Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    292

    Standard Starterbatterie laden über Bordbatterie

    Hallo

    Ich habe auf LiFe umgerüstet und habe nun fogende Situation:

    Meinen bisherigen stand by Charger

    https://www.votronic.de/index.php/de...tandby-charger

    kann ich nun nicht mehr weiternutzen da er nur für Blei ausgelegt ist. Mein Solarladeregler hat keinen Ausgang um die Starterbatterie mit zu versorgen.Ich habe einen B2B Ladebooster der vom Prinzip einen Rückladezweig hat. Da ich die Bordbatterie jedoch beim abstellen uf ca 65 Prozent herunterfahre kann diese Funktion nicht genutzt werden. Ich möchte bzw. muss jedoch wenn ich das Mobil abstelle die Starterbatterie mitversorgen da sie sonst nach ein paar Wochen Standzeit leer ist. Hat jemand einen Rat für mich ,das ganze natürlich OHNE Landstrom.

    Gruß Timo

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.728

    Standard AW: Starterbatterie laden über Bordbatterie

    Zitat Zitat von dereurafahrer Beitrag anzeigen
    Ich habe einen B2B Ladebooster der vom Prinzip einen Rückladezweig hat.
    Wie jetzt, von der Bordbatterie in die Startbatterie, bist du dir sicher? Für mich macht das keinen Sinn.

    Zitat Zitat von dereurafahrer Beitrag anzeigen
    Da ich die Bordbatterie jedoch beim abstellen uf ca 65 Prozent herunterfahre kann diese Funktion nicht genutzt werden.
    Warum oder wie tust du das?


    Mit dem Votronic Triple könntest du alles gemeinsam erschlagen - Landstromlader, B2B, Solar und alles mit Versorgung der Startbatterie.
    Liebe Grüße, Peter


  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    292

    Standard AW: Starterbatterie laden über Bordbatterie

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Wie jetzt, von der Bordbatterie in die Startbatterie, bist du dir sicher? Für mich macht das keinen Sinn.

    Ja richtig , mit dem Votronic Lade-Wandler VCC 1212-30 ist das möglich


    Warum oder wie tust du das?

    Ist für die Lagerung der LiFePo besser


    Mit dem Votronic Triple könntest du alles gemeinsam erschlagen - Landstromlader, B2B, Solar und alles mit Versorgung der Startbatterie.
    Ich will keinen neuen Lader installieren

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    205

    Standard AW: Starterbatterie laden über Bordbatterie

    Zitat Zitat von dereurafahrer Beitrag anzeigen
    Da ich die Bordbatterie jedoch beim abstellen uf ca 65 Prozent herunterfahre kann diese Funktion nicht genutzt werden.
    Und wenn du den Quatsch lässt, kannst du die Funktion wieder nutzen und hast das Problem nicht mehr. Seh ich da was falsch? Sonst wär vielleicht noch eine Li-Starterbatterie eine Lösung.

    Gruss Manfred
    http://www.mobildomizil.de - meine Seiten für Wohnmobilfahrerinnen und -fahrer, vornehmlich solche, die auch gern mal Werkzeug in die Hand nehmen.

  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Kitzingen
    Beiträge
    438

    Standard AW: Starterbatterie laden über Bordbatterie

    Hallo,

    wenn deine LiFePO4 deine Starterbatterie füttern soll, dann lagert sie ja nicht, sondern arbeitet.
    So mach sie voll und lass den B2B-Ladebooster sein Werk verrichten.
    Gruß, Holger

    Erste Reise mit Adria TWIN 640 SLX nach Südnorwegen, zweite Reise mit Elnagh Baron 73 entlang der Mosel, zukünftige Reisen mit eigenem Knaus Van TI Platinum Selection 650 MEG

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.728

    Standard AW: Starterbatterie laden über Bordbatterie

    Zitat Zitat von dereurafahrer Beitrag anzeigen
    Ich will keinen neuen Lader installieren
    Sehr umfassende Antwort auf meine Fragen. Uuund tschüss
    Liebe Grüße, Peter


  7. #7
    Ist öfter hier   Avatar von Doraemon
    Registriert seit
    01.05.2020
    Ort
    Castro Urdiales / Spanien
    Beiträge
    52

    Standard AW: Starterbatterie laden über Bordbatterie

    Und wenn du vom Solarregler auf den EBL gehst, dann werden doch beide Batterien versorgt, die Ladespannung für die Lithiumbatterie sollte auch für die Starterbatterie kein Problem sein.
    ___________________________________________

    saludos

    Christian

  8. #8
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    292

    Standard AW: Starterbatterie laden über Bordbatterie

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Sehr umfassende Antwort auf meine Fragen. Uuund tschüss
    Wenn Du richtig schaust habe ich auch deine anderen Fragen beantwortet, aber passt schon

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    292

    Standard AW: Starterbatterie laden über Bordbatterie

    Zitat Zitat von hmarburg Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wenn deine LiFePO4 deine Starterbatterie füttern soll, dann lagert sie ja nicht, sondern arbeitet.
    So mach sie voll und lass den B2B-Ladebooster sein Werk verrichten.
    Stimmt, habe ich aus der Perspektive noch gar nicht gesehen. Vielleicht reicht es ja zB die Bordbatterie nur auf 90 Prozent zu laden damit die Startbatterie mit geladen wird. Versuch macht klug.
    Danke für den Gedankenanstoss

    Gruß Timo

Ähnliche Themen

  1. Starterbatterie laden mit Landstrom
    Von Stan45 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2020, 20:40
  2. Ducato 250 Starterbatterie laden
    Von custom55 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2015, 14:38
  3. Pedelec-Akku über Wechselrichter laden
    Von Waldbauer im Forum Zweiräder
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 18:49
  4. Starterbatterie laden über 230 V Aufbausteckdose
    Von Frasquita im Forum Stromversorgung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 07:52
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 11:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •