigen setzt intersive Sonnenbestrahlung dem Lack, den Reifen usw. mehr zu als Feuchtigkeit oder Kälte. Ein schattiger Stellplatz im Sommer und ein luftiger im Winter sind angesagt. Das Beste was man für sein WM tun kann um Substanz und Werterhalt zu sichern, ist gute Pflege und Reinigung durch häufiges Waschen. Als Frage stellt sich mir in diesem Zusammenhang, ob die althergebrachte Handwäsche einer Benutzung von Waschanlagen, sofern es die gibt, vorzuziehen ist? BG Max

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.332

    Standard AW: Laternenparkplatz - Reinigung etc.

    Ich bevorzuge die Handwäsche mit Regenwasser,Schmierseife und Waschbürste,da komme ich in jede Ecke und das Regenwasser hinterlässt nach dem Abspritzen keine lästigen Flecken.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #14
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    31.12.2019
    Beiträge
    80

    Standard AW: Laternenparkplatz - Reinigung etc.

    Danke Arno, ganz schlechte Erfahrung habe ich mit dem Gardena Waschbürstenreinigungseinsatzring gemacht. Ich musste meinen Yosemite nach Verwendung erneut waschen um die Streifen zu entfernen, welche die Reinigungssubstanz hinterlassen hatte. BG Max

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.332

    Standard AW: Laternenparkplatz - Reinigung etc.

    Deswegen benutze ich ausschließlich Schmierseife,ist auch erstklassig gegen Regenstreifen und biologisch abbaubar.Benutze ich auch bei den anderen Fahrzeugen.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #16
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    190

    Standard AW: Laternenparkplatz - Reinigung etc.

    LKW Waschanlage, habe mal selbst waschen an einem SB Platz versucht, da war ich hinterher mehr nass als das WoMo. Da trinke ich einen Kaffee und danach ist das Wohnmobil wieder blitz blank.

    Grüße Manfred

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.170

    Standard AW: Laternenparkplatz - Reinigung etc.

    Zitat Zitat von clouliner1
    die SB-Anlagen sind aber meist überdacht und für hohe Fahrzeuge nicht zu nutzen.
    Nö, stimmt nicht, zumindest nicht immer:




    Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer
    [ George B. Show - Autor des Librettos zu MY FAIR LADY - Literatur-Nobelpreis 1925 ]

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Laternenparkplatz - Reinigung etc.

    Toni??....Was hat hat der Virus aus Dir gemacht?
    So saubär hab ich deine Bude noch nie gesehen. Jetzt einmal Versiegelung drauf und das Ding wird im Frühling wieder genauso.

    Die Kisten sind für Draußen gebaut.
    Und Sonne ist viel schlimmer als ein mittlerer Winter.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.170

    Standard AW: Laternenparkplatz - Reinigung etc.

    Die Fotos sind 8 Ja. alt - damals wohnte ich noch in Ostholstein.

    Und, ja, Du hast vergessen, zu erwähnen, daß ein vollintegriertes Wohnmobil kein RICHTIGES WoMo ist - das waren doch mal Deine überaus intelligenten Worte, oder irre ich?

    Es geht aber auch anders - hier nach ein mal Prag --> Moskau und zurück:

    Geändert von Tonicek (09.10.2020 um 10:18 Uhr)
    Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer
    [ George B. Show - Autor des Librettos zu MY FAIR LADY - Literatur-Nobelpreis 1925 ]

  10. #20
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.271

    Standard AW: Laternenparkplatz - Reinigung etc.

    Ich darf mal meine Laternenparker-Erfahrung dazugeben. Unser Fahrzeug steht ganzjährig draußen. Jetzt im vierten Jahr. Bis jetzt hat das Mobil davon keinen wirklichen Schaden genommen. Einzig ehemals weiße Verfugungen sind inzwischen eher dunkelgrau und auf dem Dach musste ich einige spröde gewordenen Kabelbinder der Solarleitungen ersetzen. Und ja, auch nach einer Reinigung bleiben ganz leichte Schatten von Regenstreifen zurück. Dagegen mit der Chemiekeule vorzugehen halte ich für unverhältnismäßig und ehrlicherweise bin ich dazu auch zu faul.
    Zur Reinigung selbst: Außen geputzt wird zweimal im Jahr (Herbst und Frühjahr) und dazwischen vielleicht noch im Schnelldurchgang vor der großen Sommertour. Unser Parkplatz befindet sich direkt neben unserem Gartenzaun, Waschwasser (Schlauchleitung) ist also verfügbar. Fahrzeug steht direkt über dem Gulli. Zuerst wird der grobe Schmutz (Blätter, Kiefernnadeln etc.) mit dem normalen Wasserstrahl entfernt bzw. angelöst. Danach wird mit der Teleskop-Waschbürste und mildem seifenbasiertem Mittel im Waschwassereimer, angefangen vom Dach, geschrubbt. Spülung auch mit der Waschbürste und angeschlossener Wasserspülung.

    Natürlich ist die Autowäsche auf der Straße auch bei uns verboten. Bis jetzt hat sich in meinem Fall aber noch niemand beschwert - auch eine während der Wäsche vorbeifahrende Polizeistreife nicht. Scheinbar gibt es zwischen PKWs und solch undefinierten Wohnmobilkartons einen Unterschied bezüglich Empörungspotential. Die Prozedur zählt ja nicht wie in den Siebzigern zum Wochenendritual. Zudem muss ich meinen ans Grundstück angrenzenden Gehsteig bis einschließlich Mitte der Fahrbahn lt. städtischer Verordnung sowieso selbst sauber halten - also schließe ich dabei einfach das eigene darauf geparkte Womo mit ein. Die Spaziergänger flanieren wohl auch lieber an einem sauberen Mobil vorbei.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin mit dem Abwasser nach der Frischwassertank-Reinigung?
    Von rythman im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 23.11.2019, 18:48
  2. Reinigung der Insektenrollos
    Von claros im Forum Pflege und Werterhaltung von Reisemobilen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2019, 14:42
  3. Reinigung Hammerschlagblech
    Von michael.sch im Forum Pflege und Werterhaltung von Reisemobilen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2019, 19:32
  4. Grauwassertank Reinigung mit Danklorix
    Von Finni im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.10.2017, 18:16
  5. Reinigung Solarpanel?
    Von schlurf im Forum Stromversorgung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 13:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •