Seite 6 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 113
  1. #51
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beitrge
    1.438

    Standard AW: 74 Prozent der Brger haben kein Verstndnis fr Urlauber, die ins Ausland fahren

    Nicht nur das Reisen, das ganze Zusammenleben ist wieder hochriskant geworden. Meine Bude fhrt minimalst wieder hoch. Und was fllt mir bei meinen Kontrollgngen auf?
    Die Maskenpflicht endet mit dem Anznden der Zigarette oder dem elektrischen Rucherstab. Da stehen die Kollegen unbehelligt zusammen, als ob sie in dem Moment immun sind. Wenn ich in Mitarbeitergesprchen unser Hygienekonzept erklren tu, bemerke ich bei nicht wenigen die Blicke, die mir sagen, ich knnte auch mit der Wand reden.
    Eine Naherholungsfahrt ins schne Holland lsst uns lernen, wer Gouda und Frikandel isst, bekommt wohl kein Corona und kann ohne Maske in Geschften und Fugngerzonen auf Tuchfhlung gehen und nochmal den Menschen richtig nahe kommen.

    Diese und viele andere Risiken treten bestimmt berall in der Welt auf, in allen Situationen und Schichten. Dazu fhlen sich je normaler das Leben wieder ist, die Menschen sicherer und gehen unbedarft mit der Pandemie um. Auch wenn es mich mit eingeschrnkt htte, der Lockdown htte immer noch sein mssen. Der Herbst wird kein Spa. Aber wenigstens haben ja Gisela und Franz am Strand gehockt, Achmed und Aische nochmal die Familie besucht und im Balkan hat man es nochmal richtig krachen lassen.
    Bld ist nur, dass diejenigen, die bedacht durch diese Zeit gehen, dafr bluten mssen.

    Nichts gegen Freiheit und Urlaub, aber Freizeit, Jugend, Unbeschwertheit, Alkohol und Sonne kollidieren mit einer weltweiten Pandemie. Und da hilft leider nur klares, angeordnetes Regelwerk.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  2. #52
    Ist fter hier   Avatar von 7877-2
    Registriert seit
    22.03.2019
    Ort
    in und um Kiel herum
    Beitrge
    89

    Standard AW: 74 Prozent der Brger haben kein Verstndnis fr Urlauber, die ins Ausland fahren

    Man kann sich hier seine Wohnmobilreise schnreden, wie man will, Reisen oder sich "Bewegen" erzeugt Kontakte.
    Selbst wenn ihr euch an die gebotenen Manahmen haltet, generiert man dadurch in 2ter / 3ter Instanz Bewegung. weil nun mal Dinge herangeschafft werden mssen, die ihr wiederrum konsumiert.

    Oder fahrt ihr fr 14 Tage mitten in den Wald, bleibt dort und nach 14 Tagen wieder zurck?

    Das Problem sind dann die nicht mehr nachvollziehbaren Kontakte und eine flchenhnliche Ausbreitung des Virus.

  3. #53
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beitrge
    3.845

    Standard AW: 74 Prozent der Brger haben kein Verstndnis fr Urlauber, die ins Ausland fahren

    Meine uneingeschrnkte Zustimmung Sven!
    Wir tummeln uns an der Ems entlang in Richtung Kste. Dabei stand eine Runde ber die Niederlande auf dem Plan. Nachdem wir gestern wieder erzhlt bekamen, da dort alles besser ist und keinerlei Maskenpflicht herrsche, lie uns dies wieder davon Abstand nehmen. So erkunden wir weiter diesen schnen weien Fleck auf unserer Landkarte.




    Gru Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Lnge: 7,70m, Hhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #54
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beitrge
    3.476

    Standard AW: 74 Prozent der Brger haben kein Verstndnis fr Urlauber, die ins Ausland fahren

    Moin.

    Das Ganze mal aus meiner Sicht:

    Whrend der Hochzeiten der Pandemie hatten wir als Plan B in der Hinterhand, in diesem Jahr in Deutschland zu bleiben und erst wieder zu reisen, wenn alles vorbei ist. Der Grund war eher nicht die Angst vor dem Virus - da sind wir wissensmig gut aufgestellt und knnen Gefahren meiden - sondern die Einreisebeschrnkungen in Frankreich.

    Als dann diese Beschrnkungen aufgehoben wurden, sind wir - natrlich - gefahren und leben nunmehr seit 3 Wochen hier im Departement Lot total auf dem Acker auerhalb eines Dorfes in einer Ferienhaussiedlung im Wald.

    Die Vorsichtsmanahmen und Beschrnkungen sind hier sind inzwischen nicht von denen in Deutschland zu unterscheiden. Maskenzwang in ff. Verkehrsmitteln (gibts hier am Ort nicht), ffentlichen Gebuden, Lden, Einkaufzentren und Restaurants und Beschrnkung der Zahl der Besucher. Das wird rigide umgesetzt. Die "Gefahr" schtzen wir hnlich wie in Deutschland ein.

    Was mir allerdings auffllt ist, da das, was in Deutschland die Schlachtbetriebe sind, zumindestens in meiner Umgebung, 1 Campingplatz darstellt:

    Wir sind bei einem unserer tglichen Rundgnge ber diesen Campingplatz gelaufen.....
    ...brechend voll, keine Masken und nur, sozusagen als Feigenblatt, Hinweise an den sanitren Anlagen auf Beschrnkungen der Zahl der gleichzeitigen Nutzer (kontrolliert offensichtlich niemand / wir waren aber nicht lange da). Bezeichnend ist, da dieser Platz nicht von einem Franzosen betrieben wird und die Gste zu 90% aus der Heimat des Betreibers stammen. ........................Coronavirus? Was ist das?

    Was ich damit sagen will ist, da die Frage nicht lautet: "Auslandurlaub oder nicht", sondern "Kopf einschalten" oder nicht.

    Da man das nicht per Gesetz verordnen kann und die Menschen nicht auf Dauer in ihrer Reiselust beschrnken kann, also Ausreiseverbote verhngen kann, bleibt nur Aufklrung / Aufklrung / Aufklrung und Testen / Testen / Testen.

    Ich teile die Meinung, da die hier zur Diskussion stehende Umfrage recht undifferenziert ist und nicht das reale Meinungsbild abgibt.

    Gru

    Frank

  5. #55
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beitrge
    3.845

    Standard AW: 74 Prozent der Brger haben kein Verstndnis fr Urlauber, die ins Ausland fahren

    Verffentlichte Meinungsumfragen dienen meist in erster Linie dazu, da das Meinungsumfrageunternehmen ins Bewusstsein gelangt. Verdecktes Marketing sozusagen...



    Gru Uwe


    Gesendet von iPhone
    Viele Grsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Lnge: 7,70m, Hhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #56
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beitrge
    17.960

    Standard AW: 74 Prozent der Brger haben kein Verstndnis fr Urlauber, die ins Ausland fahren

    Zitat Zitat von 7877-2 Beitrag anzeigen
    Man kann sich hier seine Wohnmobilreise schnreden, wie man will, Reisen oder sich "Bewegen" erzeugt Kontakte.
    Selbst wenn ihr euch an die gebotenen Manahmen haltet, generiert man dadurch in 2ter / 3ter Instanz Bewegung. weil nun mal Dinge herangeschafft werden mssen, die ihr wiederrum konsumiert.

    Oder fahrt ihr fr 14 Tage mitten in den Wald, bleibt dort und nach 14 Tagen wieder zurck?

    Das Problem sind dann die nicht mehr nachvollziehbaren Kontakte und eine flchenhnliche Ausbreitung des Virus.
    Hm, wenn ich zu Hause einkaufen gehe, in die Kneipe gehe, essen gehe, schaffe ich dann keine Bewegung? Irgendwie kann ich so eine Argumentation nicht nachvollziehen. Oder habe ich da was falsch verstanden?

    Gru Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #57
    Stammgast   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beitrge
    522

    Standard AW: 74 Prozent der Brger haben kein Verstndnis fr Urlauber, die ins Ausland fahren

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Da man das nicht per Gesetz verordnen kann und die Menschen nicht auf Dauer in ihrer Reiselust beschrnken kann, also Ausreiseverbote verhngen kann, bleibt nur Aufklrung / Aufklrung / Aufklrung und Testen / Testen / Testen.

    Frank
    Frank, Du scheinst ja in dem Fall aufgeklrt zu sein und kannst mir etwas erklren was ich absolut nicht verstehe.
    Du schreibst Testen / Testen / Testen!! Was bringt das??
    Bei uns in der Schweiz wird auch immer mehr getestet, mit dem Ergebnis dass man auch immer mehr Positive findet, die Anzahl der Positiven erhht sich linear zu der erhthen Anzahl von Tests. Prozentual sind es immer gleichviel, nmlich ca. 2-3%, genau etwa die Fehlerquote des PRC-Tests. Ich habe mal bei unserem Bundesamt fr Gesundheit nachgefragt, warum man keine B-Probe macht wie zum Beispiel im Sport bei Dopingtests bevor man mit den Zahlen an die ffentlichkeit kommt!? Ich habe bis heute keine Antwort erhalten.
    Da jetzt hier im Forum jemand ist der was von der Sache versteht, wre ich Dir sehr dankbar um Aufklrung.
    Gendert von brushcamp (31.07.2020 um 10:33 Uhr)





    Brstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  8. #58
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Sdl. von Mnchen
    Beitrge
    862

    Standard AW: 74 Prozent der Brger haben kein Verstndnis fr Urlauber, die ins Ausland fahren

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ... Wie seris sind solche Umfragen eigentlich? ...
    Wie ich schon schrieb: Die Umfragen von Civey sind methodisch in der Branche der serisen Institute hchst umstritten. Selbstauswahl der Befragetn (wer Interesse am Thema hat, macht mit), nicht reprsentativ, rein online (schliet z. B. ltere Bevlkerungsgruppen nach wie vor aus).
    Schreibt einer, dessen tglich Brot serise und reprsentative Umfragen sind.
    Viele Gre,

    Martin (Birdman)

  9. #59
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beitrge
    3.476

    Standard AW: 74 Prozent der Brger haben kein Verstndnis fr Urlauber, die ins Ausland fahren

    Zitat Zitat von brushcamp Beitrag anzeigen
    Frank, Du scheinst ja in dem Fall aufgeklrt zu sein und kannst mir etwas erklren was ich absolut nicht verstehe.
    Du schreibst Testen / Testen / Testen!! Was bringt das??
    ...
    Aufgeklrt?

    Wir, meine Frau und ich (meine Frau als rztin mit Public-Health-Studium und ich als BWLer), bettigen uns im Auftrag von Pharmaunternehmen selbstndig in der Impfstoffentwicklung und alle Jahre wieder mit der Anpassung eines Grippeimpstoffs und wissen um den Ablauf von Infektionen und einer Pandemie. Dementsprechend verhalten wir uns.

    Hier im Forum bieten wir keine Beratung an. Auch nicht per PN. Bitte wendet Euch an Euren Arzt oder Eure Behrden.

    Gru

    Frank

    PS: Testen bringt die Aufdeckung von Infektionen, deren Rckverfolgungsmglichkeit der Infektionswege und Isolation der Betroffenen. Zuletzt erfolgreich durchgefhrt bei Tnnies in Gtersloh / Deutschland.

    Zurck zu: " 74 % der Brger haben kein Verstndnis fr Urlauber, die ins Ausland fahren".
    Gendert von FrankNStein (31.07.2020 um 10:56 Uhr)

  10. #60
    Ist fter hier   Avatar von eclipse88
    Registriert seit
    07.05.2019
    Ort
    Gstrow
    Beitrge
    98

    Standard AW: 74 Prozent der Brger haben kein Verstndnis fr Urlauber, die ins Ausland fahren

    Also wir waren dieses Jahr auch im Ausland mit dem Womo. Ich glaube dort waren die Strnde an der polnischen Ostsee leerer als sie es gerade jetzt bei uns sind.
    Man merkt, dass definitiv mehr Urlauber dieses Jahr im eigenen Land bleiben und geblieben sind. Aber ob es die Situation verbessert, wei ich nicht.
    Ich arbeite auch in einen ffentlichen Einrichtung und wir leben auch vom Tourismus, und unsere Parkpltze sind jeden Tag voll. Unser Areal ist gro genug, da ist kein Problem Abstnde einzuhalten etc.

    Wenn ich natrlich absichtlich in ein Riskiogebiet fahre, dann habe ich definitiv kein Verstndnis dafr.
    Gre Eric

    Das Leben ist zu kurz fr IRGENDWANN!!

Seite 6 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Verstndnis Stromversorgung
    Von stemarsch im Forum Stromversorgung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.05.2020, 09:49
  2. Wo bekommen die Urlauber am meisten und wo am wenigsten fr ihr Geld ?
    Von womofan im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.01.2019, 20:47
  3. Wiederverkaufswert in Prozent bis 3,5t und ber 3,5t ?
    Von Ralf_B im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 26.11.2016, 20:28
  4. Warum wir noch kein Wohnmobil haben!
    Von Gray-Timber im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 05:05
  5. Politiker und der Kontakt zum Brger
    Von nopf im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 13:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •