Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 77
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Solche kleinen Provokationen sieht der eine so, der andere so.

    Gruß Bernd
    Das ist keine große und auch keine kleine Provokation sondern keine Provokation.

    Gruß Hans



    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.459

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich hatte vier Hymer, zwei gut, zwei Rückabwicklung des Kaufvertrages. Eine Chance noch...

    Gruß Bernd
    Du kleiner Dr...ck.
    Hast doch schon bestellt...machst das hier spannend. Wir sind alte Herren und müssen auf unsere Herzgesundheit achten.
    Raus mit der Sprache.....

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  3. #33
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich hatte vier Hymer, zwei gut, zwei Rückabwicklung des Kaufvertrages. Eine Chance noch...

    Gruß Bernd
    Solltest Du wieder einen Hymer kaufen, sollte das Mobil > 2 Jahre alt sein und/oder der Händler/Verkäufer keine Vorahnung von Dir haben.

    Trotzdem bin ich gespannt, wie Dein übernächstes Mobil ausschauen wird.
    (auf das nächste hast Du Dich ja schon sehr stark fokussiert).

    Gruß Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  4. #34
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.058

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Hallo zusammen,

    ich bin aus diesem Thread raus, es ist aus meiner Perspektive alles gesagt.

    Sollen doch bitte andere von ihren Erfahrungen berichten.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #35
    Kennt sich schon aus   Avatar von hast
    Registriert seit
    08.12.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    271

    Cool AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Moin,Moin,
    Bis das der Tot euch scheidet.
    Mein 83er Aufbau wurde 2011 auf ein neues Fahrgestell gesetzt und wenn
    es nicht geschrotet wird will ich darin beerdigt werden
    mfg
    Harald

    www.hast-home.de
    Frankia 470 TR auf Ford Transit DOKA 2,4ltr , 115PS , 3.5T , 6.32m.

  6. #36
    Kennt sich schon aus   Avatar von 28868
    Registriert seit
    05.03.2018
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    153

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Zitat Zitat von Saju Beitrag anzeigen
    ohne Ahnung von einem Fuso zu haben, so schrillen hier bei mir die Alarmglocken. Es gab in einem anderen Forum jemanden der sich darauf einen Ausbau hat machen lassen - ich meine Woelke - das war eine ziemlich unglückliche Geschichte. Wie gesagt, ich kenne mich da nicht aus, habe nur noch diese Geschichte im Hinterkopf.
    Hallo Juppi,

    die Geschichte (von Travelnotes360) kenne ich Da lag es wohl eher nicht am Fahrzeug auch das Nachfolgefahrzeug wurde schnell wieder abgestoßen. Jetzt sind die beiden Segler - scheint besser zu passen

    Wir sind mit dem FUSO seit 8 Jahren zufrieden, außer den üblichen Dingen, Inspektionen, keine Probleme. Jetzt 150000 km. Die Schreinerei hat auch unsere Küche (Holz) gebaut daher weiß ich was ich zu erwarten habe - eine spitzen handwerkliche Arbeit.
    Besten Gruß
    28868 (Heiko)


    PS: Meine Beiträge können Ironie, Sarkasmus und schwarzen Humor beinhalten, wer damit nicht umgehen kann sollte diese, meine Beiträge einfach überlesen

  7. #37
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.732

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    ob man wie beim Familienauto öfter mal das Modell wechselt, ein Update kauft oder das Ding fährt, bis es nicht mehr geht.
    Ja, genau wie beim Familienauto.
    Das habe ich für 5.000€ gekauft 2004 und fahre es seit 16 Jahren und 315.000km.
    (Also insgesamt ist dass jetzt 29 Jahre alt und hat 490.000km gelaufen).

    Mein Wohnmobil fahre ich jetzt seit 5 Jahren und 120.000km und der muss noch einige Jahre halten... Nach dem das Fahrgestell nun über 43 Jahre alt ist, wird dass wohl auch klappen.

    Mein Zweitwagen ist mitlerweile 61 Jahre alt geworden...

  8. #38
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    665

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Zitat Zitat von 28868 Beitrag anzeigen
    Hallo Juppi,

    die Geschichte (von Travelnotes360) kenne ich Da lag es wohl eher nicht am Fahrzeug auch das Nachfolgefahrzeug wurde schnell wieder abgestoßen. Jetzt sind die beiden Segler - scheint besser zu passen

    Wir sind mit dem FUSO seit 8 Jahren zufrieden, außer den üblichen Dingen, Inspektionen, keine Probleme. Jetzt 150000 km. Die Schreinerei hat auch unsere Küche (Holz) gebaut daher weiß ich was ich zu erwarten habe - eine spitzen handwerkliche Arbeit.
    Hallo Heiko, dann passt es ja. Hatte nur diese unsägliche Geschichte und den Fuso noch im Hinterkopf verknüpft
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  9. #39
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.113

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Ach Heiko,
    Der Fuso und auch Herr Woelke wurde durch diese Herrschaften arg in Mißkredit gebracht. Wenn ich mir mal die Seite anschaue... Ist aber nicht das Thema hier.
    Aber eine Frage, von wem ist deine Kabine und kann es sein, das du auf der Abenteuer und Allrad 2019 auf dem Camp--Aerea deinen Fuso, nur das Fahrzeug, mal verkaufen wolltest.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  10. #40
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.180

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Ich fahre meinen A 630 seit etwas über 15 Jahren,so gut wie nie Probleme,kein Grund den zu verkaufen zumal es nächstes Jahr H-Kennzeichen gibt.Ich mag den alten Dampfer,im Winter bekommt er neue Polster,ich hoffe das nächstes Jahr Corona Geschichte ist,dann geht es wieder los.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.10.2017, 21:11
  2. Öfter mal was Neues ...!
    Von Taunuscamper im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2017, 17:59
  3. Osterverkehr Stau ohne Ende oder Spaß
    Von willy13 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 12:08
  4. Der Neue, der jetzt öfter kommt
    Von vorzelt im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 16:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •