Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    31.12.2019
    Beiträge
    66

    Standard Gibt des den familienfreundlichen Kastenwagen?

    Die überschaubare Anzahl der Wohnmobilhersteller hat bei der diesjährigen CARAVAN in D´dorf viele familienfreundliche WM präsentiert. Durchdachte Konzepte für Vernünftige mit Anhang habe ich sowohl bei TI, wie auch bei VI-WM gefunden. Die zusätzliche Schlafmöglichkeit wurden mit Hilfe einer Alkove oder durch die zur Liegestatt umbaubare Sitzgruppe geschaffen. Erkennbar schwieriger scheint es für die Kastenwagenausbauer zu sein, akzeptable Lösungen für Familien zu kreieren. Bei WM sind 30 cm Plus an Lebensraumbreite, die TI gegenüber Kastenwagen haben, Welten. Auch stoßen Ausbaukästen bei 6-7m Fahrzeuglänge an ihre Grenzen. Es stellt sich die Frage: Wie und wo bringt man 4 Betten unter? Notlösungen, wie ein Umbauen der vorderen Sitzgruppe bei abgesenkten Esstisch oder Hochschubmatratzen, die tagsüber an der Deck haften, sind nicht der Königsweg. Bei Heckdoppelstockliegeflächen müssen Camper klaustrophobiefrei sein, anderenfalls wird nichts aus der Nachtentspannung. Keine der aufgelisteter Beispiele bringt, auch nicht bei raffiniertester Umsetzung, mehr Lebensraum. Aus gutem Grund preisen viele Aussteller das Aufstelldach als ultima ratio zum familienfreundlichen Kastenwagen an. Unter dem Titel: "Mehr Platz dank Oberstübchen" lesen wir bei Promobil dazu:.".....steigt mit dem Aufstelldach auch immer das Gewicht des Fahrzeugs und die Zuladung schrumpft. Deshalb sollten Familien darauf achten, ob das Leergewicht des Fahrzeugs plus Gewicht der Besatzung inklusive Gepäck und Zubehör das zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeugs nicht überschreiten....." BG Max
    Geändert von freeyosemite (09.09.2020 um 07:28 Uhr)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.759

    Standard AW: Gibt des den familienfreundlichen Kastenwagen?

    Also mit Teppichratten würde ich n richtiges Alkovenmobil kaufen und die Fahrschule besuchen...

  3. #3
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.525

    Standard AW: Gibt des den familienfreundlichen Kastenwagen?

    Kastenwagen und Familie (also mehr als 2 Personen) würde ich persönlich vergessen. Es sei denn, der Kastenwagen dient als reines Transportmittel für die Anreise zum Campingplatz und dort baut man ein veritables Vorzelt mit Schlafplätzen drin auf.

    Wir sind zu zweit und sind mit einem Kastenwagen unterwegs. Das erfordert morgens und abends eine ausgeklügelte Choreographie, mit der man sich beim Aufstehen, Duschen, anziehen, Frühstück machen etc. pp. umeinander herum bewegt. Mit Kindern möchte ich mir das erst garnicht vorstellen. Es sei denn...

    ......Campingplatz / Vorzelt / Unbeweglichkeit

    Gruß

    Frank

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.490

    Standard AW: Gibt des den familienfreundlichen Kastenwagen?

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Also mit Teppichratten....
    You Made my Day!

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.374

    Standard AW: Gibt des den familienfreundlichen Kastenwagen?

    Wir fahren einen CS Independent und haben für kurze Wochenendtouren und einmal auf einer Reise von einer Woche unsere Enkelin mitgenommen.
    Das ist verdammt eng, einschlafen auf dem Querbett und danach umpacken ins Notbett.
    Ich denke, auch mit dem
    https://www.cs-reisemobile.de/de/rei...e/rondo-xl.htm
    Rondo XL mit längerem Radstand und einem zusätzlichen Schlafplatz bleibt das ein Behelf und bei längerem Regenwetter macht das sicher keinen Spaß.



    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    457

    Standard AW: Gibt des den familienfreundlichen Kastenwagen?

    Wir haben ein Pössl Vario 545. Den Alkovenbett misst 2,10 x 1,70 den Stockbett unten misst 1,96 x 74 und der Stockbett oben 1,67 x 67
    unser Tochter schlief früher im obere Stockbett, jetzt mit 16 schäft sie mit Ihre Mütter im Alkoven. Ich bevorzuge den untere Stockbett weil es weicher, komfortabler ist.
    Unsere Betten sind also immer bereit, wir müssen nichts ändern. Der Matratze im obere Stockbett haben wir es gelagert und das Bett ist jetzt eine große Ablage geworden.
    Wir fahren Ihn schon seit 03-2013, er ist ein wahres Raumwunder, mit 5,41 m natürlich mit Einschränkungen, aber entschädigt dafür mit Ihre enorme flexibilität im Alltag.
    Wir überlegen ein großes Mobil dazu zu kaufen und den Vario als zweites Auto/Womo zu behalten.
    Geändert von Variokawa (08.09.2020 um 23:37 Uhr)
    ciao

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Trailwild
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    843

    Standard AW: Gibt des den familienfreundlichen Kastenwagen?

    Eigentlich war, als die Idee Wohnmobil sich anfing bei uns zu formen und gestalt anzunehmen, ein Pössel mein Traum! Der hatte ne Heizung, Küche, und ein Bett. Ich kam ja vom Caddy mit Campingbox und es konnte nur besser werden! Wenn ich auf Trials fuhr blieb mein Mann meist zu Hause, weil zwei Hunde und zwei Erwachsene Nachts im Caddy dann doch was von stapeln hatte und nicht von schlafen.

    Als es dann ernst wurde haben wir einmal in so einen Pössel reingeschaut und gesagt never.... nicht mit zwei Hunden. Tat mir in der Seele weh, weil damit halt auch Flexibilität flöten geht, aber von verdammt eng auf nicht mehr so eng? Da haben wir es lieber gleich "richtig" gemacht (für uns) 7m und 234 cm breit war dann der Kompromiss, die Hunde haben ihr Plätzchen wo ich sie hinschicken kann und wir haben dann gerade morgens und Abends Platz uns zu bewegen.

    Mit Kindern würde ich mir das nie und nimmer antun, wären die noch dabei käme nur ein Alkoven oder ein VI in Frage.
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.893

    Standard AW: Gibt des den familienfreundlichen Kastenwagen?

    Zitat Zitat von Variokawa Beitrag anzeigen
    Wir haben ein Pössl Vario 545. Den Alkovenbett misst 2,10 x 1,70 den Stockbett unten misst 1,96 x 74 und der Stockbett oben 1,67 x 67
    unser Tochter schlief früher im obere Stockbett, jetzt mit 16 schäft sie mit Ihre Mütter im Alkoven. Ich bevorzuge den untere Stockbett weil es weicher, komfortabler ist.
    Unsere Betten sind also immer bereit, wir müssen nichts ändern. Der Matratze im obere Stockbett haben wir es gelagert und das Bett ist jetzt eine große Ablage geworden.
    Wir fahren Ihn schon seit 03-2013, er ist ein wahres Raumwunder, mit 5,41 m natürlich mit Einschränkungen, aber entschädigt dafür mit Ihre enorme flexibilität im Alltag.
    Wir überlegen ein großes Mobil dazu zu kaufen und den Vario als zweites Auto/Womo zu behalten.
    Hat Dein Kastenwagen echt ein Bett von 1,70m Breite im Hochdach? Respekt!



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    457

    Standard AW: Gibt des den familienfreundlichen Kastenwagen?

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Hat Dein Kastenwagen echt ein Bett von 1,70m Breite im Hochdach? Respekt!



    Gruß Uwe


    Gesendet von iPhone
    Die meisten die unser Womo begutachten, sind besonders überrascht was da oben für ein Bett geboten wird.
    Ja, er ist tatsächlich 2,05 x 1,70 aber längst gebaut und nicht quer wie ein normales Alkoven.
    Das ist nür möglich weil der Vario 545 auf Ducato H2 gebaut ist und misst 5,41m. Wenn das Hochbett runtergeklappt ist, hat man immer noch 1,70 m Kopfhöhe, wir sind 1,74 und 1,70 passen noch gerade darunter, wer mehr Hohe braucht muss ihn hochklappen.
    Der 2Win Vario wird auf Ducato H3 gebaut und misst 5,99m lang, durch den höhere Ducato Dach ist der Alkovenbett nur 1.35 breit, dafür hat er ein großes Querbett hinten.
    Geändert von Variokawa (09.09.2020 um 23:24 Uhr)
    ciao

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.490

    Standard AW: Gibt des den familienfreundlichen Kastenwagen?

    Wer links auf mein Profilbild schaut, der Bulli hat zwei Erwachsene, zwei Heranwachsende und einen weißen Perserkater durch Deutschland, Frankreich und Italien gebracht.

    Heute sind andere Zeiten mit anderen Ansprüchen. Aber so ein Pössl mit Hochdach und vier festen Schlafplätzen mit einem Bad, wo die Dusche in der Fahrzeugmitte ist, sollte funktionieren. Es gibt heute wirklich sehr gute und schnell aufzubauende Busvorzelte, steht man einmal ein paar Tage fest.
    Es ist niemals ein Wohnmobil, man muss sehr organisiert darin leben, aber setzt man den Fokus auf Schlafen und Bad, dann gelingt damit jede Reise zu viert.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.01.2020, 15:12
  2. Kastenwagen.tv
    Von grünersprinter im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 11:44
  3. .. vom Kastenwagen zum Bimobil 355 ... ?
    Von WoMoMa im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 12:18
  4. Vom Kastenwagen zum Vollintegrierten
    Von Bmwboxer im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.03.2014, 12:26
  5. Kastenwagen - Vor- und Nachteile
    Von christolaus im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 17:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •