Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 77
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    675

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Zitat Zitat von 28868 Beitrag anzeigen
    Eigentlich wollten wir ein neues Mobil in Auftrag geben. Viele Gespräche mit Aufbauern, ausloten der Wünsche, Erwartungen, Machbarkeiten und nicht zuletzt der zu bindenden fianziellen Mittel haben uns - nach fast 12 Monaten Planungszeit - von einem Neubau abgebracht.
    Der Fuso macht und kann alles was wir benötigen, die Bocklet-Kabine ist für die Ewigkeit. So wird es jetzt ein Neuausbau, nach unseren Bedürfnissen. Umgestzt wird von einem kleinen, örtlichen Schreinereibetrieb verwirklicht wird. Zu einem bruchteil der Kosten eines neuen Mobils.
    Insofern wird der "white scout" uns auch noch weitere 10 Jahre begleiten
    ohne Ahnung von einem Fuso zu haben, so schrillen hier bei mir die Alarmglocken. Es gab in einem anderen Forum jemanden der sich darauf einen Ausbau hat machen lassen - ich meine Woelke - das war eine ziemlich unglückliche Geschichte. Wie gesagt, ich kenne mich da nicht aus, habe nur noch diese Geschichte im Hinterkopf.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  2. #22
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Unser sunlight ist jetzt 7 Jahre und noch fast keine Gebrauchsreperaturen. Wenn ich lese, was so manche "Premiumhersteller" oder andere namhaften Hersteller fabrizieren, dann hält unser WOMO noch lange. Etwas besseres, ohne Mängel und ein wirkliches "das ist es" haben wir in den letzten 10 Jahren nicht gesehen und gefunden.
    Und wenn uns der Dieselskandal nicht noch mehr in die Quere kommt, dann gibt es kein anderes.
    Geändert von ichbinich (28.07.2020 um 16:57 Uhr)
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  3. #23
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    453

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich hatte vier Hymer, zwei gut, zwei Rückabwicklung des Kaufvertrages. Eine Chance noch...

    Gruß Bernd
    Dann freue ich mich auf „Hymer for Four“

  4. #24
    Gesperrt  
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.507

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Unser Womo gefällt uns so, das wir es bis zum bitteren Ende fahren werden. Im September ist wieder TÜV-Termin, bekommt es die Tüv-Plakette,
    dann können wir noch zwei Jahre weiterfahren. Mein persönliches Ziel waren eigentlich 500.000 km auf dem Tacho, 360.000 sind es chon fast.
    Wenn nicht, suchen wir uns wieder einen jüngeren guten gebrauchten Frankia
    Geändert von MobilLoewe (28.07.2020 um 17:28 Uhr) Grund: Editiert wegen persönlicher Angriffe

  5. #25
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    275

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Bei manchen Aussagen ist es ja fremdschämen pur hier

    Ich passe meine Mobile den jeweiligen Lebensumständen an.
    Ohne Kiddis z.B. brauche ich kein 8,5m Mobil mehr.
    Derzeit läuft Mobil Nr.4 und es passt momentan wunderbar.
    m.M. nach macht Bernd alles richtig. Das letzte Hemd.....

    Gruß
    Henk
    Diese Signatur wurde verschoben.

  6. #26
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.372

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Zitat Zitat von hb1965 Beitrag anzeigen
    Bei manchen Aussagen ist es ja fremdschämen pur hier
    Hallo Henk,

    jetzt fehlt inzwischen zwar der Bezug, aber danke für die Einschätzung.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (28.07.2020 um 17:48 Uhr) Grund: Ergänzung
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #27
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.893

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Da sind wir wohl ziemlich alleine mit unserer Einstellung, fahren wir unser eigenes Mobil jetzt im 9. Jahr und zeichnet sich noch nicht wirklich ein Wechsel an, sind wir in der Vergangenheit auch bei unseren Mietmobilen immer Markentreu geblieben und haben für unsere Fahrten 4 Jahre durch AU und dann für die Fahrten durch NAM und SA immer das gleiche Modell gemietet.

    Ein Toyota Hilux mit Doppel-Cabine und TopRoof.
    Schöne Grüße
    Volker

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.773

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Tauscht ihr prinzipiell alle paar Jahre?
    Dann wenn die Technik interessante Gimmicks bietet?
    Wenn eure Marke ein markantes Facelift innen und außen erhalten hat?
    Ich gehöre auch zu der Gattung der langjährig Vermählten - wos i hob, des hob i.

    Trotzdem habe ich einen sehr jungen Alki nach zwei Jahren gegen eine TI aus dem gleichen Stall gewechselt. Das hatte mehr pragmatische Gründe, einer davon war, dass die Kids nicht mehr mitfahren. Summe der vielen Kleinigkeiten, die jetzt besser sind, sind schon sehr überzeugend. Sei es vom Grundriss her oder sei es, weil der Hersteller soviel nachgebessert hat. Ich hab mal geistig durchgezählt - 14 Lichtschalter samt dazugehöriger Leuchtmittel, Softclose bei Laden und Kästen, richtig geräumige Garage mit vielen Nischen und Fächern, etc.

    Also, wenn sich die Ansprüche ändern, warum sollte man nicht wechseln, das macht der "prominente Fori" ja auch. Alles andere ist nur Geld verbrennen.
    Liebe Grüße, Peter


  9. #29
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Außer, solange die Leute über Dich reden, kannst du davon ausgehen, dass sie DEIN Leben spannender finden als ihr eigenes...

    Gruß Bernd
    Das ist aber ein eklatanter Trugschluss.

    Gruß Hans



    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  10. #30
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.372

    Standard AW: Bis zum bitteren Ende oder öfter mal was Neues?

    Zitat Zitat von Lucky10 Beitrag anzeigen
    Das ist aber ein eklatanter Trugschluss.

    Gruß Hans
    Solche kleinen Provokationen sieht der eine so, der andere so.

    August Graf von Platen-Hallermünde über Scherze: "Ein Scherz hat oft gefruchtet, wo der Ernst nur Widerstand hervorzurufen pflegte."

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.10.2017, 22:11
  2. Öfter mal was Neues ...!
    Von Taunuscamper im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2017, 18:59
  3. Osterverkehr Stau ohne Ende oder Spaß
    Von willy13 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 13:08
  4. Der Neue, der jetzt öfter kommt
    Von vorzelt im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 17:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •