Seite 4 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 91
  1. #31
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    512

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Aber dann hättest du dir doch ein anderes wie den Ducato als Trägerfahrzeug aussuchen müssen. Wer sich einigermaßen Gedanken über die "Abgassituation" gemacht hat und die Veröffentlichungen im Netz verfolgt hat, wie z.B. Promobil, ADAC, Reisemobil, ja sogar auf Plattformen wie GMX, Stern-Online oder Focus wurde darüber berichtet, das der Ducato die schlechtesten Werte von allen Prüflingen hatte..
    Fahrzeug mit EU6b ab Herbst 2016 bestellbar - erscheinen der Testberichte Herbst 2017..... Im Sommer 2017 konnte ich da googeln wie ein Weltmeister.
    Und der AdBlue Jumper war bei NOx um gute 37% schlechter als der Non-AdBlue Ducato. Was sagt mir das jetzt als Kfzl-er? Das ich vielleicht nicht genug weiß und zu wenig in der Materie stecke??

  2. #32
    Ist öfter hier   Avatar von Eseltreiber
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    Mittelhessen und Wartburgkreis
    Beiträge
    91

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Zitat Zitat von Eseltreiber Beitrag anzeigen
    Tja, was heißt jetzt "Neuwagenkäufer oder Tageszulassungskäufer"? Mein Fahrzeug fällt ins Raster, ist aber ein paar Monate in der Vermietung gelaufen. Ist der Motor dadurch sauber???
    Auf meine Frage ist irgendwie niemand eingegangen. Mein Fahrzeug ist ein 2,3L Multijet mit EURO5, Erstzulassung 2016. Ich bin aber kein Neuwagenkäufer, weil das Fahrzeug 5 Monate in der Vermietung lief. Der Aufruf, sich bei der Polizei zu melden, richtet sich aber ausdrücklich an Neuwagenkäufer oder Tageszulassungskäufer. Die Diskussion um mögliche Fahrverbote kam erst später auf und hat mich auch nicht wirklich interessiert, weil ich sowieso nicht in Innenstädte fahren will. Aber wenn jetzt hier sogar bei EURO5 betrogen wurde (war bei VW ja auch so), dann wüsste ich schon gern, wie es weiter geht. Aus VW-Zeiten kenne ich das so, dass die jeweiligen Fahrzeughalter Post vom KBA bekommen haben. Davon gehe ich jetzt auch mal aus. Das ist ja auch eine nationale (oder gar internationale) Angelegenheit und nicht die eines einzelnen Bundeslandes.
    Gruß
    Steffen

    (ehemals 19grisu63)

  3. #33
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    1.123

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Ich habe heute mit meiner FIAT-Werkstatt telefoniert. Im Moment haben die nur Post vom Mutterhaus erhalten, dass verschiedene Räume von FIAT in Ffm durchsucht und Unterlagen beschlagnahmt worden sind. Über ein weiteres Vorgehen wird dann zu gegebenem Anlass informiert.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  4. #34
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.121

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Aber dann hättest du dir doch ein anderes wie den Ducato als Trägerfahrzeug aussuchen müssen. Wer sich einigermaßen Gedanken über die "Abgassituation" gemacht hat und die Veröffentlichungen im Netz verfolgt hat, wie z.B. Promobil, ADAC, Reisemobil, ja sogar auf Plattformen wie GMX, Stern-Online oder Focus wurde darüber berichtet, das der Ducato die schlechtesten Werte von allen Prüflingen hatte. Wenn FIAT dann noch behauptet als Einziger ohne Ad-Blue die Euro 6 zu schaffen, dann weiß ich auch als nicht KFZ-Fachmann, da liegt irgendwo etwas im Argen. Aber sich blenden lassen wollen, damit ich mir auf die Brust klopfen kann, schaut her, ich habe einen Euro 6, ich bin umweltbewußt. Sich dann wundern wenn gemogelt wurde und gleich klagen, zeigt das wir nicht erst seit der ersten Pisa-Studie irgendwo Nachholbedarf haben. Dann wundern mich Wirecard, Pferdelasagne und Glycolwein nicht mehr. Na ja, die findet man ja nicht unbedingt in den Statistiken .
    Im Grundsatz hast du sicher recht.
    Aber der immer wieder angeführte Test war so dramatisch unglaubwürdig, dass man bei Annahme von korrekten Ergebnissen eigentlich davon ausgehen müsste, dass eben gerade Fiat nichts abschaltet.
    Ich bin aber nicht so blauäugig, das zu glauben

    Diese "Abgasbescheisserei" hat sich in der gesamten Branche verselbständigt ... die einen haben es besser, die anderen weniger besser vertuscht.
    Ich kann mich noch an den Termin und die Formulierungen von Zetsche und anderen im Verkehrsminsterium erinnern ..... "unschuldig" sieht anders aus


    Die Ermittlungen zu Fiat werde ich erstmal beobachten .... ich weiss ehrlich gesagt nicht genau, wie ich reagieren soll.


    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  5. #35
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.879

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Ich habe heute mit meiner FIAT-Werkstatt telefoniert. Im Moment haben die nur Post vom Mutterhaus erhalten, dass verschiedene Räume von FIAT in Ffm durchsucht und Unterlagen beschlagnahmt worden sind. Über ein weiteres Vorgehen wird dann zu gegebenem Anlass informiert.
    Also werde ich (für meinen Teil) abwarten, wenn was nicht in Ordnung ist werde ich es sicher erfahren.
    Mein PKW Mercedes B 180 Cdi aus 2012 wurde vor längerer Zeit auch zu einem Software-Update in die Werkstatt gerufen, ich habe das Update durchführen lassen, der Motor läuft wie vorher und ich habe meine Ruhe.
    Es gab da durchaus nicht wenige Zeitgenossen die Zeter und Mordio gebrüllt haben und das Update nicht machen ließen, weil sie sind ja nicht blöd und so und sie lassen sich das nicht gefallen und so weiter.
    Was bringt es , was haben sie davon ?
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  6. #36
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    512

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Zitat Zitat von Eseltreiber Beitrag anzeigen
    A... richtet sich aber ausdrücklich an Neuwagenkäufer oder Tageszulassungskäufer.
    Weil nur diese die Möglichkeit haben, gegen den Hersteller wegen Betrug vorzugehen.
    Du müsstest deine Ansprüche gegen den Verkäufer (Händler) geltend machen. Das ist aber rechtlich gesondert zu erledigen.

  7. #37
    Ist öfter hier   Avatar von Eseltreiber
    Registriert seit
    13.08.2018
    Ort
    Mittelhessen und Wartburgkreis
    Beiträge
    91

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Zitat Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
    Weil nur diese die Möglichkeit haben, gegen den Hersteller wegen Betrug vorzugehen.
    Du müsstest deine Ansprüche gegen den Verkäufer (Händler) geltend machen. Das ist aber rechtlich gesondert zu erledigen.
    Leuchtet ein, danke! Ich warte mal ab und beobachte
    Gruß
    Steffen

    (ehemals 19grisu63)

  8. #38
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    792

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    Es geht doch nur darum jemanden zu verklagen um Kohle zu bekommen.
    Als wenn einer den Motor nach Abgasen aussucht.

    Und am besten sind die VW und Audi Knaller. Natürlich haben die alle nur gekauft weil die sooo sauber sind.
    Dann klagen und sich wieder einen VW oder Audi holen.
    Nein Marko, wir haben unseren Audi damals nicht nach Abgaswerten gekauft, aber das gute Stück hat über Nacht an Wiederverkaufswert im 5stelligen Bereich verloren, dazu dann noch der Mehrverbrauch nach dem Update und die Lambdasonden (deren Preis nun auch nicht gerade im Centbereich liegen) die Reihenweise ihren Dienst quitierten.

    Wer sich das gefallen lässt ist selbst schuld, ich gehöre da nicht zu denen die die Füße still halten. Allerdings möchte ich auch das haben, was ich gekauft habe und nicht etwas anderes. Durch den geminderten Wiederverkaufswert wäre uns in diesem Falle ein ganz realer Schaden entstanden.

    Das Anwälte daran verdient haben finde ich nicht verwerflich, keiner von uns Arbeitet umsons und wenn ich gesehen habe, was unser Anwalt für die 4 Jahre die wir bis zu einer Einigung gebraucht haben, dann kann ich auch über solche Aussagen nur den Kopf schütteln....
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  9. #39
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    269

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Wenn FIAT dann noch behauptet als Einziger ohne Ad-Blue die Euro 6 zu schaffen, dann weiß ich auch als nicht KFZ-Fachmann, da liegt irgendwo etwas im Argen.
    Zum einen, die "einfache" Euro 6 Einstufung (also nicht die aktuelle 6 dtemp) ist auch ohne AdBlue zu erreichen. Zum anderen, Fiat hat bei Motoren eigentlich meistens die Nase vorne. Von denen stammt übrigens auch das CommonRail System. Auch das Downsizing hat bei Fiat schon lange erfolgreiche Tradition (der Fire-Motor Mitte der 80er z.B.). Wenn die sagen, die schaffen das, dann glaub ich das. Ich hab den Motor auch nicht aus Umweltgründen gekauft (dann hätte ich mir die Sauerei mit dem Harnstoff angetan), sondern einzig wegen der Diesel-Fahrverbote. Und da reicht eben auch der einfache Euro 6.

  10. #40
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.224

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Außerdem war ja der Citroen-Motor mit AB im Test noch dreckiger als der Fiat ohne.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

Seite 4 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fiat Reifenkompressor
    Von Frenzi im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.12.2018, 16:34
  2. Fiat Comfortmatik
    Von flyplus im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 23:14
  3. Fiat Ducato mit Euro 6 schaltet der die Abgasreinigung wie Fiat 500X nach 22min ab?
    Von Esel Züchter im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 06:28
  4. Fiat Ducato X250 Hinterradbremsen quitschen, es gibt eine Lösung von Fiat
    Von M846 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 10:44
  5. Was ist los bei Fiat?
    Von nixope im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 17:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •