Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    16.09.2020
    Beiträge
    4

    Standard "Modernes" Wohnmobil gesucht für 2 Personen

    Hallo zusammen,

    wir (40 Jahre und 36 Jahre alt + kleiner Hund) sind auf der Suche nach einem Wohnmobil. Ich habe zwei Mal einen Kastenwagen gemietet und hatte viel Spaß - war da aber alleine unterwegs... haben dann auch ein paar Monate einen besessen, aber für zwei Personen war uns das bereits zu eng da drin. Nun soll ein TI oder VI her. Ich habe jede Menge Zeitschriften gelesen, mich im Netz schlau gemacht - bin aber etwas erschlagen von der Vielfalt der Angebote. Vielleicht könnt Ihr ja helfen - ich schreibe einfach mal unsere grundlegenden Anforderungen, welche sicher nicht alle erfüllt werden müssen, aber umso mehr - umso besser:


    • Alter habe ich bereits erwähnt, Führerschein haben wir einmal den alten (3) und einmal den neuen. Wenn es also über 3.5t geht, müsste die Dame des Hauses noch einen FS machen, da wir durchaus auch mal ohne den Partner fahren wollen würden.
    • Die Innenausstattung soll "modern" sein, sprich lieber helle Ausstattung, statt Eiche rustikal...
    • Euro 6D-Temp ist Voraussetzung, oder haltet ihr das Thema für überbewertet?
    • Wenn Automatik, dann die neue im Ducato oder halt Sprinter - eher nicht die Comfortmatic
    • Ich mag es "autark", wenn ich auch nicht viel frei stehe - haben ist besser als brauchen - wenn es serienmäßig also schon Solar und mehrere Batterien gibt, gerne
    • Wir brauchen keinen Backofen
    • Wintertauglichkeit wäre gut - der Norden reizt uns
    • Fernseher hätte ich gerne (SmartTV), gerne 32 Zoll, SAT brauche ich nicht
    • 8 Monate und länger warten ist nicht unsere Stärke - lieber irgendwo direkt kaufen, auch wenn wir dafür nicht selbst konfigurieren können
    • Wenn möglich sollen zwei eBikes mit auf die Reise - notfalls auch als "Klappräder" ausgeführt
    • zusätzliches Hubbett brauchen wir nicht - es sei denn, es käme doch noch ein Kind - aber dann könnten wir auch auf ein anderes Modell umsteigen


    Aufgefallen ist uns bisher der Adria Coral (wobei mir hier nicht ganz klar ist, wie der mit 3500 KG funktionieren soll - tut er ja aber offensichtlich) und zum Beispiel der Hymer ModernComfort T oder Masterline T, wobei diese natürlich auch ne andere Preisklasse haben... wenn Geld keine Rolle spielen würde, dann würde mich auch der neue Niesmann und Bischhoff iSmove gefallen - aber der hat Lieferzeit und der Preis ist wahrscheinlich für unser Nutzungsszenario nicht angemessen (beide beruftstätig, also hin und wieder mal für 1-2 (oder auch mal 3) Wochen weg, sonst Wochenendtouren) - die Kiste stehlt also viel und dafür sind 130k wahrscheinlich nicht angemessen.

    Budget ist also schwer zu beziffern: Vernunft sagt - weil er eben viel stehen wird - lieber 50k als 100k - aber gehen würde beides.

    Wenn ihr weitere Modelle kennt, die Euch nach unseren Worten direkt in den Sinn kommen, dann gerne her damit... Wir kommen aus dem hohen Norden - an Händlern dürfte in 100 KM Umkreis so ziemlich alles vorhanden sein.

    Wenn ihr mehr Infos braucht, gerne.

    VG
    Sascha

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.046

    Standard AW: "Modernes" Wohnmobil gesucht für 2 Personen

    Hallo Sascha, herzlich willkommen im Forum ! Auf Dein Anforderungen passen nahezu unendlich viele Modelle? Wenn es winterfest sein sollte, vielleicht eher ein VI? Und wenn es schnell gehen soll - man liest gerade von Bestellzeiten von über 12 Monaten - schau doch mal, welche Fahrzeuge aktuell noch auf dem Hof haben. Grüße Jürgen

  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    16.09.2020
    Beiträge
    4

    Standard AW: "Modernes" Wohnmobil gesucht für 2 Personen

    Hallo Jürgen,

    hm - vielleicht sind mir meine Anforderungen noch gar nicht selbst klar - wenn ich mir das so durchlese, klingt das für mich selbst "überschaubar" - aber wenn ich bei den üblichen Herstellern schaue, treffe ich oftmals auf Modelle, die ich nicht als "modern" empfinde... schwer zu beschreiben. Vielleicht muss ich da nochmal in mich gehen... aber für Modelle, die ihr hier als "modern" bezeichnen würdet, wäre ich dennoch dankbar

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.366

    Standard AW: "Modernes" Wohnmobil gesucht für 2 Personen

    Hallo Sascha,

    zunächst ein herzliches Willkommen hier im Forum der promobil.

    Was ist modern? Ich fahre derzeit einen Hymer ML-T 580 auf den sehr modernen Sprinter und empfinde den Hymer durchaus als modern, Möbel ähnlich wie ModernComfort Allerdings bin ich ein gutes Stück älter...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (19.09.2020 um 09:15 Uhr) Grund: Bild
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #5
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Tekno-Tom
    Registriert seit
    16.08.2020
    Ort
    P bei B
    Beiträge
    13

    Standard AW: "Modernes" Wohnmobil gesucht für 2 Personen

    Hallo Sascha,
    habe heute (nach relativ kurzer Wartezeit) gerade unser neues Womo beim Händler meines Vertrauens abgeholt.
    Es ist ein VI von Mobilvetta geworden. Also wenn ich Deine Wunschliste berücksichtige, passt hier schon sehr viel
    zu unserer vorhandenen Aussattung auf 4,4t Ducato Al-Ko, 6 D-temp. 160PS Automatik usw. und kein Backofen.

    Und wenn unser gewähltes Modell: "K-Yacht Tekno Design 85" nicht als "modern" gilt, weiss ich auch nicht mehr.

  6. #6
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.184

    Standard AW: "Modernes" Wohnmobil gesucht für 2 Personen

    Hallo Sascha, herzlich Willkommen im Forum.

    Deine Beschreibungen passen auf viel zu viele Wohnmobile. Du schließt ja, außer "barocke Ausstattung" nichts aus.

    Mein Vorschlag: Setzt euch ins Auto und fahrt die umliegenden Händler ab. Zettel und Stift mitnehmen und aufschreiben was ihr toll findet, und was nicht.

    Beispiel: Meine Frau war am Anfang beim ersten Händler in zwei Wohnmobilen. Einer 7m lang, Küche rechts, einer 7,5 Küche Links. Keine 10min später:
    "Küche rechts, geht gar nicht, zu eng beim Schubladen raus ziehen, der 7,5 fühlt sich luftiger an."

    Damit war klar: 7,5 mit Küche links.

    Und so ging es dann fröhlich weiter, bis wir eine ungefähre Vorstellung hatten. Dann den Grundriss ausgeliehen und einen ersten Urlaub verbracht. Danach war ziemlich klar, was wir wollten und was nicht. Dann weiter geschaut, was es für unsere Wünsche gibt. Auf Messen und bei Händler verschiedene Modelle angeschaut, viel hier im Forum gelesen, gekauft.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.897

    Standard AW: "Modernes" Wohnmobil gesucht für 2 Personen

    Hallo Sascha,
    lass Dir doch ein Angebot vom ISmove erstellen. Die wollen doch schnellstmöglich die Dinger unter die Leute bekommen!



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.386

    Standard "Modernes" Wohnmobil gesucht für 2 Personen

    https://www.cs-reisemobile.de/de/woh...nansichten.htm

    Die Fahrzeuge sind individuell konfigurierbar, Diesel- und „Fußbodenheizung“, Allrad ect.
    Ob modern ist Geschmacksache, uns gefällt die Wertigkeit...

    https://www.promobil.de/neuheiten/tr...il-campingbus/
    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Geändert von Cheldon (19.09.2020 um 10:41 Uhr)
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.366

    Standard AW: "Modernes" Wohnmobil gesucht für 2 Personen

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    ... Beispiel: Meine Frau war am Anfang beim ersten Händler in zwei Wohnmobilen. Einer 7m lang, Küche rechts, einer 7,5 Küche Links. Keine 10min später:
    "Küche rechts, geht gar nicht, zu eng beim Schubladen raus ziehen, der 7,5 fühlt sich luftiger an."
    Gutes Beispiel, meine Frau sagte, geht. Wir hatten ja Erfahrungen mit so einem Grundriss. Jetzt eben 7 m. Die Praxis zeigt, es geht tatsächlich, aber man muss wissen wann, wie und was man tut, in den wenigen Augenblicken, wo die Schubladen geöffnet werden. Aber ganz klar, die 7,5 m Variante bietet mehr Platz rund um die Küche.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    264

    Standard AW: "Modernes" Wohnmobil gesucht für 2 Personen

    Hallo Sacha,
    Deine Anforderungsliste ist sehr allgemein gehalten. Wie ich verstanden habe, schließt Du Alkoven und Kastenwagen aus.
    Für die angegebenen Nutzungen und mit euren Führerscheinen könnt ihr gut mit 3,5t zurechtkommen.
    Die Farbe der Innenausstattung würde ich ganz hinten anstellen. Achtet auf die Qualität des Aufbaues und des Innenausbaues. Da ist etwas mehr Geld gut angelegt.

    "Euro 6D-Temp ist Voraussetzung, oder haltet ihr das Thema für überbewertet?": Davon würde ich den Kauf nicht abhängig machen, wenn das ausgesuchte Wohnmobil zu euch passt. Oder wohnt ihr in einer Umweltzone? Dorthin fährt man sonst normalerweise nicht mit dem Wohnmobil, sondern z.B. mit den E-Rädern.
    Solar, mehr Akkus, SAT usw. kann problemlos nachgerüstet werden
    "Wir brauchen keinen Backofen": Ist sicher nützlich, besonders wenn ihr gern autark steht. Tiefgefrorene Dinge wieder auftauen usw..
    "Wintertauglichkeit wäre gut - der Norden reizt uns": Da wäre eine Alde WW-Heizung das Maximum, aber nicht unbedingt erforderlich.
    "Fernseher hätte ich gerne (SmartTV), gerne 32 Zoll, SAT brauche ich nicht": Nachrüstung!
    "8 Monate und länger warten ist nicht unsere Stärke - lieber irgendwo direkt kaufen, auch wenn wir dafür nicht selbst konfigurieren können": Da ihr nur Erfahrungen mit Kastenwagen habt, wäre es sinnvoll sich zuerst mal einen Überblick über die gängigsten Grundrisse zu verschaffen, um zu schauen, was zu euch passt. Danach zu mehreren größeren Händlern oder Vermietern um sich die Unterschiede anzuschauen. Da jetzt die Hauptsaison ausläuft, dürfen dort weit über 100 Wohnmobile zum Vergleich stehen. Wenn dann eins, z.B. der Mietfahrzeuge, all eure Forderungen erfüllt, könnt ihr es für ein paar Tage mieten und nach bestandener Probe übernehmen.

    Es lohnt auch sich ältere qualitativ hochwertige Wohnmobile anzuschauen. Die sind oft den Neueren in der Wertigkeit überlegen.
    Gruß Hajo
    Geändert von oldi45 (19.09.2020 um 19:52 Uhr)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 17:23
  2. "Sicherheit ist relativ" - oder - "Wenn das Schicksal zuschlägt ..."
    Von Hanse im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 10:39
  3. Thread "Betrunkener zündet Wohnmobil an" völlig zu Recht geschlossen
    Von raidy im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 01:29
  4. Dringend Gerichtsurteil "Stand der Technik" gesucht
    Von Responderh im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 16:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •