Seite 12 von 15 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 150
  1. #111
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.991

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    ... Aber im Ernst, wie sieht denn so eine Klimatische Trennung aus, und hätte man die nicht auch in den ALPA bauen können.
    Und nochmal, nein, da konstrutiv schwierig wegen Rundung, Midi Heki und Baldachin, sowie
    Zitat Zitat von rumfahrer Beitrag anzeigen
    ... Vom Schlafklima ist es ein Unterschied, ob man nur 20 cm "Luft" bis zur Alkovendecke hat oder eben so viel wie im ML-T. ...
    Zwei Varianten für den ML-T, eine mit einem Faltraumteiler, denn man auf Maß kürzen kann, die andere, die wahrscheinlichere Version, ein Vorhang mit dichtem Stoff. Zunächst ohne ausprobieren, denn die Seitenfenster sind wesentlich größer.

    Außerdem wollte die MobilLoewin eigentlich nie in den Alkoven.

    Danke für die Unterstützung...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (30.07.2020 um 12:13 Uhr) Grund: Nachtrag
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  2. #112
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    802

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Aha, weil die Seitenfenster wesentlich größer sind, fallen die die Unterschiede in Temperatur und Helligkeit nicht mehr so stark auf ? Wieder was gelernt.

    Das mit den 20 cm mehr Raum über dem Kopf verstehe ich allerdings sehr gut.

    Der Sprinter ist auch sicher eine gute Basis. Besonders bei den 4x4-Versionen gehts ja immer nur "bergauf" , vielleicht ist deshalb der Dieselverbrauch etwas höher (optisch allerdings ein wenig gewöhnungsbedürftig )

    Tom

  3. #113
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.991

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Zitat Zitat von nanniruffo Beitrag anzeigen
    Aha, weil die Seitenfenster wesentlich größer sind, fallen die die Unterschiede in Temperatur und Helligkeit nicht mehr so stark auf ? Wieder was gelernt.
    Nein, sicher nicht, aber ich kann auch im dunklen schlafen. Ansonsten wird ausgelotet, wieweit Kompromisse gehen. Auf jedem Fall ist meine Frau erstmal froh, nicht mehr im Alkoven zu schlafen. Das ist schon die halbe Miete. Es ist eben nicht so einfach, wie es sich darstellt...

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #114
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.991

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Zitat Zitat von nanniruffo Beitrag anzeigen
    ... vielleicht ist deshalb der Dieselverbrauch etwas höher...
    Zitat eines Allrad ML-T Fahrers: "Der Verbrauch lag bei 13 Litern. Was aber am begeisterten Beschleunigen lag. Habe den Computer unterwegs mal auf Null gesetzt und bin 100 km Piano gefahren, moderate 11 Liter waren die Quintessenz." Quelle und mehr lesen https://drauzzen.de/testfahrt-hymer-...d-modell-2019/ Nach 20.000 Kilometer: "Der ist, imho, völlig ok – für 4,1 Tonnen Lebendgewicht.13 Liter würde ich heute als Richtwert/Erfahrung angegeben. Etwas hastiger gehen natürlich auch 16 Liter. Ganz kommod habe ich schon um 11 Liter geschafft."

    Irgendwann habe ich eigene Erfahrungen. Beim Alpa lag der Verbrauch im Durchschnitt bei 12 Liter auf 100 km.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (30.07.2020 um 12:33 Uhr) Grund: Nachtrag
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #115
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.08.2018
    Beiträge
    26

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Hallo Bernd,
    und wir dachten schon, du hättest das Ziel deiner Odyssee erreicht und der Alpa wäre zum Traum deiner schlaflosen Nächte geworden. Jetzt also fast wieder back to the roots zum amerikanischen Konzern Thor Industries. Qualität und Wohnkomfort sind deren artikulierte Stärke, von daher besteht die gute Aussicht,dass die Mehrzahl deiner zukünftlichen Fahrten nicht in Werkstätten oder zum Hersteller gehen, sondern mit Reisen und Fahrten verbracht werden.
    Auf unserer kürzlich durchgeführten (03.2021) Durchquerung der Erg Chegaga hatten wir einen einen MLT mit Igelhaut Umbau incl. ordentlicher AT Bereifung dabei. Er schlug sich im Gelände sehr gut und auch, zur allgemeinen Überraschung, sind die Schränke nicht von der Wand gefallen.Gewundert haben wir uns jedoch, dass Hymer Garantieansprüche, die kausal in Zusammenhang mit Gelände bzw. off road Nutzung stehen, angeblich abgelehnt. Wir konnten das kaum glauben, stimmt das und welche Gründe könnten es dafür geben?
    Dir steht mit dem neuen Mobil, demnächst auch wieder Marokko in seiner ganzen Vielfalt offen.
    Viel Spaß mit der neuen Hütte. Wir alle sind gespannt.
    Grüße
    Geändert von chabo (30.07.2020 um 13:03 Uhr)

  6. #116
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    10.04.2017
    Beiträge
    142

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Der Grund ist ganz einfach:
    GFK Kabine und keine aufbaulagerung.

    Das heißt alles an verwindung des Fahrzeuges im Gelände geht in die Kabine.
    Dadurch können gfk Kabinen reissen, Schränke kaputt gehen, Türen rausfallen usw usw.

    Das ist halt kein Offroader sondern ein Fahrzeug mit schlechtwege (matschiger Boden oder Schotter o. Ä.) Tauglichkeit.

  7. #117
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.991

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Zitat Zitat von chabo Beitrag anzeigen
    ... Auf unserer kürzlich durchgeführten (03.2021) Durchquerung der Erg Chegaga hatten wir einen einen MLT mit Igelhaut Umbau incl. ordentlicher AT Bereifung dabei. Er schlug sich im Gelände sehr gut und auch, zur allgemeinen Überraschung, sind auch die Schränke nicht von der Wand gefallen.Gewundert haben wir uns jedoch, dass Hymer Garantieansprüche, die kausal in Zusammenhang mit Gelände bzw. off road Nutzung stehen, angeblich abgelehnt. ...
    Zunächst Danke für die Wünsche.

    Ich werde den LM-T mit Sicherheit nicht ins Gelände schicken. Das Hymer solche Einsätze nicht deckt, habe ich auch mal gehört. Dafür ist der Alu/Gfk Aufbau auch aus meiner Sicht nicht geeignet. Offroad-Expeditionsreisen hat Hymer mit dem Allrad ML-T sicherlich nicht im Visier gehabt. Mir ist es auch unverständlich, wenn ein ML-T von Iglhaut aufgerüstet wird. Gute Technik, aber ungeeigneter Aufbau.
    Zitat Zitat von visual Beitrag anzeigen
    Das ist halt kein Offroader sondern ein Fahrzeug mit schlechtwege (matschiger Boden oder Schotter o. Ä.) Tauglichkeit.
    Genauso sehe ich das auch.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (30.07.2020 um 13:37 Uhr) Grund: Korrektur
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  8. #118
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.865

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Zitat Zitat von visual Beitrag anzeigen
    Der Grund ist ganz einfach:
    GFK Kabine und keine aufbaulagerung.

    Das heißt alles an verwindung des Fahrzeuges im Gelände geht in die Kabine.
    Dadurch können gfk Kabinen reissen, Schränke kaputt gehen, Türen rausfallen usw usw.

    Das ist halt kein Offroader sondern ein Fahrzeug mit schlechtwege (matschiger Boden oder Schotter o. Ä.) Tauglichkeit.

    Hymer baut keine GfK-Kabinen, der Aufbau ist beidseitig mit Alublech kaschierter PU-Schaum. Eigentlich das stabilste was man sich zurzeit in dem Segment vorstellen kann.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  9. #119
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.186

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Zitat Zitat von Ebi2 Beitrag anzeigen
    Das Problem mit der Temperaturempfindung bekommst nur mit ner 2–3 Zimmerwohnung auf Rädern gelöst. 2 Schlafzimmer, 1 Wohnzimmer. Würde nen MAN nehmen, 10 Meter oder länger. Hattest du auch noch nicht.

    Grüße
    Ebi
    Genial, aber am besten noch mit Porscgegarage
    wobei ich fahre meine Womos auch nur 2-4jh dann neues Spielzeug. Den Bernd kann ich verstehen, meine OHL Frostbeule, ich Wikinger.
    lg
    olly

  10. #120
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    422

    Standard AW: Gibt es ein Leben nach der Hecksitzgruppe?

    Zitat Zitat von chabo Beitrag anzeigen
    stimmt das und welche Gründe könnten es dafür geben?
    Der Grund ist, dass der Hersteller nicht bescheuert ist. Das Fahrzeug ist kein Geländemobil, Bernds Einschätzung ist vollkommen richtig. Nur, weil die Möbel nicht runtergekommen sind, bedeutet ja nicht, dass sie nicht runterkommen können. Und bei der Art der Möbel bleibt bei regelmäßigem Gebrauch des Mobils im Gelände oder auf Piste garantiert nichts heil.

Seite 12 von 15 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?
    Von RJung im Forum Reisemobile
    Antworten: 1052
    Letzter Beitrag: 16.06.2020, 21:55
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.01.2020, 15:12
  3. Eine Alternative zur Hecksitzgruppe?
    Von Gehardo im Forum Reisemobile
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.03.2019, 10:50
  4. www.leben-unterwegs.cm - Vom Leben im Wohnmobil
    Von Carbonunit im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.12.2016, 08:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •