Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard AW: Apfel Autospiel in das rollende Haus

    Damit der Alaska-Arno nicht wieder an mir verzweifelt, mach ich mal keinen neuen Tröt auf, sondern ergänze mal hier mit der Bitte um Hilfe.
    Ich habe ewig kein Android Smartphone gehabt und steh seit einer Woche vor der unlösbaren Aufgabe, meinen Fahrern in ihren neuen Sprintern ihr Android Handy mit Android-Auto einzurichten.
    Das normale Koppeln via Bluetooth oder Kabel klappt problemlos. Android Auto und Apple Car Play ist freigeschaltet. Die wenigen Apfeljünger habe ich alle reingekriegt. Lediglich bei einem musste Siri erst freigegeben werden. Klappt gar kabellos über Bluetooth.
    Die Bedingung für Android-Auto ist „Lollipop“, also Android 5, die Android-Auto App und die erste Verbindung über USB Kabel.
    Aber mein Hauptschulwissen versagt mal wieder. Bei der normalen Kopplung mit Sprache und Kontakten bleibt es, ich bekomme keines gespiegelt.

    Weiß jemand Rat? Muss ich noch irgendwas freigeben? Ich will halt beim Einrichten nicht zu viel mit den Handys meiner Kollegen spielen und für jeden Kram meinen IT´ ler bestellen macht mich verlegen denn meist übersieht man nur eine Kleinigkeit.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  2. #12
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.308

    Standard AW: Apfel Autospiel in das rollende Haus

    Sven, ganz ehrlich, ich verstehe nicht worum es geht. Mein Android ist mit dem MBUX verbunden, zeigt zum Beispiel Google Maps an. Was fehlt?

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #13
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard AW: Apfel Autospiel in das rollende Haus

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Sven, ganz ehrlich, ich verstehe nicht worum es geht. Mein Android ist mit dem MBUX verbunden, zeigt zum Beispiel Google Maps an. Was fehlt?

    Gruß Bernd
    Das genau ist der Plan. Und mit Apple geht es auch genau so. Aber bisher habe ich sechs oder sieben Android versucht, habe auch immer im Menü Android Auto gewählt. Nach Einrichtung seh ich im Mbux Bildschirm nur Telefon und Kontakte. Nicht das erwartete gespiegelte Smartphone.
    Da ich aber schon bestimmt acht Jahre kein Android mehr in der Hand hatte, denke ich, ich gebe irgendwas auf den Telefonen nicht frei.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  4. #14
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.308

    Standard AW: Apfel Autospiel in das rollende Haus

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    ... Nach Einrichtung seh ich im Mbux Bildschirm nur Telefon und Kontakte. Nicht das erwartete gespiegelte Smartphone. ...
    Ach so, darum geht es. Mehr sehe ich auch nicht, vermisse ich allerdings auch nicht. Viel Erfolg.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #15
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard AW: Apfel und Android Autospiel in das rollende Haus

    Aber du siehst Guggel Mäps schreibst du. Ich kriege nur die klassische Kopplung hin.

    Die Fahrer sollen Google Maps und WhatsApp nutzen können.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  6. #16
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    551

    Standard AW: Apfel und Android Autospiel in das rollende Haus


  7. #17
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard AW: Apfel und Android Autospiel in das rollende Haus

    Danke Manni.

    Ich hatte das sogar schon auf dem Schirm. Vielleicht hab ich irgendwas übersehen.
    Montag werd ich genau die Liste abarbeiten und notfalls kaufe ich ein günstigstes Wiko Handy, um es in Ruhe hinzukriegen ohne das mir immer ein neugieriger Fahrer über die Schulter lugt und mich mit seinen Nasenhaaren kitzelt. Gerade in dieser Zeit.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  8. #18
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.167

    Standard AW: Apfel und Android Autospiel in das rollende Haus

    Ich habe leider nur android 10 am Laufen. Aber in den Einstellungen gibt es eine Suchfunktion. Dort mal Android Auto eingeben. Vielleicht landest du ja dann dort, wo du hin willst.

    Bei dem Handy meiner Frau mit Android 7, habe ich die Einstellungen unter "Google-Google Einstellungen" gefunden

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  9. #19
    Ist öfter hier   Avatar von Oberlehrer
    Registriert seit
    28.08.2019
    Beiträge
    33

    Standard AW: Apfel und Android Autospiel in das rollende Haus

    Oft liegt es an den USB-Kabeln. Manche gehen problemlos, andere gar nicht.

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.491

    Standard AW: Apfel und Android Autospiel in das rollende Haus

    Es funzt mittlerweile. Die App Android Auto muss drauf, alles auf den neuesten Stand, der Sprachassistent muss aktiviert sein und alle Schritte strukturiert durchgegangen werden. Auch ist das erste Koppeln mit Kabel besser, nur neue Smartphones können Android Auto drahtlos funken. Ist aber eh besser, so weiß ich, dass meine Fahrer erreichbar sind und kein leeres Akku haben.
    Apple Carplay ist wesentlich leichter einzurichten.
    Aber letztlich tun beide prima ihre Pflicht und sorgen für ein immer aktuelles Navi und das beim WhatsApp nur gesprochen und gehört wird.
    Und die Auftragsübemittlung kann jetzt an Google Maps angepasst werden.
    Super.

    Aber auch übertragen für das Wohnmobil ein sinnvolles Gimmick, weil es die Sicherheit fördert und nach und nach die Smart Funktionen im Wohnmobil leicht steuern lässt.
    Der vordere Bildschirm müsste im nächsten Schritt auch einmal im Wohnbereich erreichbar sein. Also am besten ein zweiter.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Solarpanele auf dem Dach meiner Gartenhütte oder Haus
    Von markoo im Forum Was ich sonst noch so mache
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.05.2020, 20:08
  2. Vergleich von Äpfel und Birnen
    Von Gerberian Shepsky im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.09.2019, 12:47
  3. Mobilheim/Haus mit Stellplatz für Womo
    Von auf-reisen im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.2014, 13:28
  4. Solarstrom vom WoMo ins Haus einspielen?!
    Von raidy im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 14.11.2014, 15:16
  5. Das rollende Hotel
    Von gg im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 22:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •