Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51
  1. #11
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    288

    Standard AW: Welcher Wechselrichter

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Hallo Timo,

    ich hatte die 2,5 kW Variante dieses Ective-WR, war sehr zufriesen damit bis vor 4 Jahren 2 x 100 Ah LiFeYPO4 - Akkus eingebaut wurden.

    Da hat dieser Ective-WR die Bluetooth-Überwachung und BMS-Steuerung per App gestört.

    Das sowas vorkommen kann steht ja auch als letzter Satz in den Zusatzinformationen von deinem Link :

    "Der Betrieb dieses Gerätes bzw. dieser Einrichtung kann im Wohnbereich Funkstörungen verursachen."
    Hallo Walter

    Mir ist eben noch eine Frage an dich eingefallen. Die Störung ist nur bei eingeschaltetem WR aufgetreten? Oder Immer? Denn wenn die Störung nur auftritt wenn er an ist könnte ich damit leben. Dann könnte ich ja die Daten per App prüfen wenn er nicht eingeschaltet ist.

    Gruß Timo

  2. #12
    Ist öfter hier   Avatar von Corinna Ender
    Registriert seit
    01.07.2020
    Beiträge
    46

    Standard AW: Welcher Wechselrichter?

    Ich habe einen 2000 Watt Wechselrichter von Fraron mit echtem Sinus.
    Zum einen muss ich lange föhnen, dann hat das Teil eine Fernbedienung, wenig Standby Strom und noch wichtiger: Mein Surface und ein Netzteil für einen Foto hatte Probleme mit einem Billig China Gerät von Ebay.
    Liebe Grüße
    Corinna


  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.632

    Standard AW: Welcher Wechselrichter?

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Eigene Erfahrungen ?
    Natürlich nicht, der Hinweis war doch eindeutig als Zitat zu erkennen.

    Mein Dethleffs hat ab Werk ein Elektrikpaket von Victron MultiPlus, in Kombination mit einem 3.000 W Wechselrichter. Preislich jenseits von Gut und Böse.

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.962

    Standard AW: Welcher Wechselrichter?

    Wer kauft bei den Preisen für Sinus WR noch einen Trapez WR

    Die meisten Kaffepadmaschinen laufen mit den Trapez WR nicht.
    Die Senseo auf jeden Fall nicht.

    Aus den von mir Verlinkten kommt reiner Sinus raus, im Leerlauf und bei voller Belastung.
    Hab ich selber mit den Oszi gemessen.

    Und viele Schaltnetzteile kommen mit der Trapezspannung nicht klar,die werden dann heiß.
    Gruss Dieter

  5. #15
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.404

    Standard AW: Welcher Wechselrichter

    Zitat Zitat von dereurafahrer Beitrag anzeigen
    Hallo Walter

    Mir ist eben noch eine Frage an dich eingefallen. Die Störung ist nur bei eingeschaltetem WR aufgetreten? Oder Immer? Denn wenn die Störung nur auftritt wenn er an ist könnte ich damit leben. Dann könnte ich ja die Daten per App prüfen wenn er nicht eingeschaltet ist.

    Gruß Timo
    Die Störung war natürlich nur bei eingeschaltetem WR, aber bei uns läuft der WR im Dauerbetrieb.

    Hast du nicht auch schon eine LIONTRON-LiFePO4-Batterie drin oder geplant ? Hat doch auch Bluetooth-Überwachungs-App ?

    Da siehst du nie ob dein WR im Betrieb die Liontron überfordert.

    Es gibt auch hochwertige Sinus-WR, die besser abgeschirmt und entstört sind.
    Geändert von walter7149 (05.07.2020 um 21:59 Uhr)

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  6. #16
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    288

    Standard AW: Welcher Wechselrichter

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Die Störung war natürlich nur bei eigeschaltetem WR, aber bei uns läuft der WR im Dauerbetrieb.

    Hast du nicht auch schon eine LIONTRON-LiFePO4-Batterie drin oder geplant ? Hat doch auch Bluetooth-Überwachungs-App ?

    Da siehst du nie ob dein WR im Betrieb die Liontron überfordert.

    Es gibt auch hochwertige Sinus-WR, die besser abgeschirmt und entstört sind.
    Hallo Walter
    Ja, habe eine Liontron verbaut. Der Einwand mit der Kontrolle der Überforderung ist gut und richtig,DANKE

    Gruß Timo

  7. #17
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    288

    Standard AW: Welcher Wechselrichter?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Wer kauft bei den Preisen für Sinus WR noch einen Trapez WR

    Die meisten Kaffepadmaschinen laufen mit den Trapez WR nicht.
    Die Senseo auf jeden Fall nicht.

    Aus den von mir Verlinkten kommt reiner Sinus raus, im Leerlauf und bei voller Belastung.
    Hab ich selber mit den Oszi gemessen.

    Und viele Schaltnetzteile kommen mit der Trapezspannung nicht klar,die werden dann heiß.
    Hallo Dieter

    Es ist doch die ganze Zeit nur die Rede von Sinus,oder habe ich was überlesen?

    Gruß Timo

  8. #18
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    03.07.2020
    Beiträge
    15

    Standard AW: Welcher Wechselrichter

    Hallo,

    wir haben einen Voltkraft SW-2000 der seit Jahren klaglos seinen Dienst verricht, unseren Kaffeevollautomaten zuverlässig versorgt und Bluetooth nicht stört.

    Natürlich kein Billigheimer ;.-)

  9. #19
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    288

    Standard AW: Welcher Wechselrichter?

    Und hat noch jemand ein in Tipp für einen Sicherungsautomat? Möchte dafür kein extra Thema eröffnen....

    Gruß Timo

  10. #20
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    288

    Standard AW: Welcher Wechselrichter?

    Zitat Zitat von Corinna Ender Beitrag anzeigen
    Ich habe einen 2000 Watt Wechselrichter von Fraron mit echtem Sinus.
    Zum einen muss ich lange föhnen, dann hat das Teil eine Fernbedienung, wenig Standby Strom und noch wichtiger: Mein Surface und ein Netzteil für einen Foto hatte Probleme mit einem Billig China Gerät von Ebay.
    Hallo
    Danke für diesen Tipp. Ist natürlich ein Premiumgerät. Ich kann leider nicht beurteilen ob der Mehrpreis gerechtfertigt ist und ob der FI Schalter den der Fraron hat wichtig ist. Haben die meisten ja nicht....

    Gruß Timo

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechselrichter und Brandgefahr
    Von Jimi Hendrix im Forum Stromversorgung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2018, 18:26
  2. Der Wechselrichter ist kaputt
    Von Travelboy im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 09:37
  3. Wechselrichter und Batteriemonitor
    Von TravelVan690G im Forum Stromversorgung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2016, 10:50
  4. 220V mit Wechselrichter. Nur wie???
    Von ApfelRalf im Forum Stromversorgung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 21:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •