Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.551

    Standard Wie lange sollen SAT Schüsseln denn so halten?

    Oder bin ich empfindlich? Seit drei Mobilen habe ich den Kram von Ten Haaft verbaut. Davor beim Carado war Teleco drauf. Da musste ich öfter mal ein Reset machen, aber die 60cm Schüssel tat, was sie zu tun hatte.

    Beim Hymer B war das kleine Viereck drauf, der jetzige Besitzer ist immer noch glücklich. Ich hab überall mit dem Ding gucken können, weiter wie Italien war ich nicht. Bei Gewitter war mal eben Ruhe, wie eben bei jeder Schüssel.

    Beim Eura war eine 85cm Oyster verbaut. Jeder Windstoß brachte das HD Bild zum Kippen. Bei Schnee eingefahren, war Werkstatt angesagt und schon im ersten Sommer lösten sich alle Aufkleber auf der Schüssel. Nun ja, war ja nicht die Werbung für meine Firma.

    Heute beim Polieren guck ich mal hoch zur Oyster auf dem Frankia. Hochwertig, mit Twin LNB und Skew. Überall im Bereich der vier Halteschrauben vom Spiegel bilden sich Blasen. Abgesehen davon ist der Kunststofffuss vergilbt. Nach vier Jahren. Das einzige Teil am Wohnmobil. Beim Hymer damals gilbten wenigsten noch ein paar Anbauteile. Was aber klappt, ist der perfekte Empfang zweier unabhängiger Sender bei jedem Wetter.

    Diese Autosatanlagen werden für richtig teuer Geld verkauft. Jede Baumarkt Heimanlage sieht nach Jahren auf dem Hausdach besser aus.

    Habt ihr auch solche Murks auf dem Dach? Meist sind sie ja schon werksmäßig verbaut und man kann nix dafür.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  2. #2
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.965

    Standard AW: Wie lange sollen SAT Schüsseln denn so halten?

    Meine ALDEN Antenne ist seit 4 Jahren auf dem Dach und zeigt bisher keine optischen Mängel. Eigentlich auch kein Wunder, nach 2 Jahren funktionierte die automatische Schüssel nicht mehr, just als ich in Norwegen den Niedergang der deutschen National-Fußballmannschaft ansehen wollte. Die Schüssel fuhr hoch und blieb senkrecht stehen, nichts ging mehr.
    Unser Forumsfreund Walter aus Selbu war hilfreich und nannte mir die Adresse einer Wohnmobilwerkstatt in Steinkjer. Dort konnte die Schüssel zwar nicht reparierert werden, aber man baute sie ab, den Rest der Reise verbrachte sie in der Heckgarage. Wieder Zuhause rief ich die ALDEN Hotline an, schilderte das Problem, der Herr am anderen Ende der Leitung wusste sofort Bescheid, erkundigte sich vorsichtig nach meinen handwerklichen Fähigkeiten und schickte mir das entsprechende Ersatzteil, es wurde nichts berechnet. Die ALDEN Hotline ist ihr Geld wert !
    Ich habe zuhause eine Stehleiter , ich habe sie extra angeschafft um aufs Womodach gelangen zu können. Die Reparatur konnte problemlos ausgeführt werden, ein Fachmann hätte sie natürlich in einem Drittel der Zeit erledigt.
    Im Zuge dieser Arbeit putzte ich sämtliche auf dem Dach befindlichen Teile der Antenne und wachste alles mit Autowachs ein.
    Im Frühjahr diesen Jahres funktionierte die Antenne wieder nicht, das Steuerteil im Womo behauptete dass keine Verbindung zum LNB möglich ist. Als wieder aufs Dach geschaut, der Fehler wurde sofort erkannt: Ein böses Tier hatte das Kabel vom LNB zur Steuereinheit zerkaut. Ich habe beim Elektriker ein Stück Koax-Kabel und einen Schraubkupplung geholt, Kosten 2 Euro, 2 Stunden Arbeit.
    Nachdem ich im Zuge der Arbeit die Schüssel wieder abschrauben musste wurde sie natürlich wieder poliert und eingewachst. So blieb sie bisher optisch schön.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  3. #3
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.351

    Standard AW: Wie lange sollen SAT Schüsseln denn so halten?

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Jede Baumarkt Heimanlage sieht nach Jahren auf dem Hausdach besser aus. LG Sven
    Jede Baumarkt Heimanlage wird nicht vom fahren durchgeschüttelt, nicht vom Dreck des Vordermanns bombardiert, muss nicht nicht dauernd auf- und zuklappen, sich nicht ausrichten, hat keine beweglichen Teile. Insofern hinkt dein Vergleich schwer. Auf der anderen Seite: Vergleicht man den Preisunterschied, der um Faktoren höher liegt, sollte man die gleiche Zuverlässigkeit erwarten dürfen.
    Ich bin ganz glücklich mit meiner VuQube, die sich während der Fahr im WoMo befindet und trotzdem innerhalb 1 Minute Aufbau und 1 Minute suchen auch ein Bild liefert.
    Und.....ich kann immer im Schatten parken und habe trotzdem Empfang, was ich als hauptsächlichen Vorteil sehe - außer man steht auf Hitze im WoMo.
    Gruß Georg
    Change it, love it or leave it.

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Eseltreiber
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    Mittelhessen und Wartburgkreis
    Beiträge
    160

    Standard AW: Wie lange sollen SAT Schüsseln denn so halten?

    Auch wenn ich vor einiger Zeit noch andere Meinung war, wird sich das Thema Satellitenfernsehen über kurz oder lang sowieso von selbst erledigen. Der Grund ist einfach das unterirdische Angebot auf fast allen Kanälen. Selbst beim Pay-TV (Sky) wird nur Schrott gezeigt, wenn man mal vom Sport absieht.

    Wir hatten noch nie eine automatische Antenne auf dem Dach. Wir sitzen am liebsten draußen und brauchen keine Flimmerkiste. Für die schnellen Nachrichten (innerhalb Deutschlands) oder bei schlechtem Wetter reicht uns die DVB-T Antenne (fest installiert auf dem Dach), die sieht heute noch so aus, wie am ersten Tag. Für gelegentliche Fernseherlebnisse (z.B. Fußball) wird die externe Sat-Antenne meist mit einem Saugfuß auf dem Dach oder auf dem Dreibeinstativ aufgestellt und ausgerichtet (Dauer 2-5 Minuten). Wie bereits von Georg beschrieben, bietet diese Lösung den Vorteil, dass wir auch im Schatten noch Fernsehempfang haben. Hier kommt es schon mal vor, dass man die Fensterdurchführung erneuern muss, die ist ja ein Verschleißteil und kostet nicht die Welt (Reserve habe ich immer dabei). Seit wir Netflix & Co. für uns entdeckt haben, laden wir uns vor der Reise ein paar Filme/Serien runter und schauen bei Bedarf ohne Antenne oder Internet, auch bei Gewitter. Aber auch gelegentliches Live-Streaming kommt immer mehr in Mode. Bei ausreichendem Datenvolumen oder gutem WLAN ist das bereits heute eine gute Alternative zum Sat-Fernsehen.

    Ich bin überzeugt davon, dass in absehbarer Zukunft kaum noch Sat-Antennen auf Wohnmobilen verbaut werden, der Trend wird vielmehr zu LTE (oder 5G)- und WLAN-Antennen gehen. Spätestens dann hat sich die Frage nach der Haltbarkeit von Sat-Schüsseln erledigt

  5. #5
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.965

    Standard AW: Wie lange sollen SAT Schüsseln denn so halten?

    Zitat Zitat von Eseltreiber Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich vor einiger Zeit noch andere Meinung war, wird sich das Thema Satellitenfernsehen über kurz oder lang sowieso von selbst erledigen. Der Grund ist einfach das unterirdische Angebot auf fast allen Kanälen. Selbst beim Pay-TV (Sky) wird nur Schrott gezeigt, wenn man mal vom Sport absieht.
    Ich erlaube mir zu widersprechen.
    Wir halten uns hauptsächlich an die regionalen Sender wie BR, NDR usw.
    Es werden sehr viele sehenswerte und oft lehrreiche Sendungen angeboten, auch "Servus TV" gehört zu unseren Favoriten.

    Es soll aber auch Leute geben die z.B. "Schwiegertochter gesucht" oder "Promi Big Brother" ansehen.
    So tief sind wir noch nicht gesunken.
    Geändert von AndiEh (20.08.2020 um 12:19 Uhr)
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.339

    Standard AW: Wie lange sollen SAT Schüsseln denn so halten?

    Franz, volle Zustimmung!


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Eseltreiber
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    Mittelhessen und Wartburgkreis
    Beiträge
    160

    Standard AW: Wie lange sollen SAT Schüsseln denn so halten?

    Auch wir halten uns fast ausschließlich im Bereich der dritten Programme bzw. der öffentlich rechtlichen Sender auf, aber auch da kann man auf die 5. Wiederholung verzichten. Klar gibt es immer wieder mal sehenswerte Sendungen, aber die sind auch inzwischen rar gesäht Die Mehrheit im deutschen Fernsehen ist entweder auf dem Niveau von "Big Brother" & Co. oder eben Wiederholungen.

    Aber genug OT, es geht ja um die Haltbarkeit der Antennen. OK, ich hab angefangen

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    685

    Standard AW: Wie lange sollen SAT Schüsseln denn so halten?

    schweres tägliches Thema von Sven. Kann ich überhaupt nichts zu sagen. Unsere fährt vllt 1 oder 2 mal pro Jahr raus. Beim hochfahren quietscht sie etwas. Findet aber dann die Sender. Dieses Jahr haben wir sie bislang nur spazieren gefahren. Tippe mal das sie seit 2012 drauf ist und noch ihren Dienst vollbrächtet. Oyster 85 cm
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  9. #9
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.243

    Standard AW: Wie lange sollen SAT Schüsseln denn so halten?

    Zitat Zitat von Eseltreiber Beitrag anzeigen
    .

    Ich bin überzeugt davon, dass in absehbarer Zukunft kaum noch Sat-Antennen auf Wohnmobilen verbaut werden, der Trend wird vielmehr zu LTE (oder 5G)- und WLAN-Antennen gehen. Spätestens dann hat sich die Frage nach der Haltbarkeit von Sat-Schüsseln erledigt
    Daran glaube ich in absehbarer Zeit nicht.
    Ich habe in 3 Wochen ohne Video aber mit intensiver Internet Nutzung 12Gb verbraucht.

    So lange es keine 4G Flatrate zu bezahlbaren Preisen gibt, man die Flimmerkiste aber gerne nutzt, werden Sat Antennen zur Standard Ausrüstung gehören.

    Und selbst wenn es flächendeckend eine bezahlbare Flat gäbe, würden die Kapazitäten der Funktürme gar nicht ausreichen, dass da alle abends Video schauen.

    Gerade wieder erlebt: Stellplatz mir nur 3G, abends selbst das normale surfen kaum möglich.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    5.171

    Standard Wie lange sollen SAT Schüsseln denn so halten?

    Zitat Zitat von Saju
    Kann ich überhaupt nichts zu sagen. Unsere fährt vllt 1 oder 2 mal pro Jahr raus.
    Das kann ich noch toppen: Meine fährt Null mal raus pro Jahr - hab' nämlich gar keine u. brauch' auch gar keine; noch nie TV im WoMo gehabt - und ich lebe noch!

    @ Franz, bei Deinen Worten: " Es soll aber auch Leute geben die z.B. "Schwiegertochter gesucht" oder "Promi Big Brother" ansehen. " hast Du vergessen: "Bauer sucht Frau" !
    Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer
    [ George B. Show - Autor des Librettos zu MY FAIR LADY - Literatur-Nobelpreis 1925 ]

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.01.2020, 09:46
  2. Wie lange soll er denn halten?
    Von Sellabah1 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.09.2019, 14:39
  3. Wie lange halten Wohnmobile?
    Von Travelboy im Forum Reisemobile
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.10.2018, 15:44
  4. Wie lange müssen Wohnmobile halten?
    Von Sellabah im Forum Reisemobile
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.05.2018, 07:54
  5. Wie lange halten Gelbatterien?
    Von pille62 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.08.2016, 08:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •