Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.037

    Standard AW: Was kostet Reisen mit dem Wohnmobil 21 Uhr im SWR-Fernsehen

    Zitat Zitat von k28 Beitrag anzeigen
    ... Und das das Reisen mit Wohnmobilen aus rein wirtschaftlicher und finanzieller Sicht Blödsinn ist, wissen wir alle. Aber das Gefühl, das wir alle dabei haben, ist uns eben dieser kleine Luxus wert. ...
    Zustimmung Klaus!

    Wobei die Bilanz mit 21 Jahren Haltungsdauer eben eine andere ist. Aber will ich das? Ich bereue aus finanzieller Sicht keinen Kauf. Der Spruch ist ja bekannt, das letzte Hemd hat keine Taschen.

    Ich habe den Beitrag "Was kostet: Urlaub mit dem Wohnmobil?" nicht gesehen, ich hoffe aber, er war ausreichend abschreckend.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  2. #12
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    266

    Standard AW: Was kostet Reisen mit dem Wohnmobil 21 Uhr im SWR-Fernsehen

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das auch die abschließende Kostenaufstellung für mansche eine abschreckende Wirkung haben.
    Mich hat ein bisschen verwirrt, dass in die Kostenrechnung auch "Freizeitaktivitäten" wie der Besuch des Campermuseums oder die Kosten für Verpflegung mit eingeflossen sind. Das sind doch Kosten, die mit dem Camping selber recht wenig zu tun haben. Wieso hat der Moderator dann nicht auch die Kosten für seine offensichtlich frisch aus der Verpackung gezogenen Hawaiihemden mit aufgelistet?

  3. #13
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    262

    Standard AW: Was kostet Reisen mit dem Wohnmobil 21 Uhr im SWR-Fernsehen

    Wenn man es sehr genau aufschlüsseln will, fehlten noch die Kosten für die tw. einbehaltene Kaution (Heckschaden)
    Im Grossen & Ganzen fand ich den Beitrag, grade für Neueinsteiger, informativ.
    Das Interview im Hymer-Werk war jedoch fremdschämen pur.

    Gruss
    Henk
    Diese Signatur wurde verschoben.

  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    512

    Standard AW: Was kostet Reisen mit dem Wohnmobil 21 Uhr im SWR-Fernsehen

    Zitat Zitat von hb1965 Beitrag anzeigen
    Das Interview im Hymer-Werk war jedoch fremdschämen pur.

    Gruss
    Henk
    Die Fragestellung war aus Sicht eines Anfängers ok - er wollte doch auch verstehen wie die Preisdifferenz von z.B. 40.000 € zwischen der Basis und dem fertigen Mobil zustande kommt. Und Unfallschäden kann man schlecht in die Kosten einrechnen - auch wenn sie passieren und bei vielen auch Alltag sind.

  5. #15
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    803

    Standard AW: Was kostet Reisen mit dem Wohnmobil 21 Uhr im SWR-Fernsehen

    Wir machen nun seit über 40 Jahren Urlaub mit dem Wohnmobil. In dieser Zeit hatten wir bis heute 12 unterschiedliche Mobile, die ersten 3 waren gebraucht, alle folgenden neu. Früher , zu "Arbeitszeiten" , hatten waren es immer 6 bis 8 Wochen pro Jahr mit den Mobilen. Seit 12 Jahren, also in meiner "arbeitsfreien" Zeit sind es eher 14 bis 15 Wochen p/a.

    In einem Anfall von Langeweile habe ich einmal alle Einkaufspreise der Mobile zusammengerechnet und dann die jeweiligen Verkaufs/Inzahlungnahmepreise wieder abgezogen. Selbst wenn ich nun für die Nebenkosten (Garage, Steuer, Versicherung, TÜV, Reparaturen etc.) einen großzügigen jährlichen Betrag aufrechnen kommt am Ende ein "brutto" Jahreswert heraus, für den ich nie im Leben die gleiche Anzahl von Urlaubstagen auf eine andere Urlaubart hätte verbringen können, auch nicht in der preiswertesten Pension.

    Vergleicht man den Betrag für einen jährlichen 3-Wochen-Urlaub auf Mallorca mit den gesamten Haltungskosten eines Womo´s ist das Mobil natürlich teuer. Aber defacto fahren die allermeisten ja mehr als 21 Tage pro Jahr mit ihrem Mobil durch die Welt und dann wird das Womo-Fahren ganz schnell günstiger als die meisten anderen Urlaubsarten. Das ist zumindest bei uns so.

    Ich muss allerdings zugeben, das in unserer Womo-Historie mancher Inzahlungnahmepreis erstaunlich hoch war, wir haben also auch über die Jahre von der sehr positiven Preisentwicklung bei gebrauchten Womo´s profitiert. Aber nichtsdestotrotz bleibt, zumindest für uns, die Erkenntnis, das Womo-Fahren nicht so teuer ist, wie es oftmals dargestellt ist, man muss es nur lange genug durchziehen.

    Tom

    p.s.: den Fernsehbericht fand ich übrigens ganz in Ordnung. Es ging doch um die Meinung und die Urteile sowie die wirtschaftliche Betrachtung eines Laien, der bisher nie mit einem Womo unterwegs war und dafür fand ich ihn schon ok - und maches zum Schmunzeln. Da gab es im Fernsehen schon deutlich schlimmeres zum Thema Wohnmobil und Camping.
    Geändert von nanniruffo (23.07.2020 um 17:19 Uhr)

  6. #16
    Kennt sich schon aus   Avatar von Hundefreund
    Registriert seit
    07.04.2016
    Ort
    bei Regensburg
    Beiträge
    160

    Standard AW: Was kostet Reisen mit dem Wohnmobil 21 Uhr im SWR-Fernsehen

    Ich hab mir den Beitrag jetzt auch mal in der Mediathek angesehn.. fand den eigentlich ganz nett und tlw. auch witzig.

    Ist doch vielleicht für Leute, die noch nie was mit Wohnmobilen zu tun hatten ganz interessant, wie das so läuft mit CP, SP etc.

    Amüsiert haben mich z.T. die Aussagen der "Alten Hasen".. immer nur Pipi ins eigene Klo, nicht drinnen Kochen etc.

    Und der Camper mit dem 68K-Mobil, der in 8 Jahren nur 20Tkm auf die Uhr brachte. Und dessen Aussage, daß es ja trotzdem toll wäre, immer ein startklares Womo vor der Tür zu haben, mit dem man ja jederzeit wegfahren KÖNNTE!!

    Mein Beileid.. Ich hab auch erst vor 6 Jahren angefangen, hab aber schon rd. 75Tkm abgespult mit ca.100Tg./Jahr trotz Berufstätigkeit.
    Gruss Thomas

    Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

  7. #17
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.086

    Standard AW: Was kostet Reisen mit dem Wohnmobil 21 Uhr im SWR-Fernsehen

    Dass ich den Beitrag für die Zielgruppe Anfänger ganz gut, wenn auch zu kurz fand, habe ich ja schon geschrieben.

    Was die Kosten betrifft, kommt ein Wohnmobilurlaub mit einem Leihmobil ungefähr auf den gleichen Betrag, wie eine günstige Flugreise zu zweit.
    Es ist halt einfach eine andere Art des Reisens.

    Ein gekauftes Wohnmobil muß man meiner Ansicht nach aus einer ganz anderen Perspektive sehen. Das ähnelt mehr der Schönrechenrei des eigenen Autos.
    Viele die nicht gerade das Auto für die Fahrt zu Arbeit brauchen, kämen per Taxi ÖVN oder Leihauto wesentlich günstiger weg.

    Auch ohne eigenes Wohnmobil könnte man nicht spontan sein, man hätte nicht sein eigenes Bett dabei, man würde viele Unternehmungen gar nicht erst unternehmen.
    Jede Urlaubsform hat seinen Preis. Darüber nachzugrübeln macht keinen Sinn. Wer so eine Urlaubsform für sich wählt, dem sind entweder die Kosten egal, oder er rechnet sie sich, wie beim Auto, schön.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  8. #18
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    262

    Standard AW: Was kostet Reisen mit dem Wohnmobil 21 Uhr im SWR-Fernsehen

    Zitat Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
    Und Unfallschäden kann man schlecht in die Kosten einrechnen - auch wenn sie passieren und bei vielen auch Alltag sind.
    In dem o.g. Fall wäre es zumindest erwähnenswert. Der Besuch der "Hymer-World" floss z.B. auch mit in die Kalkulation ein.

    Gruß
    Henk
    Diese Signatur wurde verschoben.

  9. #19
    Ist öfter hier   Avatar von nass01
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    89

    Standard AW: Was kostet Reisen mit dem Wohnmobil 21 Uhr im SWR-Fernsehen

    Im Grunde geht es mit nicht um die Kosten sondern um die Art des Urlaubs.
    Ein Pauschalurlaub mit Strandmarke und Doppelzimmer wäre eine Strafe für mich.
    Wir lieben es das große Ziel vor Augen zu haben und lassen uns treiben.
    Meine Kinder sind gut versorgt und auf das Erbe zum Glück nicht angewiesen also darf ich mein eigen verdientes Geld selber ausgeben.
    Ganz ehrlich, ich rechne nicht nach.
    Gruß aus Solingen

    Frank

  10. #20
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    266

    Standard AW: Was kostet Reisen mit dem Wohnmobil 21 Uhr im SWR-Fernsehen

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Auch ohne eigenes Wohnmobil könnte man nicht spontan sein, man hätte nicht sein eigenes Bett dabei,
    Und vor allem, das eigene Wohnmobil wurde in langer Detailarbeit so bestückt und ausgerüstet, dass es den eigenen Bedürfnissen entspricht. Das Leihmobil ist mehr oder weniger "nackt", alles was man persönlich für einen gelungenen Urlaub braucht, muss erst besorgt und eingeräumt werden. Das fängt bei so banalen Dingen wie Gewürzen oder Küchenmessern an, geht über die individuellen Verbesserungen (hier noch ein Lesespot, dort noch eine kleine Box befestigt, ...) bis dahin, dass man genau weiß, wie wo was funktioniert. Man richtet sich sozusagen einen eigenen "Zweitwohnsitz" ein, während ein Leihmobil immer nur die gemietete "Ferienwohnung" auf Zeit bleibt.

    Das war es, was bei uns den Ausschlag zu einem eigenen Mobil gegeben hat.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 30.03.2017, 09:26
  2. Reisen und Fotografieren im Wohnmobil/Kastenwagen
    Von Living in a Box im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2016, 01:16
  3. Heute NDR-Fernsehen "Abenteuer Wohnmobil"
    Von Gert im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 13:23
  4. Umweltfreundliches Reisen mit dem Wohnmobil
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 18:03
  5. Was kostet ein Wohnmobil 3,5 t z.B.TEC 5840ti Stand 20.07.07
    Von osüjah im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 19:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •