Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.146

    Standard AW: Es stürmt und alles wackelt im Karton.

    Mark, das ist mir am Dyrholaey Leuchtturm auf Island passiert. Hatte meine KW-Station aufgebaut und wollte am Internationalen Leuchtturm Wochende teilnehmen. Gegen 8:00 Uhr abends bin ich geflohen. Es war nicht auszuhalten, Antenne runter und weg.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.756

    Standard AW: Es stürmt und alles wackelt im Karton.

    Doof war, dass ich natürlich nicht von hinten nach vorne kam, weil vorne Gepäck vor der Durchgangstüre lag. Also musste ich die Klapprige Aufbautüre im Sturm aufmachen, Treppe reinklappen, vorne aufschließen, da rein kommen ohne von der Tür erschlagen zu werden und dann bei 0 Sicht fast nach Gefühl rückwärts setzen und halt runter vom Hügel... Danach war ich klatschenass und bedient

  3. #23
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.146

    Standard AW: Es stürmt und alles wackelt im Karton.

    Ok, als ich die Antenne abgerissen hatte, war ich auch nass bis auf die Knochen. Danach nass, verschwitzt auf den Bock. Rückfahrkamera war kaputt und zu sehen... Das war eins der Reiseerlebnisse, die vergisst man nicht
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  4. #24
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.351

    Standard AW: Es stürmt und alles wackelt im Karton.

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Ok, als ich die Antenne abgerissen hatte, war ich auch nass bis auf die Knochen. Danach nass, verschwitzt auf den Bock. Rückfahrkamera war kaputt und zu sehen... Das war eins der Reiseerlebnisse, die vergisst man nicht
    Das ist schon heftig!

    Hatte dieses Jahr auch einen schlimmen Sturm mit heftigen Regen in F erlebt. Die Fuhre wurde in alle Richtungen geschüttelt und der Platz stand innerhalb Minuten 30cm komplett unter Wasser. Alles was da an Mülltüten, Schuhen, Flaschen, Surfbords, Stühlen auf dem Boden lag schwamm auf dem grossen See über den Platz.

    Was ich mich am nächsten Tag gefragt habe ist, ob wenn die Hubstützen ausgefahren wären, die Wankbewegungen minimiert gewesen wären, denn irgendwo muss die auftretende Kraft ja bleiben?
    Gruß Thomas

  5. #25
    Ist öfter hier   Avatar von de nada
    Registriert seit
    27.08.2020
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    61

    Standard AW: Es stürmt und alles wackelt im Karton.

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen

    Was ich mich am nächsten Tag gefragt habe ist, ob wenn die Hubstützen ausgefahren wären, die Wankbewegungen minimiert gewesen wären, denn irgendwo muss die auftretende Kraft ja bleiben?
    Das ist eine interessante Frage, die ich mir so auch schon mal gestellt habe. Wir haben zwar auch Hubstützen am Fahrzeug, die habe ich jedoch nur einmal ausprobiert. Da wir aus dem Bootssport kommen, merke ich die Bewegungen kaum bzw. stören mich nicht. Das Boot wackelt auch immer.
    Aber beim WoMo müssen die auftretenden Kräfte ja irgendwie abgeleitet werden. Ist die Belastung auf die Befestigungsstellen und die entsprechenden Teile der Karosserie so robust auf Dauer?
    Gute Freunde sind schwer zu finden und unmöglich zu vergessen !
    Wir bereuen nichts

  6. #26
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    292

    Standard AW: Es stürmt und alles wackelt im Karton.

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Was ich mich am nächsten Tag gefragt habe ist, ob wenn die Hubstützen ausgefahren wären, die Wankbewegungen minimiert gewesen wären, denn irgendwo muss die auftretende Kraft ja bleiben?
    Das ist ja der Sinn von Hubstützen. Die Kraft, die eigentlich für die Wankbewegung sorgt, wird über die Stützen in den Boden abgeführt. Die Frage ist, wenn es so regnet, ist der Boden dann irgendwann so durchgeweicht, dass das Schwanken der Stützen dann zu einer Art "Kartoffelstampfer" wird und nur noch mehr Schlamm produziert?

  7. #27
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.260

    Standard AW: Es stürmt und alles wackelt im Karton.

    Heute Nacht, hier am Strand von Kyllini, Donner und Blitz zeitweise gleichzeitig, Sturmböen auf voller Breitseite und starker Regen. Da hat der Karton ordentlich gewackelt. Nach ca. einer Stunde war alles vorbei.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  8. #28
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.245

    Standard AW: Es stürmt und alles wackelt im Karton.

    Ich habe in der nähe vom Mont St.Michel erlebt wie der Sturm ein vor mir fahrendes Wohnwagengespann gepackt und den Wohnwagen umgeworfen hat,bei mir hat auch nicht viel gefehlt.Verletzt wurde niemand .


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Alles nur zur Miete
    Von Sellabah1 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.06.2020, 23:02
  2. Alles zum halben Preis!!!
    Von Santana63 im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2018, 12:08
  3. Alles anders
    Von Rafaelo im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.09.2017, 13:21
  4. Alles gute in die Runde
    Von st-cb im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2017, 13:16
  5. Alles im Eimer
    Von raidy im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2015, 13:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •