Seite 4 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 109
  1. #31
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    23.06.2020
    Beiträge
    56

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    ...

    Wie sieht Dein Modell denn konkret aus ?

    Grüsse Jürgeb
    Konkret habe ich noch nichts im Kopf.
    Meine überschlagsmäßigen Zahlen sehen so aus:

    Jahressummen
    VK + TK mit 1000,- SB: 1.900,00 €
    Haftpflicht: 650,00 €
    Veruntreuung: 350,00 €
    TÜV: 170,00 €
    Gasprüfung: 65,00 €
    Reparaturen: 500,00 €
    Abschreibung: 7.200,00 €
    Summe Jahr: 10.835,00 €
    Summe Monat: 902,92 €


    Anzahl Vermiettage: 85,00 €
    Preis: 115,00 €
    Summe Vermietung Jahr: 9.775,00 €
    Summe Vermietung Monat: 814,58 €

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.018

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Zitat Zitat von Tassenhoch Beitrag anzeigen
    Konkret habe ich noch nichts im Kopf.
    Meine überschlagsmäßigen Zahlen sehen so aus:

    Jahressummen
    VK + TK mit 1000,- SB: 1.900,00 €
    Haftpflicht: 650,00 €
    Veruntreuung: 350,00 €
    TÜV: 170,00 €
    Gasprüfung: 65,00 €
    Reparaturen: 500,00 €
    Abschreibung: 7.200,00 €
    Summe Jahr: 10.835,00 €
    Summe Monat: 902,92 €


    Anzahl Vermiettage: 85,00 €
    Preis: 115,00 €
    Summe Vermietung Jahr: 9.775,00 €
    Summe Vermietung Monat: 814,58 €
    ... wenn Du es nicht gewerblich machst hast Du halt 9,8 T€ Einnahmen, denen 10.8 T€ (x ca. 3 / 12 Monate Kosten durch Vermietung) gegenüber stellen kannst. Der Rest wird versteuert. Kann Sinn machen, wenn Dein Steuersatz = 0 (z.B. andere Abschreibungen) ist. Sagt Dein Steuerberater dazu etwas anderes ? Grüsse Jürgen

  3. #33
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.485

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Dabei musst du beachten daß eine Selbstnutzung auch steuerlich bemessen wird.

    Würde dazu auch den Steuerberater fragen.

  4. #34
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.460

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    500 Öcken Rep. kosten ist fraglich bei Verleih.

    Und wenn das gelingen soll, musst Du zumindest mit einem anderen Vermieter kooperieren.
    Oder mit mehreren Mobilen es wagen.
    Ein längerer Werkstattstop, ein längerer Rückruf mit Teilestop oder ein Unfall oder Hagelschaden und der Zettel kann in den Papierkorb.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  5. #35
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    514

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Zitat Zitat von Tassenhoch Beitrag anzeigen
    ....Ob ich als Vermieter dem Mieter irgendwelche Kosten ersetzen muss, wenn mein WoMo durch höhere Gewalt ausfällt... ich weiß nicht.
    Höhere Gewalt... also Große Naturkatastrophen, Krieg usw......

  6. #36
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    23.06.2020
    Beiträge
    56

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Zitat Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
    Höhere Gewalt... also Große Naturkatastrophen, Krieg usw......
    Richtig. Außerdem Aufstände, Erdbeben, Streiks, Stürme, Technische Defekte, Vulkanausbrüche, wobei Erdbeben, und Vulkanausbrüche ja schon in den größeren Naturkatastrophen enthalten sind.

  7. #37
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    514

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Bei höherer Gewalt bis du als Vermieter raus.... bei anderen Dingen z.B. Panne stehst du evtl. in der Haftung, da die Mietsache nicht nutzbar ist.

  8. #38
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.732

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Wie weit willst du denn mit 500€ Reparaturkosten kommen?
    Bei 85 Tagen musst du damit rechnen, dass die Leute damit sicherlich 15.000km im Jahr fahren.
    Da machst du jedes Jahr n Service, und irgendwas an Reifen, Bremsen, etc. wird da auch regelmäßig fällig, irgendwann der Zahnriemen, dann kommen Glühlampen, Filter, usw. usf. dazu.

    Dazu ist an der Technik auch einiges was immer kaputt geht, Pushlocks, Scharniere, Verschlüsse, Möbelplatten die vermackt werden, Wasserhähne die tropfen, Wasserpumpen, Batterien, usw. usf.

    Da kannst du mal eher 2-3k€ für rechnen.

    Darüber hinaus fehlt in der Rechnung die Einnahme aus den Schäden die die Mieter hinterlassen. Ich schätze mal, jeder spätestens 3. fährt irgendwas kaputt. Dachluke aufgelassen und abgefahren, Aufbau angeeckt, mit der Stoßstange getroffen, Außenspiegel in der Baustelle abgefahren, Trittstufe nicht eingefahren, Fenster kaputt gefahren, Rollo abgerissen, Wasserhahn abgebrochen, Schrankfach abgebrochen, Küchenschrank nicht zugemacht und Arbeitsplatte zerstört, was auf den Tisch fallen lassen und Tischplatte kaputt, Fahrad in den Mittelgang gestellt und 3x beim Fahrne umgekippt, Abwasserhahn abgefahren, die Liste ist ewig lang, Mieter bekommen alles kaputt.

    An den Reparaturen verdienst du aber im Idealfall Geld, oft mehr als an der eigentlichen Miete

  9. #39
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.06.2020
    Beiträge
    41

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Ich muss nochmal nachfragen wegen der Kasko-Versicherung. Du hast sogar zwei Versicherer die dir eine Mietmobileinheit bei gewerblicher Vermietung eindecken? Das wundert mich sehr und ist eigentlich gerade das große Problem, weswegen es überhaupt Portale wie Paul Camper gibt, die darüber erst eine Flotte bündeln können.

    Dann wollte ich mal fragen, ob Du die Anschaffung des Womos von der Fremdvermietung abhängig machst. Falls nicht, aber Du dennoch über diesen Weg versuchen möchtest Kosten zu reduzieren, dann versuche es doch einfach mal. Vielleicht geht's gut und du kannst das Experiment zeitnah abbrechen.

    Ich sehe das zwar auch kritisch und ahne viele der "Nebenwirkungen" an Schäden und Ärger, die hier zu genüge dargestellt würden. Besonders arg, wenn man eine persönliche und ja auch emotionale Beziehung zum Womo hat. Das hat der professionelle Vermieter ja nicht.

  10. #40
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    428

    Standard AW: An die, die ohne Gewinnerzielungsabsicht vermieten: Infos gesucht

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Dabei musst du beachten daß eine Selbstnutzung auch steuerlich bemessen wird.

    Würde dazu auch den Steuerberater fragen.
    Eben... Und damit ist die hanebüchene Kalkulation auch schon im Eimer. Allerlei Kosten auf den € auflisten, und diesen Aspekt komplett weglassen, zeigt eigentlich nur eines: grenzenlose Naivität. Schon allein die Überschrift... Fürs Finanzamt ist das ne durchsichtige Nummer. Bei den Kosten fehlt eh noch die ein oder andere Position. Aber auch ohne die ist die Sache doch schon, wie sagt man, „schwierig“.

Seite 4 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehr Infos zum California XXL ?
    Von martin_binser im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.08.2018, 11:03
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 20:57
  3. Suche Infos zu Ahorn Camp (HF 696)
    Von knipser1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 21:28
  4. Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Von Ralf_B im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 19:15
  5. algarve infos
    Von khuweber im Forum Südeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 07:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •