Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32
  1. #11
    Ist öfter hier   Avatar von Susanne
    Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    86

    Standard AW: Solaranlagen jenseits der 1000 WP

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Für mich muss auch das Verhältnis von Wp zu Ah passen, was nützen mir 2000Wp wenn nur 200Ah eingebaut sind.
    Deshalb werde ich wohl für die Winternutzung zu den jetzt 350Ah noch ne 200er Untersitz dazu stellen.
    Und vielleicht bekomme ich ja noch 100Wp dazu gequetscht.
    Mit dann 600Wp und 550Ah Lipo komme ich im Winter dann im schlechtesten Fall wahrscheinlich ne Woche hin,
    auch bei wenig Solar Ertrag, zur Not dann halt Methanol verbrennen.
    Schnee auf dem Dach hatte ich die letzten Jahre nicht mehr, wenn doch wird der (die) Smutje zum Fegen rauf gejagt.

    Georg,
    ne Hausanlage ist das eine, meine Erfahrungen auf Womodächern halt ne andere, wie sieht es denn bei Dir auf dem Womodach mit den Erträgen aus,
    hattest doch auch so rund 600Wp wenn ich mich recht erinnere.

  2. #12
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Solaranlagen jenseits der 1000 WP

    Hat schon mal jemand gerechnet was der Aufwand so kostet?

    Wenn ich in die Preislisten der Hersteller die Anlagen, die an die oben beschriebenen von der Leistung bei weitem noch nicht ranreichen, komplett montiert und betriebsfertig kosten, dann wird mir immer ganz schwindlig!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  3. #13
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.889

    Standard AW: Solaranlagen jenseits der 1000 WP

    850 Wp mit 12 Modulen und 3 Solarreglern ca. 2000,00€, wenn man es selber macht.

    Erzeugter Strom 3900 kWh
    Wenn man bis zu 1,00€ pro kWh zahlt, hat es sich gelohnt.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  4. #14
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    DE
    Beiträge
    262

    Standard AW: Solaranlagen jenseits der 1000 WP

    Beim vorherigen Mobil werkelten 660Wp auf dem Dach.
    Zu 90% war es absolut überdimensioniert, selbst wenn tw. der Kühlschrank (S+ gesteuert) über 12V lief.

    Aktuell habe ich jetzt nur 330Wp auf dem Dach.
    Diese Grösse ist für meine Zwecke absolut ausreichend.
    Kühlschrank & LiFeYPo4 werden ausreichend versorgt.

    Gruß
    Henk
    Diese Signatur wurde verschoben.

  5. #15
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.899

    Standard AW: Solaranlagen jenseits der 1000 WP

    O.k. aber wie zuvor schon von Mitschreibern bemerkt muss man bei solchen Leistungen dann aber auch entsprechende Akkus einbauen Die dann vielleicht sogar nach neuen Ladegeräten und Wechselrichtern verlangen etc. pp.

    Dann frage ich mich immer ob es nicht doch besser ist wenn ich Heizung, Kühlschrank, Backofen und Herd weiter mit Gas betreibe und bei meinen 250 W Solar und 450Ah AGM Akus bleibe?
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  6. #16
    Ist öfter hier   Avatar von Susanne
    Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    86

    Standard AW: Solaranlagen jenseits der 1000 WP

    Wolfgang,
    wenn Du keine Probleme hast wieso solltest Du wechseln?
    Lipo ist doch keine Pflichtveranstaltung, auch wenn es der Mainstream manchmal so scheinen läßt.
    Hätte ich mit dem Blei nicht schon wieder Komfort Einbusen gehabt, hätte der Wechsel auch nicht angestanden.
    Und auch ich kann erst in zig Jahren sagen ob es finanziell ne gute Entscheidung war, ist aber zum Glück bei meinen Hobbys auch nicht wichtig,
    nur Geld.

  7. #17
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch bald Krefeld-Fischeln
    Beiträge
    458

    Standard AW: Solaranlagen jenseits der 1000 WP

    Zitat Zitat von Hundefreund Beitrag anzeigen
    René kocht, heizt, kühlt und wäscht mit seinem Sonnenkraftwerk..

    Auch André hat ordentlich Solarpower..
    Da fällt mir gerade noch: „Na und....? ein.
    Ich habe gerade mal nachgelesen. Der André zeigt mal was möglich und nötig ist, wenn man/frau autark sein will wie die beiden. Ich habe auch noch nichts davon gelesen, dass auf/an/in der Quinta Prazera Elektrizität verfügbar wäre.... Kann er sich legen lassen - muss er aber nicht, wenn man der Werbung glauben darf.
    Der Rene kocht ja auch damit... Ich demnächst auch mit Induktion und Kombibackofen...... aber in meiner neuen Kûche. Da mache ich mir auch keine Sorgen um Energie... 🤫🤣😂😂🤣 Ob er aber im Winter in Norwegen damit kochen kann....? Fraglich.

    Jeder nach seiner Facon... Ich habe 200Ah Victron drin und noch kein Solar auf dem Dach, steht noch im Keller. Alle 4 Tage lade ich auf dem Stellplatz mal nach.... Passt schon....!
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  8. #18
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.889

    Standard AW: Solaranlagen jenseits der 1000 WP

    Zitat Zitat von fritzontour Beitrag anzeigen
    Ob er aber im Winter in Norwegen damit kochen kann....? Fraglich. !
    Dezember/Januar, nur mit Moppel oder Landstrom
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  9. #19
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.217

    Standard AW: Solaranlagen jenseits der 1000 WP

    Zitat Zitat von biauwe.de Beitrag anzeigen
    850 Wp mit 12 Modulen und 3 Solarreglern ca. 2000,00€, wenn man es selber macht.

    .
    Habe gerade 330Wp von Prevent in Schindeltechnik nachgerüstet.
    330Wp inkl. Lieferung 158,-
    30A Victron Mppt-Regler 220,-
    Geschätzt: Kabel 10mm², Y-Verbinder, :Aderendhülsen, Sicherung/Sicherungshalter, Dachdurchführung, Aluwinkel, Kleber, Leerrohr, Kabelkanal. 200,-.
    Gruß Thomas

  10. #20
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    11.290

    Standard AW: Solaranlagen jenseits der 1000 WP

    Zitat Zitat von Susanne Beitrag anzeigen

    Georg,
    ne Hausanlage ist das eine, meine Erfahrungen auf Womodächern halt ne andere, wie sieht es denn bei Dir auf dem Womodach mit den Erträgen aus,
    hattest doch auch so rund 600Wp wenn ich mich recht erinnere.
    Klar, eine WoWo-PV und eine Haus-PV sind nur bedingt vergleichbar.
    Meine real machbare Leistung kann ich dir leider nicht beantworten, da ich genau diese 180Ah Gel habe welche den Strom gar nicht so schnell aufnehmen können wie er kommt. Bei 640Wp habe ich mal 494W gemessen und dazu einen 230V Föhn über Wandler als Abnehmer betrieben.
    Seit dem Austausch der durch Blitz geschädigten Module habe ich aktuelle 740Wp, das ist mehr als ausreichend. Sobald meine 8 Jahre alte Gel mal nachlassen kommt ein dicker LiFe rein, dann sollte es 1 Woche autark reichen.
    Gruß Georg
    Ein guter Bauer hat eine Ernte auf dem Konto, eine in der Scheune und eine auf dem Acker.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Solaranlagen
    Von wh1967 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.09.2018, 15:55
  2. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.12.2017, 22:19
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 23:08
  4. Solaranlagen von ebay
    Von madmaxx1212 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.05.2015, 15:34
  5. Mobile jenseits von Gut und Böse
    Von ctwitt1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 22:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •