Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    10.08.2020
    Beiträge
    7

    Standard Hallo aus Hessen

    Hallo zusammen, mein Name ist Lutz, ich fahre derzeit einen VW T6 California Beach, den wir bei schönem Wetter ganz toll finden.
    Da wir zukünftig gerne auch öfter bei wechselhafterem Wetter unterwegs sein wollen, hätten wir gerne mehr Platz für 2 Personen und 2 E-MTB's. Erfahrung haben wir in den letzten Jahren schon mit gemieteten Wohnmobilen von Dethleffs) gesammelt.
    Etwas mehr Luxus wie TV wäre bei schlechtem Wetter nicht zu verachten.
    Die Anschaffung wäre für das nächste Jahr geplant.
    Anforderungen: Da wir nur zu zweit unterwegs sind, würde ich gerne (wenn möglich) mit 3,5 T Zulassung auskommen.
    Ich hätte gerne die Variabilität eines höhenverstellbaren Bettes, um die Fahrräder in der Heckgarage transportieren zu können aber gleichzeitig nachts genügend Raumhöhe zum Schlafen zu haben ohne mich eingeengt zu fühlen.
    Spezifische Fragen zu Fahrzeugtypen werde ich in dem passenden Forum stellen.
    Freue mich auf Eure Tips.
    Gruß,
    Lutz

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.016

    Standard AW: Hallo aus Hessen

    Hallo Lutz, herzlich willkommen im Forum. Sicher findest Du hier viele Antworten und Tipps. Vielleicht schreibst Du noch, ob Du an ein Wohnmobil (da ist die Unterbringungen von Bikes kein Problem) oder ob Du mehr an einen Kastenwagen denkst ? Grüsse Jürgen

  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    10.08.2020
    Beiträge
    7

    Standard AW: Hallo aus Hessen

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Lutz, herzlich willkommen im Forum. Sicher findest Du hier viele Antworten und Tipps. Vielleicht schreibst Du noch, ob Du an ein Wohnmobil (da ist die Unterbringungen von Bikes kein Problem) oder ob Du mehr an einen Kastenwagen denkst ? Grüsse Jürgen
    Hallo Jürgen, danke für deine Rückmeldung.
    Die Kastenwagengröße würden wir gerne überspringen, ansonsten würde ich vermutlich in 4-5 Jahren wieder eine Nummer größer kaufen wollen. Die angestrebte Fahrzeuglänge liegt zwischen 6,90 und 7,40 m und es soll ein Teilintegrierter werden.
    Gruß, Lutz

  4. #4
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.093

    Standard AW: Hallo aus Hessen

    Willkommen im Forum. Viel Spaß beim lesen und schreiben.

    Höhenverstellbare Betten sind meist sogenannte Queensbetten, da sie bewusst einen niedrigen Einstieg bieten sollen.

    Wenn ihr dagegen die sog. Einzelbetten nehmt, die man zu einer Liegewiese verbinden kann, dann geht der Einstieg zwar über eine Treppe, aber man hat eine hohe Garage und ein breites Bett.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  5. #5
    Ist öfter hier   Avatar von Eseltreiber
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    Mittelhessen und Wartburgkreis
    Beiträge
    91

    Standard AW: Hallo aus Hessen

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    ...

    Wenn ihr dagegen die sog. Einzelbetten nehmt, die man zu einer Liegewiese verbinden kann, dann geht der Einstieg zwar über eine Treppe, aber man hat eine hohe Garage und ein breites Bett...
    Diese Variante haben wir und sind damit ganz zufrieden. Allerdings ist der Transport von zwei E-MTB IN der Heckgarage auch mit einem entsprechenden Platzverlust für sonstige Ausrüstungsgegenstände verbunden. Wenn ich allein unterwegs bin, kommt das E-Bike in die Heckgarage, sind wir zu zweit oder gar zu dritt unterwegs, kommen die Räder auf den Träger für die AHK.

    Zu bedenken wäre auch, dass alle Lasten in der Heckgarage oder gar dahinter auch entsprechend auf die Hinterachse wirken. Der Wunsch, unter 3,5t zu bleiben, sollte bei zwei Personen machbar sein, aber bitte nicht die Achlasten außer acht lassen. Die kann man (auch ohne Auflastung) durch technische Maßnahmen erhöhen lassen und ist dann wieder auf der sicheren Seite.
    Gruß
    Steffen

    (ehemals 19grisu63)

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus Hessen
    Von billigfly im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 18:35
  2. Hallöchen aus Hessen
    Von MaryLU89 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2016, 19:13
  3. Hallo aus dem schönen Hessen am Rhein
    Von KAL Womo im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 20:57
  4. Hallo aus Hessen
    Von Harald-cAK im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2015, 14:02
  5. Hallo aus Hessen
    Von oldi60 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 23:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •