Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    2.057

    Standard Neue Campingstühle - Empfehlungen

    Hallo

    nach 13 Jahren sollen mal neue Campingstühle angeschafft werden.

    Ich tendiere z.Z. für Westfield Serie Avantgarde, hat jemand gute oder schlechte Erfahrung mit den Stühlen gemacht?
    Oder einen anderen Tipp?

    Vielen Dank und bleibt gesund.
    Gruß

    Kai

  2. #2
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.159

    Standard AW: Neue Campingstühle - Empfehlungen

    Zitat Zitat von auf-reisen Beitrag anzeigen
    Hallo

    nach 13 Jahren sollen mal neue Campingstühle angeschafft werden.

    Ich tendiere z.Z. für Westfield Serie Avantgarde, hat jemand gute oder schlechte Erfahrung mit den Stühlen gemacht?
    Oder einen anderen Tipp?

    Vielen Dank und bleibt gesund.
    Wir haben die Westfield Stühle Advanced XL und sind damit sehr zufrieden.
    Warum XL? Nun, weil man bei diesen bei der Sitzfläche zu keiner Zeit mit dem Gestänge in Kontakt kommt.

    Gruß
    Andi



    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  3. #3
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.915

    Standard AW: Neue Campingstühle - Empfehlungen

    Wir haben EA-Stühle und sind damit sehr zufrieden, die Firma gibt es leider nicht mehr.
    Mit Westfield machst du bestimmt nichts verkehrt, aber entscheidend soll in erster Linie das Sitzgefühl sein und nicht die Marke. Also: Ins einschlägige Geschäft gehen und probesitzen !
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  4. #4
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.159

    Standard AW: Neue Campingstühle - Empfehlungen

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ... aber entscheidend soll in erster Linie das Sitzgefühl sein und nicht die Marke. Also: Ins einschlägige Geschäft gehen und probesitzen !
    Da hast du recht, Franz. Habe ich in meinem Beitrag vergessen zu schreiben. Nur online ausgesucht, hätte ich mich für meine sicher nicht entschieden. Im Geschäft waren das genau solche, wie ich haben wollte.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  5. #5
    Ist öfter hier   Avatar von Fazerfahrer
    Registriert seit
    19.10.2019
    Ort
    Thalmässing
    Beiträge
    82

    Standard AW: Neue Campingstühle - Empfehlungen

    In der Ausgabe 5/2020 der Promobil gab es einen Campingstuhl Test wo der Westfield Avantgarde mit sehr gut bewertet wurde.
    Gruß Thorsten, der Neuling.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.391

    Standard AW: Neue Campingstühle - Empfehlungen

    Wir haben für das neue Wohnmobil im letzten Herbst / Winter alles von Westfield neu angeschafft: einen Tisch, zwei Klappstühle, zwei Relaxsessel. Die Stühle sind Westfield Avantgarde Noblesse, ganz großes Kino. Viele Schraubverbindungen (keine lächerlichen Poppnieten), sehr dickes Material, nichts hat Spiel, wackelt oder verformt sich. Polsterung stramm und superbequem, dick und angenehm im Kopfbereich. Lehne ist vernünftig hoch, so dass man keine Schulterschmerzen bekommt.

    Die Relaxsessel sind die Performance Aeronaut, da liegt man drin wie beim Frauenarzt. Absolut göttliche Entspannung. Wir wollen nichts anderes mehr, die ganzen Vorgänger sind alle beim Sperrmüll auf dem Wertstoffhof gelandet.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.238

    Standard AW: Neue Campingstühle - Empfehlungen

    Unsere Stühle sind gerade fast überall ausverkauft (warum wohl?). Super bequem und nur 3kg pro Stuhl leicht. Ich habe mir (für mich) noch ´nen Hocker zur Beinauflage dazugeholt. Das ergibt zusammen einen super Liegestuhl. Einziger Nachteil: durch die Netzbespannung wird es abends oder generell bei frischer Witterung manchmal etwas kühler von hinten/unten. Da hilft dann eine Fleecedecke als Auflage.
    Ich mag die Marke, kommt aus Frankreich und wird auch dort produziert.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  8. #8
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    268

    Standard AW: Neue Campingstühle - Empfehlungen

    Wir nutzen ebenfalls 2 Westfield Avantgarde.

    Stühle, die unten am Fuss noch eine Querverbindung benötigen, kommen mir nicht mehr ins Haus...Mobil.

    Gruß
    Henk
    Diese Signatur wurde verschoben.

  9. #9
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.346

    Standard AW: Neue Campingstühle - Empfehlungen

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Wir haben EA-Stühle und sind damit sehr zufrieden, die Firma gibt es leider nicht mehr.
    EA wurde von Westfield übernommen.

    Egal ob EA, Westfield, Lafuma oder Dukdalf, bei allen sollten die Schrauben regelmässig nachgezogen werden. Wenn man diese zum Teil sehr langen Schrauben verliert kann man dumm da stehen.

    Was ich überhaupt nicht mag, sind Stühle die vorne auf einem Rohr stehen und nicht auf einzelnen Füßen. Wenn man den Stuhl mit Rohr näher an den Tisch rücken will, muss man entweder aufstehen, oder mit dem Stuhl hopsen.....mich hat das genervt.
    Gruß Thomas

  10. #10
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.238

    Standard AW: Neue Campingstühle - Empfehlungen

    Was ich überhaupt nicht mag, sind Stühle die vorne auf einem Rohr stehen und nicht auf einzelnen Füßen. Wenn man den Stuhl mit Rohr näher an den Tisch rücken will, muss man entweder aufstehen, oder mit dem Stuhl hopsen....
    Oh weh! Jetzt weiß ich, dass ich ein Problem haben müsste...

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VW Ausbau DIY Empfehlungen & Tipps ?
    Von DerAndi im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2020, 18:30
  2. Campingstühle im Gebrauch
    Von BRB-Stefan im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.12.2017, 17:10
  3. Händler Palmowski: Empfehlungen oder ....
    Von dojojo im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 09:00
  4. eBike Versicherung: Erfahrungen / Empfehlungen
    Von Jabs im Forum Zweiräder
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 10:16
  5. Batterien: Vergleiche, Empfehlungen
    Von juliettpapa im Forum Stromversorgung
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 09.01.2017, 15:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •