Seite 13 von 15 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 150
  1. #121
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    10.04.2017
    Beiträge
    142

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Hymer baut keine GfK-Kabinen, der Aufbau ist beidseitig mit Alublech kaschierter PU-Schaum. Eigentlich das stabilste was man sich zurzeit in dem Segment vorstellen kann.
    Hab ich gemerkt, das GFK hätte ich weglassen sollen.

    Selbst mit Alu-Sandwich reißt es dir bei verwindung ohne Aufbaulagerung ziemlich schnell kaputt.

  2. #122
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.500

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ...
    Draußen schlafen? Die Zeiten sind vorbei, wo ich in Griechenland in der Hängematte geschlafen habe.
    ...
    Bei passendem Wetter ist das für mich das Nonplusultra. Mach ich von Kindesbeinen an (nicht Hängematte, die geht mir auf den Geist, sondern Campingliege oder Luftmatratze).

    Bei vielen Gelegenheiten im Garten unter einem Freisitz, vor oder hinter dem Mobil oder im Ferienhaus auf der Veranda. Das kann ich bei unterschiedlichem Wärmeempfinden oder beispielsweise bei einem "Dicken Kopf", woher der auch immer kommt, wärmstens empfehlen. Man darf sich natürlich nicht vor Fuchs, Hase, Reh, Nachbars Katze und sonstigen nachtaktivem Getier fürchten.

    Gruß

    Frank

  3. #123
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    212

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe? ML-T pro und contra.

    Bernd, dann auch mal von mir einen herzlichen Glückwunsch zum neuen Mobil

    Im Alpha hätte ich die thermische Trennung mit einem Styropor gemacht, das schön mit Stoff bespannt und die Aussparung vom Heki zum einspannen genutzt, egal, vorbei.
    Aber auch ich gehöre zu denen die meinen, der neue ist zu klein, nach dem Alpa
    Bin gespannt und so lange man/n es sich leisten kann, wirds nicht langweilig
    Lg Ina

  4. #124
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    212

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Aber nicht desto trotz, da heißt es ja immer die Hersteller lesen mit, aber bitte, wo lesen die den
    Meiner Ansicht nach gäbs schon noch einige Grundrisse die man verkaufen könnte,. Gerade so ein Schnarchi Mobil. Kurzen Alkoven ähnlich wie beim Silverdream und hinten Einzelbett im Heck mit Garage dabei
    Wanner hätte dir das wohl auch gebaut und bei den Stoffen und Möbeln ist der auch flexibel https://wanner-reisemobile.de/wohnmobile/silverdream/
    Lg Ina

  5. #125
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.058

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Zitat Zitat von Beduin Beitrag anzeigen
    ... Wanner hätte dir das wohl auch gebaut und bei den Stoffen und Möbeln ist der auch flexibel https://wanner-reisemobile.de/wohnmobile/silverdream/
    Mit Wanner (hat der doch nicht mehr so junge Inhaber eigentlich schon einen Nachfolger?) habe ich mich beschäftigt. Durchaus ansprechend, interessant der Monocoque-Aufbau, aber vergleichsweise um die 50.000 Euro teurer und kein Händlernetz. Und jedes Mal über 450 km eine Strecke nach Dettingen bei Problemchen fahren...

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  6. #126
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.113

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe? ML-T pro und contra.

    Na Bernd, machmal habe ich das Gefühl, du zimmerst dir deine Argument auch son büschen torecht. Elmshorn oder Heimsheim liegen doch auch nicht in der Nachbarschaft. Trotzdem viel Spaß, ich mir an deiner Stelle einfach den spruch raus gehauen, ich wollte es so und nun ist es so. Du brauchst doch gar nicht die Welt verbiegen, sie ist doch schon krumm.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  7. #127
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.058

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe? ML-T pro und contra.

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    ... Elmshorn oder Heimsheim liegen doch auch nicht in der Nachbarschaft. ...
    Und nicht Oberframmern vergessen! Vielleicht weil ich die Fahrten nicht vergessen habe? Maximal 100 Kilometer Entfernung zum Händler habe ich mir schon länger vorgenommen, Dethleffs waren 50, jetzt 80 Kilometer, passt! Nicht jede "freie" Interpretation trifft des Pudels Kern.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  8. #128
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    212

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe? ML-T pro und contra.

    Hier schreibt Wanner was von seinen Kindern die sich einbringen https://wanner-reisemobile.de/unternehmen/
    Lg Ina

  9. #129
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.566

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe? ML-T pro und contra.

    Concorde Cruiser 791 RL SUV 4×4 wäre das richtige für euch.
    Hecksitzgruppe mit wirklich viel Platz
    Viel Platz im Alkoven
    großes Bad
    Ordentliches Chassis (eigentlich für Militär) und kein Hymer/Benz Spielkram
    Derzeit beste Wandler Automatik auf dem Markt
    Euro6d temp ( was für dich nicht wichtig ist aber für den Verkauf in 2 Jahren )
    Nur für 2 Personen

    Der Preis ist wahrscheinlich 100t€ zu hoch....

    https://www.promobil.de/neuheiten/co...-allrad-iveco/
    https://www.reisemobil-international...v-4x4/#galerie

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Concorde-Cruiser-791-RL-Daily-4x4-2020--169Gallery-15bb382e-1617297.jpg 
Hits:	0 
Größe:	45,9 KB 
ID:	34481
    Gruß Marko

  10. #130
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.058

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe? ML-T pro und contra.

    Danke für den Tipp! Niemals so ein 8m plus (?) Schaukel Hochhaus... Ich schätze mindestens doppelt so teuer wie der ML-T.

    Übrigens, der Hersteller der Automatikgetriebe ist doch bei Iveco und Mercedes ZF?

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 13 von 15 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?
    Von RJung im Forum Reisemobile
    Antworten: 1052
    Letzter Beitrag: 16.06.2020, 21:55
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.01.2020, 15:12
  3. Eine Alternative zur Hecksitzgruppe?
    Von Gehardo im Forum Reisemobile
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.03.2019, 10:50
  4. www.leben-unterwegs.cm - Vom Leben im Wohnmobil
    Von Carbonunit im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.12.2016, 08:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •