Seite 7 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7
Ergebnis 61 bis 69 von 69
  1. #61
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard AW: Niesmann + Bischoff iSmove. Viele Patente und neue Ideen

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Und was wäre jetzt ein echtes Wohnmobil für 80t€ mit allem drin und 3,5t ???
    Das ist ja von Fall zu Fall verschieden, jeder hat andere Belieben und deshalb hatte ich ja eigentlich den 3,5 Tonnen Bastelfred geöffnet.

    Wenn ich heute einen 3,5 Tonner kaufen müsste...vielleicht einen Sunlight I 67 S. Ich bräuchte zum Beispiel zwingend Automatik, Wohnraumklima, Markise und einen Backofen.
    Das Fahrzeug würde ich mit zwei Personen nutzen, das zusätzliche Bett wäre, wenn es wirklich mal sein muss, für den Enkel.
    Und ich denke, da bleibe ich weit unter 80 Riesen. Alternativen findet man bei Forster.

    Und achtet mal auf diese „Billigschiene“ wenn auf Stellplätzen der Dethleffs, Eura oder Hymer als teures Pendant daneben parkt. Sooo unterschiedlich sind die gar nicht.
    Vieles wird einfach nur in luxuriösen Plastik verpackt. Und das Zeug lässt sich halt auch verchromen.

    Relativ kleine Mobile werden immer dann schwer, wenn Massivmöbel, Doppelböden, Wasserheizung, Porzellanklo und Glasfenster Einzug erhalten. Fast alle anderen Einbauten kommen immer von den gleichen Zulieferern und sind nur optisch veredelt.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  2. #62
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.043

    Standard AW: Niesmann + Bischoff iSmove. Viele Patente und neue Ideen

    Hallo Zusammen, ich würde mir das Auto gern einmal ansehen. Auch wenn sich nicht alle Ideen / Patente durchsetzen. neue Impulse sind immer gut.

    Anhand der Bilder frage ich mich aber, wo ich Küchenutensilien und Vorräte lassen kann - der Küchenblock ist ja vom Kühlschrank besetzt? Und wie oben schon geschrieben - bei soviel beweglichen Teilen - ist das wirklich alles nach x Tkm noch klapperfest ? Mit der Badlösung könnte ich lesen, entspricht raummässig meinem Exsis (bei mir wird halt geklappt statt geschoben). Aber wenn ich mir die Deko im Bad ansehe habe ich den Eindruck dass an der Praxistauglichkeit noch gearbeitet werden kann (z.B. Duschbürsten beim Duschen nicht zugänglich, dafür werden sämtliche Kosmetikartikel mit geduscht, ...).

    Ansonsten frage ich mich, warum bietet man (zumindest als Option) so ein Fahrzeug nicht als konsequentes "Alpa" WoMo (für 2 Personen) an ? Mit Ersatz Hubbett durch Schränke und Verzicht des Schiebemechanismus der Seitenbank kann Gewicht (und Kosten) reduziert werden.

    Grüsse Jürgen

  3. #63
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    16.10.2020
    Beiträge
    11

    Standard AW: Niesmann + Bischoff iSmove. Viele Patente und neue Ideen

    Hallo in die Runde,

    als Neuling im Thema Wohnmobil-Reisen und damit auch als Neuling in diesem Forum geselle ich mich gern hier zu diesem Thread - der sicherlich einer meiner Lieblings-Threads werden wird

    Wir haben (wie gesagt als Neulinge) bisher zweimal Erfahrungen mit Wohnmobilen gesammelt. Einmal für 4 Wochen im Dezember in Neuseeland mit einem Swift Konzept Tiki und vor vier Wochen mit einem Niesmann + Bischoff Arto 88 EK gemietet in die Toskana für 10 Tage... mit diesen beiden Reisen waren wir dann angefixt und haben uns etwas auf dem Markt umgesehen.

    Langer Rede, kurzer Sinn: wir haben heute einen Niesmann + Bischoff 7.3 F bestellt. Ich kann somit leider noch nichts aus der Praxis beitragen.
    Aus unserem subjektiven Empfinden heraus ist dies jedoch genau das richtige Gefährt für uns. Mal sehen

    Sonnige Grüße,
    Christian

  4. #64
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    17.10.2019
    Ort
    global, früher einmal Berlin.
    Beiträge
    33

    Standard AW: Niesmann + Bischoff iSmove. Viele Patente und neue Ideen

    Christian, Gratulation. Wir waren letztes WE in Sindelfingen und haben uns einen 6.9er angesehen. Wir würden auch den Größeren nehmen, allerdings haben wir auch noch 2 andere Modelle im Auge. Man muss mal sagen, dass Thema Wandverkleidung muss man jetzt ganz anders bewerten. Wir hatten befürchtet, dass es so ein Stofffilz ist wie manche Kenner ja gleich anmerkten. Dass das so ein hochwertiges Material ist, ist schon Klasse. Die Leitungsverlegung in den Staufächern konnten wir leider nicht sehen, aber die Knicke aus dem Video würden wir natürlich nicht akzeptieren. Aus meiner Sicht ist das Modell, ein hochwertiges. Wir würden vor Oktober 2021 kein Modell mehr bekommen.

    Beste Grüße
    Stiletto
    Es kommt immer anders wenn man denkt.

  5. #65
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    16.10.2020
    Beiträge
    11

    Standard AW: Niesmann + Bischoff iSmove. Viele Patente und neue Ideen

    Danke, Stiletto.
    Wir sind sehr gespannt.
    Als Neulinge haben wir keine Vergleichswerte bzw. Erfahrungswerte mit anderen Wohnmobilen. Das kann Vor- aber auch Nachteile haben. Die Wohnmobile, die wir bisher gesehen haben und auch gemietet hatten (Swift Kon-Tiki in Neuseeland und NB Arto hier in Deutschland) waren uns vom Design her eher zu klassisch. Dann hatten wir überlegt, eher "von oben" in das Abenteuer Wohnmobil einzusteigen und haben uns den neuen Morelo Grand Empire angeschaut. Aber dann haben wir für uns entschieden, dass es eher was wendiges, schnittiges, kleines, Kompaktes sein soll (für unser aktuelles Lebensmodell). Später vielleicht gern was Großes aber aktuell finden wir, dass der iSmove wie gerufen kommt.

    Den Filz finden wir auch sehr schön und auch die Detail-Lösungen, die sehr genau auf unser Nutzungsverhalten passen. Bezüglich technischer Details wie Leitungsverlauf, etc. haben wir keine Erfahrung bisher. Aber danke fürs Teilen.

    Unser Verkäufer sagte diese Woche, dass die Bau-Slots für 2021 nahezu ausgebucht sind. Bei einer kompletten Neubestellung hat er auch Ende 2021 angegeben. Wir hatten das große Glück, dass wir ein bereits vom Händler bestelltes Fahrzeug mit Lieferung im April/Mai 2021 noch umkonfigurierten konnten. Und da haben wir zugeschlagen.

    Sonnige Grüße,
    Christian

  6. #66
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.312

    Standard AW: Niesmann + Bischoff iSmove. Viele Patente und neue Ideen

    Hallo zusammen,

    in der aktuellen promobil 11/2020 ist ein "Supercheck" über den iSMOVE 6.9 E.

    "Auch ... tut sich schwer, mit der 3,5-Tonnen-Grenze zurechtzukommen."

    Wer sich nicht einschränken will, mit Extras wird das 4,5 t Fahrgestell empfohlen.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #67
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    16.10.2020
    Beiträge
    11

    Standard AW: Niesmann + Bischoff iSmove. Viele Patente und neue Ideen

    Hallo Bernd,

    das kann ich absolut bestätigen. Die von mir bestellte Konfiguration ist bei 3.590 kg Gesamtgewicht. Es handelt sich um den iSmove 7.3F und dann mit Voll-Ausstattung. Aber allein damit ist man über der 3,5t-Grenze...

    Grüße,
    Christian

  8. #68
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.246

    Standard AW: Niesmann + Bischoff iSmove. Viele Patente und neue Ideen

    Ich habe mal den 6.9er mit Light-Chassis durchkonfiguriert.

    Mit 4 Paketen und noch einigen nützlichen Sachen bin ich bei 3110 kg gelandet. Weggelassen wurde im Wesentlichen der Gastank, Festtanktoilette,Fahrertüre, das Keramikklo, Hubbett und die Warmwasserheizung.

    Also sind 3,5t knapp aber nicht unmöglich. Preislich liegt man dann aber trotzdem bei über 116tsd. Gut dass die Produktion für´s nächste Jahr ausgebucht ist und ich mir keinen Kopf machen muss... - nein!

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  9. #69
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.043

    Standard AW: Niesmann + Bischoff iSmove. Viele Patente und neue Ideen

    ... zur Info: im aktuellen promobil Heft (11/2020) steht ein "Supertest" des iSmove 6.9 E. Grüsse Jürgen

Seite 7 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7

Ähnliche Themen

  1. Niesmann + Bischoff
    Von carlitos im Forum Reisemobile
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.01.2017, 17:32
  2. Niesmann Bischoff Smove
    Von Andi_HP im Forum Reisemobile
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 18:04
  3. Teilintegrierter von Niesmann + Bischoff
    Von carlitos im Forum Reisemobile
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.06.2016, 20:34
  4. Niesmann & Bischoff Flair 710 IW
    Von christolaus im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 11:13
  5. Niesmann + Bischoff Arto 66 F
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 13:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •