Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 41 bis 44 von 44
  1. #41
    Lernt noch alles kennen   Avatar von wittumhalde
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    18

    Standard AW: Fiat Ducato Turboschaden

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Man hat doch den Defekt am Stecker gefunden, oder nicht? Bezahlt hast du doch dank Garantie/Kulanz auch nix?
    Dieser Fehler wurde ja erst nach dem Einbau des dritten Tauschturbos entdeckt - ob er auch die Ursache für mein Problem war, ist noch nicht belegt. Bei mir leuchtete die MKL ja eigentlich erst nach längeren Fahrten immer wieder mal auf - nicht so wie jetzt bei den kurzen Probefahrten des Werkstattmeisters, Schau'n m'r mal.

    Bezahlt habe ich schon was:
    - Arbeitslohn beim ersten Tausch, ca. 900.-€
    - die Differenz zwischen Tausch- und neuem Turbo, der auf meinen Wunsch als zweiter eingebaut wurde, ca. 1000.-€.

    Sollte der Fehler nun gefunden sein, wäre dies für mich ok. Falls nicht, müsste die Werkstatt ja eigentlich eine weitere Reparatur kostenlos durchführen. Da sie aber mehrfach die Möglichkeit zur Nachbesserung hatte, würde ich ihr bei einem erneuten Auftreten des Fehlers den Auftrag entziehen und eine andere Werkstatt mit der Suche nach der Ursache beauftragen. Lt. Rechtsreferat des ACE müsste die ursprüngliche Werkstatt die Kosten übernehmen.

    Aber vielleicht ist ja auch alles gut, und der Stecker war tatsächlich die Ursache. Aber wer hat die PIN verbogen?? Wäre mir dann auch egal.
    Geändert von wittumhalde (17.10.2020 um 13:55 Uhr)

  2. #42
    Lernt noch alles kennen   Avatar von wittumhalde
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    18

    Standard AW: Fiat Ducato Turboschaden

    Zitat Zitat von rumtreiberalbertingrid Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    das Problem liegt aber nicht am Turbolader sondern am Positonssensor der direkt auf dem Lader sitzt.
    und hier durch einen undichten Turbolader mit Oel besprüht wird, so das dieser spätestens nach ein oder zwei Jahren wieder defekt ist.

    Gruß Albert
    Hallo Albert,

    dies war eine Vermutung. Nachdem die Fehlermeldung aber bei drei verschiedenen Turboladern, darunter auch einem "neuen", auftrat, erscheint mir die Idee mit dem defekten Stecker naheliegender. Es könte ja durchaus sein, dass dieser bei der Montage des ersten Tauschturbos beschädigt wurde - eigenartiger-/zufälligerweise wäre dann aber die gleiche Fehlermeldugn augetaucht?? Schau'n m'r mal.

    Euch allen allzeit gute Fahrt und danke für die Rückmeldungen

    Grüße
    Theo
    Geändert von wittumhalde (17.10.2020 um 13:54 Uhr)

  3. #43
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.795

    Standard AW: Fiat Ducato Turboschaden

    Zitat Zitat von blacky9999 Beitrag anzeigen
    Bitte nicht böse sein. Ich verstehe nicht, warum sich immer noch Leute einen Fiat zulegen. Viele, viel Probleme sind doch hinreichend bekannt. OK, der Sprinter hat auch Problemchen...
    Wir sind dir nicht böse - aber du darfst auch nicht böse sein, wenn man das nur als elitäres Gerede abtut. Wozu soll dieses Naserümpfen gut sein - nur ein Mercedes ist ein Mercedes? Sprinter ist teurer, hat einen höheren Verbrauch (Achtung, Vermutung!) und wird in der breiten Masse der Womos nicht verbaut - dort ist nämlich noch immer Fiat mit Abstand am stärksten vertreten. So what.

    Ich wünsche dem TO, dass er seine Probleme recht bald in den Griff bekommt.
    Liebe Grüße, Peter


  4. #44
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.801

    Standard AW: Fiat Ducato Turboschaden

    Da sie aber mehrfach die Möglichkeit zur Nachbesserung hatte, würde ich ihr bei einem erneuten Auftreten des Fehlers den Auftrag entziehen und eine andere Werkstatt mit der Suche nach der Ursache beauftragen. Lt. Rechtsreferat des ACE müsste die ursprüngliche Werkstatt die Kosten übernehmen.
    Rechtlich kannst du dass machen.
    Die Frage ist, ob es dich weiter bringt, wenn eine neue Werkstatt von vorne anfängt zu suchen. Wenn die bisherige Werkstatt es nicht kann oder nicht will, dann ist dass sicherlich ein guter Weg, aber vorher würde ich doch eher das Auto noch 5x hin stellen, so lange sie es mit machen, auch wenn du dazu rechtlich nicht verpflichtet bist...

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Fiat Ducato: Wann kommen neue Schadstoffnormen, komplett neuer Ducato 2020?
    Von smx im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 00:51
  2. Starterbatterie Fiat Ducato 250
    Von womooli im Forum Stromversorgung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2017, 21:39
  3. Fiat Ducato mit Euro 6 schaltet der die Abgasreinigung wie Fiat 500X nach 22min ab?
    Von Esel Züchter im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 07:28
  4. Fiat Ducato X250 Hinterradbremsen quitschen, es gibt eine Lösung von Fiat
    Von M846 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 11:44
  5. Rollerhalter auf Fiat Ducato 35
    Von Laci im Forum Zweiräder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 20:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •