Seite 7 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 91
  1. #61
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    765

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Das stimmt so nicht Manfred, der europäische Gerichtshof hat in einem VW Verfahren entschieden, dass man auch in dem Land klagen kann wo man das Fahrzeug erworben hat!
    http://curia.europa.eu/juris/documen...=1&cid=8566829
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  2. #62
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    506

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Ich meinte mit international nicht den Klageort sondern das grenzüberschreitende Verfahren eines bewussten Betrugs, da die EU Homologation doch etwas Freiraum lässt und im konkreten Fall mit der Bewertung an der ital. Homologationsstelle liegt.

  3. #63
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.065

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Ich habe jetzt gar nicht geschaut, ob mein Motor betroffen ist. Ist mir ehrlich gesagt auch wurscht.
    Ich fahre keinen Fiat, sondern ein Wohnmobil und das macht mir Spaß und Freude. Ich werde einen Teufel tun und mich um irgendwelche Unzulänglichkeiten zu kümmern, die mich nicht an der Nutzung an meiner fahrenden Ferienwohnung hindern.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  4. #64
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    765

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Sagen wir mal so... ich bin froh das unserer nicht betroffen ist...
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  5. #65
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.860

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt gar nicht geschaut, ob mein Motor betroffen ist. Ist mir ehrlich gesagt auch wurscht.
    Ich fahre keinen Fiat, sondern ein Wohnmobil und das macht mir Spaß und Freude. Ich werde einen Teufel tun und mich um irgendwelche Unzulänglichkeiten zu kümmern, die mich nicht an der Nutzung an meiner fahrenden Ferienwohnung hindern.

    Gruß
    Andi

    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  6. #66
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.075

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Aber Andi und Franz,
    worüber wollt ihr euch denn aufregen und jammern, es kann doch einfach nicht angehen das ein guter Deutscher fröhlich und zufrieden ist
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  7. #67
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.480

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt gar nicht geschaut, ob mein Motor betroffen ist. Ist mir ehrlich gesagt auch wurscht.
    Ich fahre keinen Fiat, sondern ein Wohnmobil und das macht mir Spaß und Freude. Ich werde einen Teufel tun und mich um irgendwelche Unzulänglichkeiten zu kümmern, die mich nicht an der Nutzung an meiner fahrenden Ferienwohnung hindern.

    Gruß
    Andi
    Genau meine Meinung. Ich fahre einen 2016er Motor. Der könnte betroffen sein. Ich warte in Ruhe ab, bis mich eine offizielle Mitteilung erreicht, was nun geschehen soll.

    Weder rechne ich damit, daß mit das Fahren mit meinem Columbus verboten wird noch rechne ich mit einer Nachrüstungsverpflichtung auf meine Kosten. Möglicherweise ein Softwareupdate - irgendwann -. Mach ich dann, wenn ich Zeit habe.

    Rückabwicklung lieber nicht, da der Columbus 75.000 km gelaufen ist. Da gibt´s nichts bzw. nicht viel abzugreifen.

    Betrogen fühle ich mich nicht. Klagen werde ich nicht (Führe nie einen Krieg, den Du nicht gewinnen kannst / Aus "Die Kunst des Krieges von Sun Tzu"). In diesem Fall bedeutet "Gewinnen" für mich, daß ich finanziell davon was habe. Ob irgendjemand per Gerichtsurteil bestraft wird, ist mir wurscht. Davon habe ich nichts.

    Mögen die Hobbyjuristen sich weiter die Köpfe heiß reden.

    Gruß

    Frank

  8. #68
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.441

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Meiner passt auch gut ins Muster der Verdächtigen. 2016, Euro5.
    Solange ich keine Post bekomme, verqualmt meiner weiter die Umwelt.
    Sollte irgendwann das KBA sich an meiner Kiste stören, werde ich das mit meinem Anwalt besprechen.
    Mir ist die Mobilität wichtig und das ich den Karton irgendwann dem Dealer wieder auf den Hof stellen kann um was Neues auf den Hof zu holen.
    Das bei mir seitlich keine Bergluft aus dem Auspuff kommt, war mir schon beim Kauf klar. Diese ganze Bastelei mit Partikelfilter und Software ist eh eine kölsche Lösung, die durch Werkstatt und Regeneration mehr Schadstoffe in die Umwelt haut, als sie nützen tut.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  9. #69
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    696

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Hallo,
    der Skandal liegt bei den Nutzern!
    Gestern im ARD 21'45 Uhr eine gute Dokumentation.

    Gruß Rolf

  10. #70
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.860

    Standard AW: Dieselskandal auch bei Fiat.....

    Was fandest Du an der Dokumentation gut? Manchmal kommen mir solche „journalistischen Meisterleistungen“ als Urlaubsreisen auf Kosten des Arbeitgebers vor. Ich möge hoffen mich zu täuschen.
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

Seite 7 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fiat Reifenkompressor
    Von Frenzi im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.12.2018, 16:34
  2. Fiat Comfortmatik
    Von flyplus im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 23:14
  3. Fiat Ducato mit Euro 6 schaltet der die Abgasreinigung wie Fiat 500X nach 22min ab?
    Von Esel Züchter im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 06:28
  4. Fiat Ducato X250 Hinterradbremsen quitschen, es gibt eine Lösung von Fiat
    Von M846 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2016, 10:44
  5. Was ist los bei Fiat?
    Von nixope im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 17:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •