Für alle, die nur gelegentlich Fernsehen möchten gibt es einen kleinen DVB-T2 Adapter, der einfach ins Handy oder Tablet eingesteckt wird. Mit der kostenlosen Software lassen sich problemlos DVB-T2 Programme sogar in HD empfangen. Der Preis ist mit unter 20 € denkbar gering.

Nachteil: Der Adapter verbraucht relativ viel Strom. Bei meinem Samsung S8 reicht das gerade mal für 2 Stunden. Ein Netzanschluss oder eine Powerbank wären also von Vorteil.
DVB-T2 ist leider nicht flächendeckend verfügbar, aber in der Nähe von Ballungszentren gibt es ein umfangreiches Programmangebot.

Vorteil: Kein WLan und kein Datenvolumen erforderlich.

Gruß
Johanna