Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard Bad und Küche bleiben neu

    Gibt es sie immer noch im Jahr 2020, in einer Zeit wo das autarke Leben wichtig wie nie war?

    Wohnmobilisten, die ihr Bad gar nicht nicht antasten?
    Es allenfalls für Katzenwäsche und an hohen Feiertagen wie „ Anreise in den Süden“ mal fürs kleine Geschäft entweihen?

    Ist Mann oder Weibsvolke unter euch, die gar den Herd unbenutzt lassen?

    In den frühen 2000er war das immer lustig, Wohnmobile gezeigt zu bekommen, die äußerlich von Witterung und UV geprägt waren aber das meist vergilbte Bad und der Gasherd als unbenutzt gepriesen wurden.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von Eseltreiber
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    Mittelhessen und Wartburgkreis
    Beiträge
    106

    Standard AW: Bad und Küche bleiben neu

    Wir haben Bad und Küche schon immer gern benutzt, weil wir Klo und Dusche nicht gerne mit vielen (fremden) Menschen teilen möchten. Daran hat sich bis heute nichts geändert und wir sind heute noch dankbarer, dass wir immer unsere eigenen Sanitäreinrichtungen dabei haben
    Gruß
    Steffen

    (ehemals 19grisu63)

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.887

    Standard AW: Bad und Küche bleiben neu

    Wir nutzen Bad und Küche wie Andere ihren Fernseher - mehrmals täglich, "Fremd" gehen wir sehr selten
    Schöne Grüße
    Volker

  4. #4
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    03.09.2017
    Ort
    Köln-Porz
    Beiträge
    33

    Standard AW: Bad und Küche bleiben neu

    Wir waren jetzt 3 1/2 Wochen auf unserem Stammcampingplatz in Oberbayern. In dieser Zeit habe ich die öffentlichen " Örtlichkeiten " nicht 1x benutzt.
    Jede Parzelle ist dort mit Wasser und Abwasser ausgestattet. Wir haben ausschliesslich im WOMO geduscht. Das machen wir seid Jahren schon, auch ohne Pandemie.
    Der Herd wurde nur morgens zum Aufbacken der Brötchen genutzt, sonst halt der Grill draussen. Aber bei schlechtem Wetter kochen wir auch drinnen.
    Für mich ist das so wie bei einem PKW, der vom ersten Tag nach dem Kauf mit Bezügen über Fahrer- und Beifahrersitz ausgestattet wird und nach Jahren dann mit neuwertigen Sitzen verkauft wird.
    Nee. Habe für mein WOMO ne Menge Geld ausgegeben. Warum soll ich dann nicht alles nutzen?

    Grüße aus Köln
    Gernot

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von eclipse88
    Registriert seit
    07.05.2019
    Ort
    Güstrow
    Beiträge
    108

    Standard AW: Bad und Küche bleiben neu

    Also auch wir gehören zu den Leuten die alles im Wohnmobil benutzen, ohne Ausnahme. Es wird gekocht, teilweise auf allen drei Platten gleichzeitig und es werden alle Geschäfte im Bad abgewickelt.
    Dafür ist es doch da und ich bin froh das eigene "Reich" in jeder Hinsicht dabei zu haben.
    Ich weiß jedem seins, aber so ganz geht es mir trotzdem nicht in den Kopf, warum man das alles außerhalb machen muss. Aber jeder eben wie er mag.
    Grüße Eric

    Das Leben ist zu kurz für IRGENDWANN!!

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Trailwild
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    843

    Standard AW: Bad und Küche bleiben neu

    wenn ichs nicht nutze brauche ich kein WOHNmobil. Ich wohne und lebe im Urlaub da drin also nutze ich auch Küche und Bad! Sonst hätte ich auch meinen Caddy mit Campingbox behalten können!
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    444

    Standard AW: Bad und Küche bleiben neu

    Hallo zusammen,

    wir nutzen auch alles (WC, Dusche, Küche) in unserem Wohnmobil aber wenn es sich ergibt, dann gehen wir auch mal auswärts unsere Geschäfte erledigen. Das bringt den Vorteil, dass wir nicht so oft zur V/E bzw. zum Einkaufen müssen.
    Gruß, Holger

    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen, zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel, zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.770

    Standard AW: Bad und Küche bleiben neu

    Wir stehen eher selten frei, dann nur 2 oder 2 1/2 Tage, sonst immer am CP.

    Ich gehöre zur Gattung "Was uns nicht umbringt, macht uns nur hart" ... und benutze gerne und häufig die sanitären Einrichtungen vom CP - schließlich zahle ich auch dafür. Vorausgesetzt natürlich, dass alles sauber ist. Meine Frau bevorzugt das eigene Klo, aber ganz ehrlich, die Männer sind Stehpinkler und haben weniger Probleme mit der Hygiene.

    Das Klo im Womo ist recht eng für einen großen Mann, deswegen benutze ich das nur spärlich. Waschbecken und Dusche schon, aber das Pritscheln im Womo muss dem geringen Wasservorrat angepasst bleiben.

    Die Küche wird ausgenützt nach allen Regeln der Kunst.


    Rückblick:
    Unser erstes Womo war ein 18 Jahre junger Hymer, da war die Dusche jungfräulich. Das hab ich bei der ersten Ausfahrt geändert.
    Liebe Grüße, Peter


  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.11.2016
    Ort
    Hamm Westf.
    Beiträge
    206

    Standard AW: Bad und Küche bleiben neu

    Wenn die sanitären Anlagen sauber sind benutze ich die, es macht mir aber nichts aus alles in meinem Minibad zu nutzen, die Küche wird immer genutzt!
    Wir haben Freunde die mit dem Wohnwagen unterwegs sind, da wurde nach ca. 10 Jahren noch nicht einmal im Wagen gekocht, die Toilette wird nur im Notfall für das kleine Geschäft genutzt, Dusche haben Sie nicht. Für uns ist das schon seltsam, scheint aber bei WW üblich zu sein.
    Gruß aus Hamm
    Thomas

    Bürstner Viseo I 690 G

  10. #10
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.246

    Standard AW: Bad und Küche bleiben neu

    die Toilette wird nur im Notfall für das kleine Geschäft genutzt...Für uns ist das schon seltsam, scheint aber bei WW üblich zu sein.
    Das ganze wurde ja auch von einem Ww-Camper in einem Beitrag des SWR als Insidertipp (Aha!) für Reisen mit dem Wohnmobil verkauft. Klar wenn die Ausscheidungen über Tage unbewegt festbacken....
    Unser Bad, unsere Küche machen die mobile Freiheit überhaupt erst aus und werden natürlich genutzt. Das heist aber nicht, dass ich die Backen zusammenkneife wenn grad ein öffentliches WC näher ist.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Lofoten sollen sauber bleiben
    Von walter7149 im Forum Nordeuropa
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.06.2018, 09:24
  2. England - Reise und Küche
    Von wolf2 im Forum Westeuropa
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.09.2013, 18:59
  3. gelesene Themen bleiben ungelesen
    Von moving-zen im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 18:17
  4. Wo bleiben die Proteste gegen Steuerwucher?
    Von im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.12.2005, 13:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •