Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    23.06.2020
    Beiträge
    56

    Standard 92er LMC auf Fiat 290: Fenster im Alkoven undicht

    Hallo liebes Forum,
    Wie viel Reparaturaufwand ist es wohl, die beiden Fenster im Alkoven abzudichten, damit sie wieder geöffnet werden können? Laut Besitzer ist Wasser eingedrungen, deswegen hat er sie abgeklebt. Besichtigungstermin steht noch aus. Handwerklich bin ich nicht ganz doof.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	$_57.jpg 
Hits:	0 
Größe:	80,0 KB 
ID:	34650Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	$_57 (1).jpg 
Hits:	0 
Größe:	39,7 KB 
ID:	34651

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.402

    Standard AW: 92er LMC auf Fiat 290: Fenster im Alkoven undicht

    Kommt darauf an, wenn der Aufbau nicht geschädigt ist, also keine Feuchtigkeit in die Wände, ins Holz eingedrungen ist, nichts vergammelt und marode ist, dann ist es relativ einfach, aber auch zeitaufwendig, wenn die Fenster ein- und ausgebaut werden.

    Hier eine Beschreibung und das Material: https://www.reimo.com/de/D-camping_s...inbaumaterial/

    Ansonsten Finger weg...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (27.08.2020 um 13:40 Uhr) Grund: Nachtrag
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #3
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.770

    Standard AW: 92er LMC auf Fiat 290: Fenster im Alkoven undicht

    Die meißte Arbeit ist wahrscheinlich den Klebebandpfusch zu entfernen, so dass von den fenstern selbst überhaupt noch möglich ist.
    Das nächste Problem ist, wenn der Wassereinbruch länger dauerte und nicht sofort erkannt wurde, dann ist die ganze Holzkonstruktion verfault und dann wird der Alkoven ein etwas größerer Sanierungsfall. Dass ist vom Materialeinsatz her wahrscheinlich mit ein paar hundert Euro getan, aber man muss dann alles raus reißen (von innen), die Holzlattung erneuern, das Styropor, hinterher neue Sperrholz und Glasfasertapete drauftackern, also da sollte man schon etwas schreinern können und dass ist auch nicht an nem Samstag repariert...

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    575

    Standard AW: 92er LMC auf Fiat 290: Fenster im Alkoven undicht

    Ich glaube es wäre hier richtiger von einem größeren Wasserschaden auszugehen.... Dann ist man nicht so enttäuscht wenn es mehrere Monate dauert bis der erste Urlaub möglich ist. Vor einem Kauf unbedingt die Feuchtigkeit durch einen Fachmann beurteilen lassen

  5. #5
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.935

    Standard AW: 92er LMC auf Fiat 290: Fenster im Alkoven undicht

    Für mich schaut das nach Baustelle aus, davon würde ich die Finger lassen. Der Aussenhaut aus Aluminium sieht man wahrscheinlich nichts an, aber wie schauts drunter aus ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  6. #6
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    275

    Standard AW: 92er LMC auf Fiat 290: Fenster im Alkoven undicht

    Moin,

    wenn Du den Wagen besichtigst, schaue unter die Matratze im Alkoven.
    Bei 2 undichten Fenstern ist es nicht abwegig, das die Nase feucht ist.

    Wenn die Fenster nur abgedichtet werden müssen, rechne mal ganz grob 2 Std./Fenster.
    So wie Mark schon sagt, das Aufwändigste ist die Reinigung.

    Gruß
    Henk
    Diese Signatur wurde verschoben.

  7. #7
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    23.06.2020
    Beiträge
    56

    Standard AW: 92er LMC auf Fiat 290: Fenster im Alkoven undicht

    Okay, danke für die Tips. Wie kann ich Feuchtigkeit im Gebälk erkennen, außer durch mordrigen Geruch, Knistern beim draufdrücken. weiche Stellen beim Eindrücken, Stockflecken?
    Worauf sollte ich sonst noch gezielt beim Ducato und beim Aufbau achten?
    Undichte Rückleuchten, Dachzustand, Leiterbefestigung, Feuchtigkeit in den Schränken, Dichtnähte, Scheibengummi..

    Gibt es typische bekannte Problemstellen?

    Es ist der hier: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=303022905

    Haben die 92er LMC Alkoven vielleicht schon eine selbsttragende Konstruktion ohne stabilisierende Holzlatten, so wie bei Hymer?
    Geändert von Tassenhoch (27.08.2020 um 15:14 Uhr)

  8. #8
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.935

    Standard AW: 92er LMC auf Fiat 290: Fenster im Alkoven undicht

    Jeder Wohnmobilhändler hat ein Feuchtemessgerät, es gibt solche Dinger auch für relativ kleines Geld zu kaufen, ob die jedoch was taugen kann ich nicht sagen.
    Versuche doch, an so ein Gerät zu kommen oder jemanden zu finden der eines hat, noch besser wäre es die Feuchtemessung von einem Profi durchführen zu lassen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.402

    Standard AW: 92er LMC auf Fiat 290: Fenster im Alkoven undicht

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Jeder Wohnmobilhändler hat ein Feuchtemessgerät, es gibt solche Dinger auch für relativ kleines Geld zu kaufen, ob die jedoch was taugen kann ich nicht sagen.
    Versuche doch, an so ein Gerät zu kommen oder jemanden zu finden der eines hat, noch besser wäre es die Feuchtemessung von einem Profi durchführen zu lassen.
    Das hilft nur bedingt, was ist, wenn der Gammel inzwischen ausgetrocknet ist?

    http://www.wohnmobilrecht.de/0000019...7a0f95205.html

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #10
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    23.06.2020
    Beiträge
    56

    Standard AW: 92er LMC auf Fiat 290: Fenster im Alkoven undicht

    Die Besichtigung dauerte 90 Minuten. Der Ducato steht für seine 28 Jahre sehr gut da, ich konnte so gut wie keinen Rost entdecken - bis auf den Scheibenrahmen. Er fährt sich tadellos (Also der Fiat, nicht der Scheibenrahmen), hält die Spur, kein Flattern im Lenkrad, zieht sauber hoch, der 5. Gang funktioniert einwandfrei. Der sehr kurze Auspuff endet sehr in der Nähe vom Frischlufteingang, mit der Folge, dass es permanent nach Abgasen riecht, wenn man steht. Kann man den Auspuff nach hinten verlegen?
    Im Aufbau ist ebenfalls alles in sehr gutem Zustand, alles funktioniert tadellos. Er hat eine 2. Aufbaubatterie, die Gasheizung funktioniert, der Kühlschrank eben so, in allen 3 Betriebsarten. Viele Steckdosen an Bord, auch ein 230V-Wandler.
    Das WC hat keine Kassette, sondern "speichert" das Schwarzwasser unter dem WC-Sitz. Von wo es dann direkt nach unten ins Freie gelassen wird. Was natürlich nur Sinn macht, wenn eine Schwarzwasserentsorung auf diese Weise möglich ist, was eher selten ist, oder? Eine mobile Kassette ist unter dem Wohnmobil am Fahrzeugrahmen an der anderen Seite, laut Besitzer kann man das Schwarzwasser da reinlaufen lassen und dann entsorgen. Klingt kompliziert für mich.

    AHK ist auch noch dran. Ein Heckfahrradträger war auch mal montiert, die 4 Ösen sind noch vorhanden.

    Der Alkoven macht einen guten Eindruck. Da sind Haarisse in der äußeren Scheibe der Frontscheibe, und das dadurch eingetretene Wasser hat sich dann mitsamt des Kodenswassers durch eine Entwässerungsbohrung in der inneren Scheibe ins Innere des Alkoven begeben. Die Frontscheibe ist nicht zum Öffnen. Gibt es da wohl noch Ersatz?
    Das Foto zeigt die Stelle vor dem Seitenfenster, wo es am Boden tatsächlich etwas feucht ist (ca. 6 x 10 cm, auf dem Bild nicht zu sehen, unter der querlaufenden Leiste) und wo wohl auch schon größere Mengen Feuchtigkeit gewesen waren, der Vorbesitzer hat schon einen Teil des Bodens ausgetauscht, erkennbar an dem weißen Streifen Dichtmasse mittig rechts.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2020-08-27 15.53.36 (Mittel).jpg 
Hits:	0 
Größe:	42,8 KB 
ID:	34653

    Der Frontscheibenrahmen sieht an 3 Stellen je 2 bis 3 cm so aus:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2020-08-27 16.33.56 (Mittel).jpg 
Hits:	0 
Größe:	41,9 KB 
ID:	34654

    Das macht mir am meisten Bauchschmerzen... TÜV hat er bis 09/2020, würde der jetzige Besitzer aber neu machen. Der Gebläsemotor hat keine Funktion und der rechte Scheinwerfer ist locker. Da hat der jetzige Besitzer die Birne ausgetauscht und dann vermutlich irgendwelche Kleinteile verloren, denn so, wie er den Scheinwerfer wieder montiert hat, lässt er sich nicht festschrauben... Alles andere an Fiat-Bordelektrik läuft.

    8.500,- will er haben. Das Wohnmobil ist außergewöhnlich gut gepflegt.
    Eure Meinung ist gefragt.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasflasche undicht
    Von reimo3 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 12:21
  2. Wasserhahn ist undicht
    Von wolfi2 im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.05.2017, 19:51
  3. Undicht Wassertank
    Von Zbigi im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2017, 09:20
  4. Frischwassertank undicht
    Von dereurafahrer im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2014, 23:03
  5. dachluke undicht!
    Von havoerred im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.06.2014, 22:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •