Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Frischer Wind im Schlafbereich

    Also bei mir geht es im Sommer nicht ohne Klimaanlage. Ich möchte im Innenraum des Wohnmobils möglichst nicht über 25 Grad haben und nächtens unter 20 Grad.
    Auch im Süden habe ich immer schöne Plätze gefunden, wo ich Strom bekam. Ein einziges Mal musste ich in Apulien den Kühlschrank auf Gas umstellen, damit die Sicherung nicht rausflog. Nicht nur wegen uns, auch wegen der Hunde läuft die Klimaanlage im Sommer Tag und Nacht durch sobald wir stehen. Die Freshjet 2200 schafft es ein gutes Raumklima zu schaffen, fast so wie es die Klimaanlagen bei mir zuhause und im Büro es tun.

    Kühlung ist in heutiger Zeit genauso wichtig wie Heizung.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  2. #12
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.239

    Standard AW: Frischer Wind im Schlafbereich

    Wenn wir immer auf Campingplätzen stehen würden, oder auf Stellplätzen mit Strom, würde ich mir sicher auch eine Klimaanlage anschaffen.

    So haben wir einen Maxxfan über dem Bett. Tagsüber, wenn wir nicht am Wohnmobil sind, sorgt er dafür, dass es keine Stauhitze gibt, und nachts durch umdrehen der Blasrichtung, dass wir einen Luftstrom über die Körper haben, genau so wie zu Hause im heimischen Schlafzimmer auch. Das hat uns auch dieses Jahr bei Tagestemperaturen von 36° ausgereicht.

    Ich denke Probleme wird es nur dann geben, wenn auch die Nachttemperaturen über 30° liegen. Aber das würde dann auch für jeden anderen Raum gelten.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.242

    Standard AW: Frischer Wind im Schlafbereich

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    .

    So haben wir einen Maxxfan über dem Bett. Tagsüber, wenn wir nicht am Wohnmobil sind, sorgt er dafür, dass es keine Stauhitze gibt, und nachts durch umdrehen der Blasrichtung, dass wir einen Luftstrom über die Körper haben, genau so wie zu Hause im heimischen Schlafzimmer auch. Das hat uns auch dieses Jahr bei Tagestemperaturen von 36° ausgereicht.

    Andi
    Mannomannomann!
    Das sind Probleme und das in der Zeit, in der Klima und Energieverbrauch dominierende Themen sind.

    Entschuldige Andi, es ist nicht gegen Dich gerichtet, aber ich empfinde so etwas als dekadent.

    Was macht denn der im Alko bei diesen Temperaturen?

    Mich erinnert das an beheizte Skischuhe und beheizte Handschuhe.

    Ich bin anders aufgewachsen. Damals war auch die Zimmertemperatur noch bei 18° und auch das nur in der Stub.

    Gruß Hans



    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
    Mitleid gibt's geschenkt, Respekt musst Du Dir erst verdienen!

  4. #14
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    486

    Standard AW: Frischer Wind im Schlafbereich

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    .... ein gutes Raumklima zu schaffen

    Kühlung ist in heutiger Zeit genauso wichtig wie Heizung.

    LG
    Sven
    Das sehen wir auch so. Nie ohne, schon seit über 20 Jahren. Eine Klima/Heizung (sie können auch heizen) im Womo sorgt für gleichbleibende Temperaturen, frische Luft und entzieht an schwülen Tagen der Raumluft die Feuchtigkeit. Das garantiert in der Nacht einen wohltuenden Schlaf und am Tag ggfs. einen Rückzugsraum, wenn es draußen zu heiß ist.
    Saluto
    Thomas-Hagen

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.550

    Standard AW: Frischer Wind im Schlafbereich

    Zitat Zitat von Consigliere Beitrag anzeigen
    Das sehen wir auch so. Nie ohne, schon seit über 20 Jahren. Eine Klima/Heizung (sie können auch heizen) im Womo sorgt für gleichbleibende Temperaturen, frische Luft und entzieht an schwülen Tagen der Raumluft die Feuchtigkeit. Das garantiert in der Nacht einen wohltuenden Schlaf und am Tag ggfs. einen Rückzugsraum, wenn es draußen zu heiß ist.
    Das war jetzt in der vergangenen Woche sehr interessant zu bemerken. Von Freitag bis Mittwoch kühlte die Klimaanlage das Mobil auch in der Nacht. Ab Mittwoch sprang am Abend und am Morgen die Heizung an, während in der Nachmittagszeit die Kühlung einsetzte.

    Viele machen mit Klimaanlagen immer wieder den Fehler, sie nur kurz, stundenweise zu nutzen. Aber genau wie eine komplett ausgeschaltete Heizung im Winter, die einen ausgekühlten Raum mit völlig kalten Möbeln, Wänden und Polstern dann erstmal auf Normalzustand bringen muss und bullert, kämpft eine für geringe Zeit eingeschaltete Klimaanlage dann immer laut und mit unangenehmen Luftzug gegen die Wärme. Läuft eine Klimaanlage durch, hört man sie nach der Anfangsphase gar nicht mehr. Auch die Betriebskosten sollten keine Angst machen. Kälte kostet nur etwa ein Drittel von Wärme. Mehr als vier Euro in 24 Stunden habe ich noch nirgends verbraten an einer Stromsäule, eher meist zwei. Und das ist es mir wert.
    Im Hymer hatten wir auch den Trumavent, der wirklich effektiv arbeitete und sich ja auf Rein oder Raus umstellen lies. Aber nachts ist er auch auf kleiner Stufe viel zu laut und in einer tropischen Nacht, die wir derzeit oft haben, bringt so ein Ventilator nur gefühlte Abkühlung weil die Entfeuchtung fehlt. Der Nachbesitzer unseres Hymers hat das Ding mittlerweile auch gegen eine Dachklima getauscht. Nachteil der Klimaanlage ist derzeit wirklich, das sie nur mit Strom oder äußerst gut ausgestatteten Batterienpaketen in Verbindung mit Solar und Wechselrichtern betrieben werden kann. Ich denke aber, hier wird in Zukunft Lithium und die Weiterentwicklung der Wärmepumpe als Standklima eine Zukunft bringen.
    Auch ist ein Vorteil der Klimatisierung, das man im Sommer nicht ständig in völliger Dunkelheit im Mobil hocken muss, weil die Rollos geschlossen bleiben wegen der Sonne. Die Freshlight hat eine „I feel“ Funktion. Man aktiviert sie und nimmt die Fernbedienung mit in den Schlafbereich. Sie tauscht sich dann alle 10 Minuten mit der Klimaanlage aus und schafft so auch in einem Alkoven die Temperatur, die man sonst nur im unteren Wohnbereich bekommt. Die Schlaffunktion der Klimaanlage sorgt durch eine besondere Regelung der Temperatur für ein gleichmäßiges „Geräusch“ der Klimaanlage weil man nachts eben besonders empfindlich auf Geräusche reagiert. Wir schließen dazu zur Schlafenszeit die drei Auslässe zum Wohnbereich, so das der Luftstrom Richtung Bett geht.

    LG
    Sven
    Geändert von Sellabah1 (21.09.2020 um 07:05 Uhr)
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  6. #16
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.631

    Standard AW: Frischer Wind im Schlafbereich

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Also bei mir geht es im Sommer nicht ohne Klimaanlage. Ich möchte im Innenraum des Wohnmobils möglichst nicht über 25 Grad haben und nächtens unter 20 Grad.
    Auch im Süden habe ich immer schöne Plätze gefunden, wo ich Strom bekam. ...
    Vom USB Bläser zur Klimaanlage...

    Auch unsere derzeitige Reise führt uns fast täglich von Ort zu Ort, bis auf 4 Tage Campingplatz stehen wir bisher frei, eine Steckdose nie in Sicht.

    Einzig der 12 Volt Maxxfan von Andi wäre eine Alternative, aber dann käme ein Einspruch von bedeutender Seite, tagsüber vielleicht, nachts nein. Dann eben nicht...

    Gruß Bernd
    Wir schreiben uns hier

    Hymer ML-T 580 4x4 auf www.mobilloewe.de

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.481

    Standard AW: Frischer Wind im Schlafbereich

    Ein paar mal haben wir einen USB-Lüfter auf unserer Tour im November 17 im Pantanal mit Nachttemperaturen um 28-30 Grad und im Norden Argentiniens im Februar 18 genutzt. Dann reicht es uns und wir haben mehrmals ein klimatisiertes Hotelzimmer gebucht.
    Campingplätze gibt es dort selten, Strom?
    Auf Reisen in anderen Regionen reicht die große Dachhaube über dem Bett und das kleine Seitenfenster.
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  8. #18
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    486

    Standard AW: Frischer Wind im Schlafbereich

    Zitat Zitat von Lucky10 Beitrag anzeigen
    Mannomannomann!
    Das sind Probleme und das in der Zeit, in der Klima und Energieverbrauch dominierende Themen sind.

    ... ich empfinde so etwas als dekadent.

    Ich bin anders aufgewachsen. Damals war auch die Zimmertemperatur noch bei 18° und auch das nur in der Stub.

    Gruß Hans
    Na und ... hat das Spaß gemacht? Damit man sich das nicht mehr antun muss, hat man die Zentralheizung erfunden.

    Dann doch lieber dekadent vollklimatisiert. Man hat nur ein einziges Leben. Für wen oder was soll man sich kasteien? Vom Weltuntergang waren schon immer alle Generationen überzeugt, aber wider aller Prophezeiungen dreht sie sich weiter .... auch noch lange nach uns.
    Saluto
    Thomas-Hagen

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Provencale
    Registriert seit
    31.12.2013
    Ort
    Saar-Pfalz / LK Kaiserslautern
    Beiträge
    940

    Standard AW: Frischer Wind im Schlafbereich

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Vom USB Bläser zur Klimaanlage...

    Gruß Bernd
    Waren jetzt eine Woche am Brombachsee, Chiemsee und Walchsee unterwegs und hatten die Gelegenheit das Teil ausgiebig zu testen - Test bestanden.
    Ich denke ein 6 € USB Lüfter kann man nie mit Klimaanlagen vergleichen, sollte man auch nicht.
    Wenn ich mal helfen kann meldet euch einfach - ich bin zwar kein Experte, aber Gespräche zwischen Ahnungslosen sind immer spannend Ich leg hier ein paar Kommas ab falls im Text welche fehlen bitte selbst anbringen ,,,,,
    Immer öffter mit einem TI-Ossihühmer vorwiegend in Frankreich unterwegs
    Gruß
    Horst

  10. #20
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.347

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Der war einfach so schnuckelig und schöööön, dass ich ihn habe wollte. Heute bei Hagebau für 6,68€ mitgenommen.
    Name:  tischventilatorUSB.jpg
Hits: 0
Größe:  99,4 KB

    Er hat einen USB-Anschluss, 2,5W, ist schön leise und macht doch eine nette Brise. Optimal fürs WoMo wenn man im Hochsommer Nachts mal ein Lüftchen will.

    Gruß Georg
    Change it, love it or leave it.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachrüstung TV Oyster Knaus Sky TI Schlafbereich
    Von Csschulz im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2020, 11:50
  2. Automatische Sat-Anlage auf dem Dach bei starkem Wind/Sturm
    Von Snowpark im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.02.2020, 22:25
  3. Vorhänge ect. im Schlafbereich
    Von Charpin im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.12.2019, 15:59
  4. Wind Generator
    Von Dagboswomo im Forum Stromversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.12.2016, 09:43
  5. Sat Schüssel, Problem bei stärkerem Wind ?
    Von chrisc2 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.10.2014, 13:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •