Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61
  1. #1
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.244

    Standard Reifendruckkontrollsysteme abschalten?

    Finger weg vom RDK! Minimalst einstellbare Warngrenze ist vorne 4,8 und hinten 4,6 bar. Abschalten geht nicht, da sicherheitsrelevant. Es erlischt die Betriebserlaubnis. Dazu kommen höhere Reifenkosten wegen Sensor in der Felge.

    Dieses Kreuzchen in der Optionsliste war eine meiner blödesten Ideen.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    8.003

    Standard AW: der "WoMo Warte" Thread

    Die Betriebserlaubnis erlisch nicht bei Bauteilen welche als Option angeboten wurden, dies ist nur wenn die Bauteile die zu dem Zulassungszeitpunkt für das Modell auch Pflicht war.

    Die Meldeeinheit darf verstellt werden, da es Reifen für diese Fahrzeuge gibt welche mit dem genannten Druck von, 4,8Bar gar nicht gefahren werden dürfen. Mir scheint dies sind mal wieder die Auskünfte eines Fiat-Händler der nur verkaufen will und keinen Service bietet.

    Fiat bietet 3 verschiedene Einstellungen an, ich meine es beginnt mit 3,2Bar
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  3. #3
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.244

    Standard AW: der "WoMo Warte" Thread

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Die Betriebserlaubnis erlisch nicht bei Bauteilen welche als Option angeboten wurden, dies ist nur wenn die Bauteile die zu dem Zulassungszeitpunkt für das Modell auch Pflicht war.
    Die Meldeeinheit darf verstellt werden, da es Reifen für diese Fahrzeuge gibt welche mit dem genannten Druck von, 4,8Bar gar nicht gefahren werden dürfen. Mir scheint dies sind mal wieder die Auskünfte eines Fiat-Händler der nur verkaufen will und keinen Service bietet.
    Fiat bietet 3 verschiedene Einstellungen an, ich meine es beginnt mit 3,2Bar
    Willy, es wäre schön wenn´s so wäre. Meine Fiat-Werkstatt verweigerte aus beschriebenen Gründen ein Außerbetriebsetzen des (Original-) RDK. Eigentlich bin ich mit dem Fiat-Prof.-Laden sehr zufrieden aber die Aussage dort war, dass die RDK ein sicherheitsrelevantes Bauteil sei, das nicht abgeschaltet werden darf. Option hin oder her. Die minimal einstellbaren Toleranzwerte seien eben die 4.8 vorne und 4,6 hinten. Allerdings habe ich nirgens einen Eintrag eines RDK in der Zulassung gefunden. Vielleicht frage ich mal in einer nicht-markengebundenen Werkstatt nach.

    Ist aber jetzt nicht mehr ganz das Thema dieses Fadens - vielleicht kann uns der Admin ins Reifenthema umziehen.

    Grüße
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.260

    Standard AW: der "WoMo Warte" Thread

    Zitat Zitat von rumfahrer Beitrag anzeigen
    ... Ist aber jetzt nicht mehr ganz das Thema dieses Fadens - vielleicht kann uns der Admin ins Reifenthema umziehen.
    Kann/darf auch ein Mod...

    Übrigens, nicht selten wird ein RDK in Paketen angeboten, dann wird es schwierig mit abwählen.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #5
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    773

    Standard AW: Reifendruckkontrollsysteme abschalten?

    Hi Steffen,
    probiers mal beim Bosch Dienst.

    Meiner hat am Ludwig v 4,5 und h 4,8
    eingestellt.

    Grüße Billy
    unterwegs mit dem Knaus Sky TI 650 MEG silver selection. Perfekt für uns.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.244

    Standard AW: Reifendruckkontrollsysteme abschalten?

    Kann/darf auch ein Mod...
    Meinte ich ja - danke Bernd.

    Für mich unverständlich ist, warum Fiat hinten einen geringeren Wert als vorne zulässt. Hab jetzt nicht so den Leidensdruck mit den jetzt eingestellten Werten. Aber so ein paar Zehntel dürften es immer noch weniger sein. Muss mir nur das Prob merken, wenn ich das nächste mal in der Werkstatt vorstellige werde.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    672

    Standard AW: Reifendruckkontrollsysteme abschalten?

    weil FIAT bzw. die Händler seltenst Informationen über die möglichen Luftdrücke haben. Mein Händler ballert immer - weil von Bürstner so angegeben - die 5 Bar vorne und 5,5 hinten rein. Kann ich dann jedes Mal nach der Werkstatt wieder korrigieren. Ok, meine Kiste ist so alt das sie noch kein serienmässiges RDK hat. Die orientieren sich an den WoMo Vorgaben und nicht an dem was der Reifenhersteller angibt. Da liegen Welten zwischen. Vllt wäre es noch eine Möglichkeit dem Freundlichen Händler mal die zulässigen Reifendruckeinstellungen des Reifenherstellers bei der jeweiligen Beladung zu zeigen.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  8. #8
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    am Sollingrand/Oberweser
    Beiträge
    6.291

    Standard AW: Reifendruckkontrollsysteme abschalten?

    Hier findest Du 'ne Aussage von " promobil", klingt interessant: https://www.promobil.de/tipp/news-se...le-drucksache/
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)
    Aktueller Durchschnittverbrauch
    bei Sprinter 313 mit Sprintshift aus 02.2005

  9. #9
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.066

    Standard AW: Reifendruckkontrollsysteme abschalten?

    Unser Modell 2020 hat keine RDK installiert.

    Wird bei Capron auch nicht angeboten, würde ich auch nie ordern.

    Ich prüfe selber in Intervallen,den Druck stelle ich nach der Belastung ein,meistens 4,5 bar hinten und vorne.
    Gruss Dieter

  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.146

    Standard AW: Reifendruckkontrollsysteme abschalten?

    Werner
    dein Link ist zwar schön geschrieben, was mich aber immer an solchen Artikeln stört, ist der Hinweis auf eine Vorschrift ohne dann die genaue Quelle zu nennen.
    Der Hinweis auf die Geländewagen hat mich da schon Stutzig werden lassen, da du im Gelände oftmals mit anderen Reifendrücken fährst wie auf der Straße. Aber für manche ist ja auch schon ein SUV ein Geländewagen.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freiheit, Abschalten, Lebensqualität.......
    Von Gerberian Shepsky im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.11.2019, 19:49
  2. Nachladen via Generator abschalten
    Von Breisgauer im Forum Stromversorgung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.10.2019, 10:09
  3. Controll-Anzeige Beleuchtung abschalten PC220-EM
    Von Snowpark im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.06.2019, 16:24
  4. Sicherheitsgurt: Warnton abschalten.
    Von rumtreiberalbertingrid im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 27.04.2016, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •