Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.892

    Standard AW: Hilfe bei Solaranlage

    Wie ist das mit dem Laden über die Lichtmaschine? Ich habe da irgendwas von einem Ladebooster gelesen.
    Brauche ich sowas auch oder werden wenn ich beide Batterien angeklemmt habe die über die Lichtmaschiene mitgeladen?
    Jein
    bei den neueren Fahrzeugen schaltet die LM bei voller Starterbatterie ab, da braucht es dann einen Ladebooster.
    Der Ladebooster entnimmt der Starterbatterie den Strom, entleert diese also und dann kann die LM wieder aktiv werden und die Starterbatterie nachladen.

    Bei älteren Fahrzeugen lädt die LM die Aufbaubatterie auch noch bei voller Starterbatterie, allerdings dann mit weniger Ampere, wenn du die Aufbaubatterie auch bei kurzen Fahrstrecken mit der LM laden willst (mußt) dann hilft auch hier ein Ladebooster, da dieser durch Erhöhung der Ladespannung auch den Ladestrom erhöht.

    Empfehlungen zur Solaranlage und Regler sind schwierig, da werden im Netzt zuviele angeboten und dazu gibt es auch zuviele Meinungen, ich würde für 2 Module (2x100Wp), Mpp Regler, 2 x AGM und WR ein Budget von 1200 - 1500 Euro ansetzen (ohne Montage).
    Schöne Grüße
    Volker

  2. #12
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.08.2020
    Beiträge
    4

    Standard AW: Hilfe bei Solaranlage

    Hallo,

    wenn ich das dann richtig verstanden habe, brauche ich nicht unbedingt den Booster?
    Wenn ich die Solaranlage direkt an die Bordbatterien anschließe sollten die doch gut versorgt sein, oder?

    Das heißt ich würde mir von Schaudt den LRM 1218 Solarladeregler sowie die Kontrolltafel LT 320 Solar kaufen.
    Das sollte durch den EBL 99 doch gut miteinander arbeiten?

    Gibt es bei den AGM Batterien große Unterschiede?


  3. #13
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.892

    Standard AW: Hilfe bei Solaranlage

    Klar,
    das EBL 99 hat einen Eingang für den Solarregler (egal ob der von Schaudt -teuer, oder von Votronik oder sonst wem brauchst nur die Anschlußkabel für das EBL), dann die Solarpanele mit Y-Steckern verbinden und mit den +/- Leitungen am Solarregler anschließen - fertig.

    Ach ja und den Solarregler entsprechend deiner Batterie / n die Ladekennlinie einstellen.
    Schöne Grüße
    Volker

  4. #14
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    469

    Standard AW: Hilfe bei Solaranlage

    Zitat Zitat von alex123456 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Gibt es bei den AGM Batterien große Unterschiede?
    Ja ...im Preis. Schau mal hier:

    https://www.winnerbatterien.de/autobatterien/

    ich habe in all meinen Fahrzeugen Batterien von Winner verbaut, im Boot u.a. drei AGM, eine Starter und zwei Verbraucherbatterien. Die sind dort seit sieben Jahren im Einsatz und werden hart rangenommen, weil wir viel und tagelang "draußen" liegen. Geladen wird entweder über Solar oder die Mercruiser. Ich bin zufrieden.
    Saluto
    Thomas-Hagen

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.771

    Standard AW: Hilfe bei Solaranlage

    Zitat Zitat von alex123456 Beitrag anzeigen
    Dann haben wir noch eine Satanlage mit Fernseher.
    Geplant ist auch noch das Radio auf die Wohnraumbatterie zu klemmen um auf jeden Fall Musik zu hören.
    Dann hatten wir uns überlegt, einen Umwandler für eine kleine Kaffeemaschine oder mal den Fön einzubauen.
    Nun, das verlangt nach einer ordentlichen Stromversorgung. So eine kleine Kapselmaschine braucht mind. 1600W, über den Wechselrichter fließen also bei ca. 20% Verlust rund 160 Ampere über die Leitung, beim Fön isses ähnlich. Das ist für eine einzelne 95Ah AGM zuviel, also mind. 200 Ah. Die wollen gefüttert werden, also mind. 300WP Solarenergie. Im Frühjahr oder Herbst gewinnst du damit aber auch keinen Blumentopf, wenn nur 5 oder 6 Ampere geerntet werden - nicht jeder Tag ist eine Sonnentag.

    Da kommen wir zurück zum Nutzungsprofil - wie autark hast du denn vor zu sein? Duschen willst du im Schwimmbad und aufs Klo gehen ins Restaurant, aber Kaffee kochen und Fön benutzen im Womo? Das hört sich ein klein wenig unüberlegt an.

    Im Eröffnungsbeitrag schreibst du "und nicht auf Landstrom angewiesen sein wollen" ... das hört sich jetzt aber nicht nach dem Wunsch an, in freier Wildbahn autark stehen zu können, sondern eher mal hier mal da zu übernachten und ansonst am SP/CP nicht die Kabeltrommel ausrollen zu müssen.
    Tatsache ist, dass die wenigsten Womo Fahrer wirklich längere Zeit frei stehen - schon alleine deswegen, weil das kaum mehr irgendwo erlaubt ist.

    Anders ausgedrückt - wenn du ohnehin die Infrastruktur von SP/CP zu benützen gedenkst, ist das Projekt Solaranlage vielleicht nur eine nette Spielerei, als eine Notwendigkeit. Wir hatten im letzten Womo auch Solar an Bord ... so wirklich ausgenützt eher nicht. Im neuen verlassen wir uns auf Landstrom, unser E-Moped könnten wir ohnehin nicht mit Solar aufladen und weniger Gas für den Kühli brauchen wir auch.

    Zitat Zitat von alex123456 Beitrag anzeigen
    wenn ich das dann richtig verstanden habe, brauche ich nicht unbedingt den Booster?
    Der Booster ist dann gut, wenn das Fahrzeug Euro 6 hat, ab E6 d-temp oder wie das heißt, sind meist sogar schon ab Werk Booster verbaut.
    Außerdem hat die AGM eine höhere Spannungslage als die Startbatterie. Mit dem Booster wird die Aufbaubatterie wirklich voll, und zwar in der kürzest möglichen Zeit und nicht, wenn die Lima grad Lust hat.
    Liebe Grüße, Peter


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei meiner Solaranlage
    Von PPderT66 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.04.2019, 20:18
  2. Solaranlage
    Von tennismichi im Forum Stromversorgung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 02:35
  3. Solaranlage
    Von Milan1 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.03.2016, 18:56
  4. Solaranlage
    Von Colora im Forum Stromversorgung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 14:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •