Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51
  1. #41
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    474

    Standard AW: Venedig sehen ohne sterben

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Hallo Hans,

    jetzt hat mein Browser auch die Übersetzung vom "Del Sol" geschafft - ich finde die Seite und die Übersetzung dazu geradezu entzückend:

    Wir werden dort mit unserem eignen Schirm anhalten.

    Bisher haben uns die Nebensaison-Preise nicht besonders abgeschreckt, aber dieser Platz ist wirklich billiger als alle anderen, 18€ für Stellplatz und 2 Personen ist nun wirklich sehr günstig. Wir werden den mal anpeilen, Hauptsache, es gibt keinen Trubel. Ich werde die mal anschreiben, ob grillen erlaubt ist.

    So kommen doch noch interessante Tipps rüber.
    Wenn Du keinen Trubel suchst kann ich Dir den CP Villa Al Mare empfehlen. Es ist ein kleiner, einfacher, familiengeführter Platz ebenfalls direkt am Meer in Cavallino. Die Schwiegertochter vom Patron ist Deutsche und sitzt an der Rezeption. Besonders ruhig und geschützt ist auch der platzeigene Strand, weil der Platz am Ende von Cavallino am Leuchturm in Richtung Lido di Jesolo am Fiume Sile liegt. Mit ACSI kosten zwei Personen in der Nachsaison 18 Euro. In der Regel ist es dann auch so leer, das man sich seinen Platz ohne sich an irgendwelche Parzellierungen halten zu müssen frei wählen kann.

    Die Bushaltestelle zur Fähre in Punta Sabbione ist zwei Minuten zu Fuß entfernt oder aber man fährt so wie wir mit dem Roller dort hin.

    Mit Fahrrad oder Roller braucht man auch nur über die Brücke auf die andere Seite vom Fluss zu fahren und schon ist man in Lido di Jesolo mit seiner endlosen Shopping- und Gastronomiemeile
    Geändert von Consigliere (15.09.2020 um 23:17 Uhr)
    Saluto
    Thomas-Hagen

  2. #42
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.775

    Standard AW: Venedig sehen ohne sterben

    Saluto Thomas-Hagen,

    du hast nicht mitgelesen - wir sind schon bald auf der Heimreise. Noch dreimal schlafen und dreimal Bisteka, Pesce oder Calamari futtern, dann gehts wieder heim.
    Liebe Grüße, Peter


  3. #43
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    474

    Standard AW: Venedig sehen ohne sterben

    Na dann gute Heimfahrt. Bei uns geht es gerade in die umgekehrte Richtung
    Saluto
    Thomas-Hagen

  4. #44
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.208

    Standard AW: Venedig sehen ohne sterben

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Hallo an alle, die bisher mitgelesen und geschrieben haben - kleiner Livebericht aus Punta Sabbioni:

    Wir sind am Camping Ca' Savio Del Sole gelandet, danke Hans, der Tipp war Gold wert. Der CP war vor einer Woche noch ziemlich voll, jetzt halbleer, die Italiener haben ihre Zelte abgebrochen. Es ist seeehr ruhig, nur manchmal kommt abends die Musik rübergeschwappt. Der CP sollte am WE schließen, auf Bitte einiger Gäste haben sie um eine Woche verlängert. Sehr ruhig bedeutet, dass man 10 Minuten gehen muss, um frisches Brot zu kaufen oder zum einzigen Restaurant in der Nähe (mit super Pizza!). Ohne Fahrrad oder Möpi ist man arm dran. Der Strand ist fein, die Sanitäranlagen pipifein und ziemlich neu, vor der Einfahrt gäbe es eine Busstation.

    Letzteres haben wie nie ausgenützt, wir fahren alles mit dem Möpi ab. Damit sind wir in < 10 Minuten it Punta Sabbioni beim Schiffsanleger oder in 5 Miniuten beim nächsten Supermarkt. Der ist übringens der von Arno empfohlene beim CP Marina di Venezia (den haben wir gemieden, dort steppt der Bär).
    Der Supermarkt hat einiges zu bieten, um nicht zu sagen fast alles, inklusive einer Frischfleisch- und Fischtheke, es gibt also nicht nur abgepackte Sachen. Wir haben uns schon fast durchgekostet, die Quali ist supet und die Preise niedrig.

    Zur Eingangsfrage - der Sicherheit: Wir haben kaum Bedenken, am CP ist alles ruhig, unser Möpi steht am Parkplatz von Punta Sabbioni tagsüber mit einer Kette abgesichert zwischen vielen anderen Rollern auf einem eigenen Bike-Parkraum.

    Wer sich für einen Besuch interessiert, findet hier perfektalles erklärt, was man wissen muss: https://www.venedig.com/eBooks/PuntaSabbioni.pdf


    PS: Venedig ist natürlich sehr fein ... will jemand Bilder sehen?
    Hallo,
    nun haben wir uns tatsächlich nicht erkannt obwohl wir geichzeitig auf dem del sole waren für 18 € die Nacht incl. Kurtaxe. Bis heute morgen. An der Via Venezia, direkt an der "Hauptstrasse".
    Papa Marcello ist immer noch aktiv und wird im November 92 Jahre alt.

    Freue mich dass Dirs gefallen hat.

    PS: mit dem Fahrrad abschließen sind wir nicht so streng. Normale Bügelschlösser am Hinterrahmen haben immer ausgereicht. Hoffen wir, dass es so bleibt. Nach Meinung der Fachleute sind diese Schlösser absolut ungeeignet-
    Geändert von AlterHans (17.09.2020 um 18:17 Uhr)
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  5. #45
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lauser
    Registriert seit
    08.05.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    308

    Standard AW: Venedig sehen ohne sterben

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Tony, der CP Fusina hat einen eigenen Bootsanleger und ein eigenes Motorboot das die Gäste direkt rüber nach Venedig bringt,der Platz selbst liegt gegenüber der Stadt auf der Landzunge.


    Gruß Arno
    Ja Bilder wären nett
    Grüße aus dem Westerwald
    Volkmar

    Wir wünschen euch allen allzeit gute Fahrt
    Our (mobile) home is our castle
    Carado T345

  6. #46
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lauser
    Registriert seit
    08.05.2014
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    308

    Standard AW: Venedig sehen ohne sterben

    ups,
    falsch zitiert, ich wollte Dieselreiter zitieren
    Grüße aus dem Westerwald
    Volkmar

    Wir wünschen euch allen allzeit gute Fahrt
    Our (mobile) home is our castle
    Carado T345

  7. #47
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.388

    Standard AW: Venedig sehen ohne sterben

    Zitat Zitat von Lauser Beitrag anzeigen
    ups,
    falsch zitiert, ich wollte Dieselreiter zitieren
    Das kann man korrigieren...

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  8. #48
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.775

    Standard AW: Venedig sehen ohne sterben

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    nun haben wir uns tatsächlich nicht erkannt obwohl wir geichzeitig auf dem del sole waren für 18 € die Nacht incl. Kurtaxe. Bis heute morgen. An der Via Venezia, direkt an der "Hauptstrasse".
    Papa Marcello ist immer noch aktiv und wird im November 92 Jahre alt.
    Bitteschön, einmal Papa Marcello - mit seiner freundlichen Einwilligung:



    Den Rest vom CP muss man jetzt nicht unbedingt dokumentieren, er ist so einer wie viele anderen, aber ruhiger.

    Wir standen/stehen drei "Vias" weiter - bist du rein zufällig derjenige, der mit Tapes (oder Pflastern) auf den Knien herumgelaufen ist? Dann sind wir uns begegnet .


    Nachtrach: Am ersten Tag nach der Ankunft war Sintflut angesagt, seitdem gibt es nur mehr fetzblauen Himmel:


    Geändert von Dieselreiter (18.09.2020 um 18:53 Uhr)
    Liebe Grüße, Peter


  9. #49
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.208

    Standard AW: Venedig sehen ohne sterben

    Nein Peter, der war ich nicht. Er war vom Fahrrad gefallen und wollte uns dann eines von unseren (Damen-)fahrrädern abkaufen.
    Wir haben den gelben VW T4 Bus aus unserem Avatar vor dem Marcello auf Deinem Foto gestanden war.
    Ich bin recht groß, ziemlich schlank und ziemlich alt mit blondem Haarkranz. Bestimmt waren wir uns auch begegnet.
    Die Sintflut hatten wir verpasst. Da waren wir noch im Allgäu.

    Venedig ist inzwischen wieder ziemlich voll mit Touristen. Die Maskenpflicht auf allen Schiffen empfanden wir als lästig. Die Stadt, die Garribaldi Strasse, sowie Burano und vor allem Torcello hat uns wieder mal so gut gefallen. Montag gehts nochmals hin: zur Giudecca und San Giorgio sowie zu den Giardini mit St.Helena "Wald".
    Die Fahrräder sind immer noch nicht gestohlen worden so wie die ganzen 25 Jahre vorher auch nicht.

    Auch Geldbeutel und alles andere wurde uns nicht geklaut.
    Zur Vollständigkeit: vor gut 10 Jahren war mal ein Taschendiebversuch meiner Geldbörse aus der Gesäßtasche erfolgreich vereitelt worden. Ich hatte mich rechtzeitig vom Dieb weggedreht worauf der spurlos verschwunden war. Das blieb bisher ein Einzelfall und bleibt es hoffentlich auch. wir sind halt nicht gerade vorbildlich vorsichtig.
    Geändert von AlterHans (19.09.2020 um 16:45 Uhr)
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  10. #50
    Kennt sich schon aus   Avatar von Caphorn
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    134

    Standard AW: Venedig sehen ohne sterben

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Wir standen schon 2 mal außerhalb der Saison auf dem Campingplatz Waikiki, Viale Oriente, 144a, 30016 Lido di Jesolo VE, Italien Telefon: +39 0421 980186 . Etwas in die Jahrwe gekommen, trotzdem sauber, direkt am Meer, relativ günstig, nicht total leise aber auch nicht laut, außerhalb des Rummels gelegen. Mit dem Bus oder Roller zur Fähre und mit der Fähre nach Venedig. Stressfreier geht es nicht.
    Tipp: 100m vor dem CP an der Vrücke hat es eine köstliche Fischhalle.
    Noch wesentlich ruhiger liegt der CP Camping Parco Capraro, sah wirklich sehr schön aus, aber der dürfte jetzt wohl voll sein.

    Gruß Georg
    Parco Capraro - supergeile Pizzeria. Hier kann man auch Tickets nach Venedig kaufen. Direkt vom Platz mit Bus in den Hafen, und dann mit dem Schiff nach Venedig. Wassertaxi fahren soviel man will, ist ebenfalls im Preis mit drin.
    Gruß Norbert.

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt jetzt das große UKW-Sterben?
    Von raidy im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 09.04.2018, 16:49
  2. DVB-T2 kaum da und schon am sterben?
    Von raidy im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.01.2018, 13:12
  3. Stellplatz Venedig
    Von aqui_ch im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 11:44
  4. Hilfe, Albert soll nicht sterben! Lenkspindel gesucht
    Von Wolle_M im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.05.2016, 18:10
  5. Stellplatz Venedig
    Von -007 im Forum Südeuropa
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.11.2013, 19:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •