Seite 9 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 109
  1. #81
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.769

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Ich weis ja nicht wo du wohnst, aber ich würde dass Angebot nicht auf teuren Portalen platzieren, bei denen ich zumindest erst einmal eine quasi Deutschlandweite Preistransparenz habe, sondern ich würde es einfach an die Straße stellen.

    Als Clientel für ein Wohnmobil (nicht den coolen Campingbus) hat man m.E. sowieso ein Publikum jenseits der 35 Jahre, eher ab 55 und dass sind Leute, die ne Werbetafel an der Straße stehen sehen oder mal in die Tageszeitung schauen oder sowas und dann dass Fahrzeug vor Ort mieten, weil es ordentlich und sauber ist, der Vermieter nett ist und es direkt "da" ist, man sich dass anschauen kann, nicht weit rum fahren muss zum Abholen/Wegbringen, etc.

    Meiner Meinung nach sollte man den Standortvorteil nutzen und die Leistung lokal anbieten und sich aus dem transparenten, preisumkämpften Onlinemarkt raus halten. Da kann man sich die dicken Werbungskosten für irgendwelche Portale sparen und sicherlich auch einen höheren Mietpreis erzielen.

  2. #82
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    264

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Das Thema hier erinnert mich an "Wasch mich, aber mach mich nicht nass".
    Aus eigener Erfahrung kann ich hierzu zum Besten geben, dass ich mir vor 16 Jahren ein für mich recht teures Wohnmobil kaufte. Dann stand es da und ich habe es nur selten nutzen können. Also kam die Idee, es in der übrigen Zeit zu vermieten. Gewerbe angemeldet, Werbung vor Ort und in der Tageszeitung gemacht und los ging es. Im ersten Jahr hatte ich 7 Vermietungen, aber deutlich mehr Interessenten. Daraufhin habe ich Kontakt zu einem kleinen Vermieter auf der anderen Seite der Stadt aufgenommen, der mir diese potentiellen Mieter abnahm und mich bei Erfolg mit10% beteiligte. Im nächsten Jahr meldete sich die Steuer bei mir mit dem Vorwurf der Liebhaberei. Nachdem ich mir dann noch 3 Wohnmobile zulegte, war die Steuer zufrieden und die Absprache mit dem anderen Vermieter lief aus. Allerdings war nun die zeitliche Belastung so hoch, dass ich dann beruflich in den Vorruhestand gehen musste. Das bedeutete aber wiederum, dass die Mietflotte größer werden musste, wofür dann aber solide Kreditlinien her mussten. Also ein überzeugendes Firmenkonzept erarbeiten und den Banken vorlegen und, und, und. Das habe ich dann genau 10 Jahre gemacht. Am Ende hatten wir über 170 Wohnmobile und Wohnwagen in der Vermietung. Damals hatte ich allerdings dann kaum mal Zeit, selbst mit dem Wohnmobil unterwegs zu sein. Das wurde aber in den letzten Jahren des "Ruhestandes" ausgiebig nachgeholt.
    Wenn Vermietung, dann richtig! Ein bisschen Vermietung geht bestimmt in die Hose!
    Gruß Hajo

  3. #83
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.531

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Zitat Zitat von oldi45 Beitrag anzeigen
    Das Thema hier erinnert mich an "Wasch mich, aber mach mich nicht nass".
    Aus eigener Erfahrung kann ich hierzu zum Besten geben, dass ich mir vor 16 Jahren ein für mich recht teures Wohnmobil kaufte. Dann stand es da und ich habe es nur selten nutzen können. Also kam die Idee, es in der übrigen Zeit zu vermieten. Gewerbe angemeldet, Werbung vor Ort und in der Tageszeitung gemacht und los ging es. Im ersten Jahr hatte ich 7 Vermietungen, aber deutlich mehr Interessenten. Daraufhin habe ich Kontakt zu einem kleinen Vermieter auf der anderen Seite der Stadt aufgenommen, der mir diese potentiellen Mieter abnahm und mich bei Erfolg mit10% beteiligte. Im nächsten Jahr meldete sich die Steuer bei mir mit dem Vorwurf der Liebhaberei. Nachdem ich mir dann noch 3 Wohnmobile zulegte, war die Steuer zufrieden und die Absprache mit dem anderen Vermieter lief aus. Allerdings war nun die zeitliche Belastung so hoch, dass ich dann beruflich in den Vorruhestand gehen musste. Das bedeutete aber wiederum, dass die Mietflotte größer werden musste, wofür dann aber solide Kreditlinien her mussten. Also ein überzeugendes Firmenkonzept erarbeiten und den Banken vorlegen und, und, und. Das habe ich dann genau 10 Jahre gemacht. Am Ende hatten wir über 170 Wohnmobile und Wohnwagen in der Vermietung. Damals hatte ich allerdings dann kaum mal Zeit, selbst mit dem Wohnmobil unterwegs zu sein. Das wurde aber in den letzten Jahren des "Ruhestandes" ausgiebig nachgeholt.
    Wenn Vermietung, dann richtig! Ein bisschen Vermietung geht bestimmt in die Hose!
    Gruß Hajo
    Danke Hajo für deinen Kommentar.
    Trotz allem, hast du ja mit einem Mobil angefangen, dann 3 weitere etc.
    Man kann nicht mit 150 Mobilen anfangen, ohne Erfahrung etc.
    Und vor allem, du hast dein eigenes Hab und Gut vermietet, das geht doch gar nicht, lt. hier vorherrschender, fast einhelliger Meinung.
    Grüße Dietmar

  4. #84
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    23.06.2020
    Beiträge
    56

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Da FA hat Dir bei 7 Vermietungen Liebhaberei vorgeworfen? Trotz geschätzten 70 - 90 Tagen Vermietdauer?

  5. #85
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    264

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Ja, das war damals so hier in Hannover. Wahrscheinlich, weil trotz der angegebenen Miettage unten nichts fürs FA raus kam.
    Gruß Hajo

  6. #86
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    463

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Zitat Zitat von Tassenhoch Beitrag anzeigen
    Da FA hat Dir bei 7 Vermietungen Liebhaberei vorgeworfen? Trotz geschätzten 70 - 90 Tagen Vermietdauer?
    Wie ich schon mal meinte, das FA ist doch nicht blöd. Wie Hajo schon meinte, richtig machen oder es lassen, die zwei Möglichkeiten gibt es.

  7. #87
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.531

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Jetzt Moment mal, jede Firma macht in den ersten Jahren keinen oder nur wenig Gewinn. Vor jedem Gericht der Welt würde man da Recht bekommen.
    Ich würde das ganz locker sehen. Habe anfangs 4 Jahre lang meine Selbstständigkeit parallel zu meinem Job gefahren, ohne viel Gewinn bzw. teilweise gar keinem.
    Jeder Steuerberater zupft da das FA auseinander. Total offensichtlich sollte es natürlich nicht sein, daß kein Gewinn erzielt werden soll.
    Was heisst denn hier richtig machen. Wie hat es denn Hajo gemacht? Er hat mit einem Mobil angefangen, danach 3 weitere, aber erst nachdem er mit EINEM angefangen hat.

  8. #88
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    463

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Jetzt Moment mal, jede Firma macht in den ersten Jahren keinen oder nur wenig Gewinn. Vor jedem Gericht der Welt würde man da Recht bekommen.
    Ich würde das ganz locker sehen. Habe anfangs 4 Jahre lang meine Selbstständigkeit parallel zu meinem Job gefahren, ohne viel Gewinn bzw. teilweise gar keinem.
    Jeder Steuerberater zupft da das FA auseinander. Total offensichtlich sollte es natürlich nicht sein, daß kein Gewinn erzielt werden soll.
    Was heisst denn hier richtig machen. Wie hat es denn Hajo gemacht? Er hat mit einem Mobil angefangen, danach 3 weitere, aber erst nachdem er mit EINEM angefangen hat.
    Das stimmt erstens nicht und zweitens will nicht jede Firma der Welt erkennbar ein eigenes Hobby durch „Business“ finanzierbar machen. Was man nem Newcomer sicherlich nicht raten sollte, ist beim Start schon ne gerichtliche Auseinandersetzung mit dem FA.

    Aber egal, wir werden sehen, oder auch nicht, was da draus wird. Ich finde es gut, dass sich jemand, der das praktisch schon hinter sich hat, zu Wort gemeldet hat. Es zeigt zumindest, dass das nicht ganz so easy ist. Der TE hat bisher ja nicht geschrieben, das er Vermietung im großen Stil aufziehen möchte.
    Geändert von Ebi2 (21.08.2020 um 07:34 Uhr)

  9. #89
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.116

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Zitat Zitat von Mark-86
    Es ist auch nicht jeder der Unternehmertyp und taugt für die Selbstständigkeit. . . . und die würden sich wenn sie Verantwortung übernehmen müssten, heillos unglücklich machen.
    Eine sehr gute Aussage - ich fühle mich erkannt, ertappt und angesprochen. Und weil ich weiß, daß ich kein "Unternehmertyp" bin, habe ich in all meinen 45 Arbeitsjahren immer schön meine Hände still gehalten und Verträge unterschrieben, die mir ein auskömmliches Einkommen garantierten, aber so gut wie keine Verantwortung - soll heißen: Risiko = Null!
    Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare. [ wie mein Kätzchen ]

  10. #90
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.506

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Ich hoffe nicht, dass der TE eine Vermietung mit den Wohnmobilen betreiben möchte, auch nicht ohne Gewinnerzielung, die er in anderen Tröts da so beschreibt und besichtigt. Das gibt nämlich nichts außer Ärger und Frust.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

Seite 9 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehr Infos zum California XXL ?
    Von martin_binser im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.08.2018, 12:03
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 21:57
  3. Suche Infos zu Ahorn Camp (HF 696)
    Von knipser1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 22:28
  4. Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Von Ralf_B im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 20:15
  5. algarve infos
    Von khuweber im Forum Südeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 08:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •