Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Anhängerlast

  1. #11
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.774

    Standard AW: Anhängerlast

    Zur Anhängelast:
    Im COC-Papier ist ein zulässiges Gesamt-Zuggewicht eingetragen. Hat dein Womo ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen dürfte eine Anhängelast von 2000 kg zulässig sein. Ist der Womo ein 4-Tonner oder noch höher verringert sich die zulässige Anhängelast, wenn z.B. ein Gesamt-Zuggewicht von 5200 Kilo festgelegt ist, nur als Beispiel. Die Zulassungsstelle gibt dir darüber bestimmt Auskunft.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  2. #12
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.819

    Standard AW: Anhängerlast

    Ein Auszug aus meinem CoC
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.jpg 
Hits:	0 
Größe:	21,3 KB 
ID:	34423
    Unter 18.x stehen die Anhängerdaten.
    Schöne Grüße
    Volker

  3. #13
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    11.07.2020
    Beiträge
    5

    Standard AW: Anhängerlast

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Ein Auszug aus meinem CoC
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.jpg 
Hits:	0 
Größe:	21,3 KB 
ID:	34423
    Unter 18.x stehen die Anhängerdaten.
    Hallo Travelboy

    So steht es bei mir auch
    Mich hat es nur gewundert warum es nicht in dem fhrzeugschein steht


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. #14
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.04.2020
    Ort
    Oberpfälzer Bergland
    Beiträge
    307

    Standard AW: Anhängerlast

    Das kann zwei Ursachen haben:

    es wurde nachträglich etwas am Womo verändert, das einen gebremsten Anhänger ausschließt oder - und das ist die mit Abstand wahrscheinlichste Variante - es wurde schlicht vergessen, die Anhängelast in die Zulassungsbescheinigung T.1 einzutragen.

  5. #15
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.962

    Standard AW: Anhängerlast

    Zitat Zitat von visual Beitrag anzeigen
    Wenn du die Frage direkt in Google getippt hättest als über Tapatalk, hättest du schon ein Ergebniss
    Dieses Forum ist für Fragen da. Wenn du auf Fragen nicht antworten willst, dann brauchst du es nicht.
    Solche Kommentare kannst du dir in Zukunft sparen.

    Gruß
    Andi

    Moderartor
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  6. #16
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.11.2019
    Beiträge
    130

    Standard AW: Anhängerlast

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Zur Anhängelast:
    Im COC-Papier ist ein zulässiges Gesamt-Zuggewicht eingetragen. Ist der Womo ein 4-Tonner oder noch höher verringert sich die zulässige Anhängelast
    Die maximal zulässige Masse kann kleiner sein, als die Summe der zulässigen Massen von Zugfahrzeug und Anhänger. Das kommt daher, dass die realen Massen zusammen nicht größer als die maximal zulässige Masse sein dürfen.

    Du kannst bei einer maximalem Masse von 5.5t, ein Zugfahrzeug mit 4.4t zGG fahren und einen Anhänger mit 2.7t zGG. Wenn der Anhänger allerdings eine effektive Masse von 2t hat, dann darf das Zugfahrzeug nur noch 3.5t wiegen.

    Allerdings wird die maximale Masse des Anhängers häufig begrenzt durch den Aussteller der COC (basierend auf Vorsicht und der Art der Anhängerkupplung, sowie Unterlagen vom Chasishersteller).

    Da helfen nur Auflaster, das maximale Zuggewicht beim Ducato kann von den üblichen 5.5t auf bis über 6.8t aufgelastet werden. Ist aber natürlich nicht umsonst.... siehe http://fahrzeugauflastung.de

    gruss kai

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •