Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68
  1. #31
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    410

    Standard AW: Reisemobile 2021 - Trends und Visionen: Thema des Monats für promobil 11/2020

    ??? Also ich kann am Clou liner nichts besonderes finden, was es an heutigen Modellen nicht auch gibt. Bestimmte Trend wiederholen sich halt irgendwann wieder.

  2. #32
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.356

    Standard AW: Reisemobile 2021 - Trends und Visionen: Thema des Monats für promobil 11/2020

    Zitat Zitat von Stollenflug Beitrag anzeigen
    ??? Also ich kann am Clou liner nichts besonderes finden, was es an heutigen Modellen nicht auch gibt.
    Wielange hast du die Kisten denn gefahren um das beurteilen zu können?
    Clou war ja auch nur symbolisch gemeint, deswegen in Tüttelchen.

    Ich habe 7 Jahre lang 5 verschiedene Clou`s gefahren und nur weil meine Frau was Frischeres wollte und der erhöhte Motortunnel im MAN nervte, musste ich umschwenken.
    In den ersten Jahren mit Concorde und PhoeniX habe ich nur über die unsinnige und billige Bauweise geschimpft. Heute habe ich mich abgefunden und sehe die Hersteller nur noch als kleinsten Kompromiss an. Aber der Clou wird ja auch schon 20 Jahre nicht mehr gebaut.

    Alleine die Oberschränke im Clou, die waren unkaputtbar, hatten keine Schlösser oder sonstige anfällige Mechanik, die Klappen liefen einfach in Nuten mit Filzgleitern.
    Die Oberschränke liefen nach unten zierlich auf ein paar cm aus und hatten doch ein gigantisches Stauvolumen. Im Concorde bauen die Hochschränke ein, da bekommt man 3 T-Shirts vielleicht hochkant rein. Auch die Treppe, die mit 2 oder 3 Stufen als Gesamtteil auf einem Rohr ausklappt und sich nicht erst mit anfälliger Mechanik auseinanderfaltet ist unkaputtbar und wartungsfrei.

    Die Toilette war wie jede Kassettentoilette auch, Plastikklo mit Schieber und der Tank direkt darunter, nur war der Tank 200l. Da war nichts mit Zerhacker, aufwendiger Strom- und Wasserverbrauch weil alles über Schläuche zum entlegenden Tank befördert werden musste.

    War eben ein Fahrzeug was auf Langlebigkeit und optimaler Nutzbarkeit ausgelegt war und von dem Bling-Bling Blödsinn weit entfernt.
    Auch die ersten Nächte im Concorde nach dem letzten Clou, da hatte ich das Gefühl ich schlafe bei offener Tür und offenen Fenstern, so laut kam mir der Unterschied der Isolierung vor. Hing aber bestimmt auch mit den Echtglasisolierverglasung zusammen.

    Hier habe ich auch die anderen Hersteller nicht verstanden, dass sie gewisse Techniken nicht abgekupfert haben, aber auch hier bestimmt der Kunde und die Gewinnmaximierung was in den Ausstellungshallen landet!
    Gruß Thomas

  3. #33
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    8.004

    Standard AW: Reisemobile 2021 - Trends und Visionen: Thema des Monats für promobil 11/2020

    Danke Thomas jetzt wissen wir ja auch woran sie Pleite gegangen sind.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  4. #34
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.356

    Standard AW: Reisemobile 2021 - Trends und Visionen: Thema des Monats für promobil 11/2020

    Ja, Qualität hat Gewicht!
    ,
    Auf folienbeklebte Presspappe Modelle wollte das qualitätsbewusste Unternehmen nicht gehen, auch den Kaufinteressenten den Klasse 2 Führerschein zu schenken brachte nicht die erhoffte Wende. So entschied man sich für den Verkauf an Hymer, hat ja auch funktioniert.......die Flairfahrer glauben ja heute noch, sie haben einen Niesmann&Bischoff gekauft!
    Gruß Thomas

  5. #35
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.263

    Standard AW: Reisemobile 2021 - Trends und Visionen: Thema des Monats für promobil 11/2020

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Danke Thomas jetzt wissen wir ja auch woran sie Pleite gegangen sind.
    Wie aus Insiderkreisen zu hören war, lag es an unzureichender Qualität. Der Anspruch von N&B damals, ein Clou als Nonplusultra, konnte in der Praxis nicht gehalten werden, der Anspruch der Kunden war noch höher.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  6. #36
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    410

    Standard AW: Reisemobile 2021 - Trends und Visionen: Thema des Monats für promobil 11/2020

    Naja das stimmt natürlich schon, daß die Qualität damals um einiges besser war. Ich bezog mich nur auf die Einteilung ohne Bezug auf die Qualität.

  7. #37
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.10.2019
    Ort
    global, früher einmal Berlin.
    Beiträge
    32

    Standard AW: Reisemobile 2021 - Trends und Visionen: Thema des Monats für promobil 11/2020

    Zitat #1, waren das nicht die ursprünglichen Fragen?
    Auf beides - auf die Trends 2021 und auf die Zukunftsvisionen - bezieht sich nun die Frage zum "Thema des Monats" für Ausgabe 11: Was reizt Euch da, was findet Ihr interessant, was wichtig? Was fehlt Euch? Wo wären bei den Fahrzeugen Innovationen und Visionen sonst noch wünschenswert? Wie möchtet Ihr morgen reisen?

    Stiletto
    Es kommt immer anders wenn man denkt.

  8. #38
    Ganz neu hier   Avatar von klasi46
    Registriert seit
    16.09.2020
    Beiträge
    9

    Standard AW: Reisemobile 2021 - Trends und Visionen: Thema des Monats für promobil 11/2020

    Hallo,
    was ich mir wünschen würde wäre eine V/E-Technik, wie ich sie schon 1996 in den USA kennengelernt habe: Toilettenfesttank und eine zentrale Schlauchentsorgung beider Tanks über eine genormte Schnittstelle, die an allen Fahrzeugen und auf allen Stellplätzen in ganz Europa gleich ist.
    (Da könnten sich doch mal die Leute daran setzten, die den ganzen Tag damit verbringen, sich neue Schikanen gegen Tankflaschenbesitzer auszudenken. Auch ein weites Feld für eine sinnvolle Europa-Norm.)
    Schöne Grüße, klasi

  9. #39
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    31.12.2019
    Beiträge
    66

    Standard AW: Reisemobile 2021 - Trends und Visionen: Thema des Monats für promobil 11/2020

    Meine Aussagen über neue Trends bei der CARAVAN beschränken sich auf beobachtete Entwicklungen bei Kastenwagen. Leider hatten viele Busausbauer ihre Teilnahme gecancelt. Mercedes mag bei Teilintegrierten als Basisfahrzeug aufholen, im Bereich der Kastenwagen bleibt die Fangemeinde aufgrund der konstruktiven Nachteile und des Preises überschaubar. Einzelbetten und freie Schichtachse durch Fontküchenkühlaggregat hat Hymer schon seit ein paar Jahren beim Yosemite auf 6m Länge realisiert. Das vielfach favorisierte Aufstelldach polarisiert nach wie vor die Meinungen. BG Max

  10. #40
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    158

    Standard AW: Reisemobile 2021 - Trends und Visionen: Thema des Monats für promobil 11/2020

    Zitat Zitat von klasi46 Beitrag anzeigen
    Toilettenfesttank und eine zentrale Schlauchentsorgung beider Tanks
    +1

    Da braucht es keine Norm - Loch im Boden reicht.

    gruss kai

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pause machen auf großer Fahrt - Thema des Monats für promobil 6/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 13.10.2020, 22:29
  2. Wieder unterwegs? - Thema des Monats für promobil 9/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.07.2020, 12:10
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2020, 13:04
  4. Klima- und Umweltschutz - Thema des Monats für promobil 5/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.03.2020, 10:38
  5. Heizen im Reisemobil - Thema des Monats für promobil 4/2020
    Von Stefan_Weidenfeld im Forum Thema des Monats
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 02.02.2020, 13:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •