Seite 8 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 199
  1. #71
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    293

    Standard AW: Brutaler Offroad- Campingbus

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Wer einen Fuchsschwanz braucht soll ihn an die Antenne bappen und gut ist.
    Da fangen ja die Probleme schon an. Die Antenne ist im Rückspiegel verbaut, da kann ich keinen Fuchsschwanz dran bappen. Außerdem ist Pelz doch gar nicht mehr politisch korrekt...

  2. #72
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.568

    Standard AW: Brutaler Offroad- Campingbus

    Bernd ist ja nicht alleine.
    Es gibt ein paar Leute die Allrad wollen ohne es zu brauchen und dafür baut Hymer dasTeil.
    Es sieht toll aus als wenn man damit in die Wüste kann aber in echt bleibt der Antrieb die meiste Zeit aus und wird als Gewicht mitgefahren.

    In Bernd seinem Fall hat es den Vorteil das er endlich tauschen konnte
    Gruß Marko

  3. #73
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.275

    Standard AW: Brutaler Offroad- Campingbus

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Bernd
    Ähmm, das verstehe ich nicht. Man landet beim Heckantrieb beim Individualausbauer und der "Standard ML-T" ist mit Heckantrieb. Hymer = Individualausbauer? Irgend wie werde ich aus deiner Argumentation nicht schlau.
    ....
    Warum haben manche Menschen es so schwer zu sagen, das Teil wollte ich. ...
    Manfred, dann versuche ich es noch einmal deutlich. Ich wollte einen Heckantrieb Sprinter mit Automatik und mit dem 6 Zylinder Motor.

    Natürlich nicht Hymer = Individualausbauer. Vielleicht habe ich mich undeutlich ausgedrückt... Wenn man nach Alternativen - mit den obigen Wünschen - sucht, dann landet man schnell bei den Individualausbauern, dann halt deutlich teurer.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #74
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.568

    Standard AW: Brutaler Offroad- Campingbus

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Manfred, dann versuche ich es noch einmal deutlich. Ich wollte einen Heckantrieb Sprinter mit Automatik und mit dem 6 Zylinder Motor.
    Gruß Bernd
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Manfred, ich dachte ich hätte das real eingeschätzt? Den normalen ML-T mit Heckantrieb hätte ich nicht gekauft.

    Gruß Bernd
    Außerdem gibt es den 6 Zylinder/190 PS nur mit der Variante Heckantrieb.
    Heckantrieb oder nicht? Dann hätte das doch gepasst..
    Geändert von M846 (22.09.2020 um 16:02 Uhr)
    Gruß Marko

  5. #75
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.275

    Standard AW: Brutaler Offroad- Campingbus

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Heckantrieb oder nicht?
    Klar Heckantrieb, aber ohne Allrad, mit dem doch recht langen Hecküberhang, als ML-T recht niedrig. Deswegen als ML-T 580 nicht "nur" Heckantrieb, sondern besser mit dem höher gelegten Allrad Fahrwerk. Ist ein verdammt schwieriges Thema...



    Bild promobil

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (22.09.2020 um 16:13 Uhr) Grund: Korrektur
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  6. #76
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.568

    Standard AW: Brutaler Offroad- Campingbus

    Du hattest Angst das der "Arsch" zu schnell den Boden berührt.
    Gruß Marko

  7. #77
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.275

    Standard AW: Brutaler Offroad- Campingbus

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Du hattest Angst das der "Arsch" zu schnell den Boden berührt.
    Hier wurde der ML-T in drei Varianten getestet, nicht alles was dort geschrieben wurde, kann ich nachvollziehen, aber das Filmchen ist aufschlußreich. https://www.promobil.de/fahrzeuge/an...aende-gaenger/

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (22.09.2020 um 16:29 Uhr) Grund: Link geändert
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  8. #78
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.757

    Standard AW: Brutaler Offroad- Campingbus

    Die Hymerkrücke ist und bleib Campingplatzspielzeug...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200126_133714.jpg 
Hits:	0 
Größe:	92,5 KB 
ID:	34740   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200126_134026.jpg 
Hits:	0 
Größe:	103,0 KB 
ID:	34741  

  9. #79
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.275

    Standard AW: Brutaler Offroad- Campingbus

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Die Hymerkrücke ist und bleib Campingplatzspielzeug...
    Aus deiner Sicht ist eben alles anders.

    Grüße aus Griechenland mit der Hymer Krücke.

    Noch nicht einmal auf einem Campingplatz...

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #80
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.181

    Standard AW: Brutaler Offroad- Campingbus

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Klar Heckantrieb, aber ohne Allrad, mit dem doch recht langen Hecküberhang, als ML-T recht niedrig. Deswegen als ML-T 580 nicht "nur" Heckantrieb, sondern besser mit dem höher gelegten Allrad Fahrwerk. Ist ein verdammt schwieriges Thema...



    Bild promobil

    Gruß Bernd
    Also...., Du wolltest den Allrad und dazu muss nun der Hecküberhang herhalten.

    Gib's zu.

    Hast Du nicht mal toll argumentiert, wie Du mit der Luftfederung an Höhe gewinnst?

    Aber ich gönn es Dir, ich hätte auch einen 6-Zylinder einer Luftfederung vorgezogen. Den 9-Gang Wandler hast Du aber doch nicht.
    Naja, wenn es den mit dem 6-Zylinder und ev. noch mit Hecksitzgruppe gibt, ist Zeit zum Wandeln, da der Lebenstraum dann erfüllt ist.(Ich weiß jetzt nicht, wo ich die Smileys herkriege.

    Gruß Hans

    PS: Beim Alpa und den diversen anderen hat Dich der Hecküberhang nicht gestört.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Seite 8 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hymer Modern Comfort MJ 2019
    Von jabs-mod im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.11.2019, 12:52
  2. Frage zur Agile Automatik von Iveco
    Von auf-reisen im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 09:31
  3. Automatik oder Schalter - Sicherheit und Komfort
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 21.04.2016, 17:29
  4. Hymer - modelljahr 2016
    Von Guenni2 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.07.2015, 12:37
  5. Oberösterreicher mit Hymer Exsis i 644 Automatik
    Von weissfranz im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2014, 20:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •