Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
  1. #1
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    288

    Standard Welcher Wechselrichter?

    Hallo
    Wie in einem anderen Thread bereits beschrieben möchte ich einen Wechselrichter nachrüsten.

    Was haltet ihr von diesem bzw. wer hat das Modell sogar und kann Erfahrungsberichte und Tipps dazu geben?

    https://www.ective.de/ECTIVE-SI202-Sinus-Inverter

    Schon mal vielen Dank im Voraus

    Gruß Timo

  2. #2
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.404

    Standard AW: Welcher Wechselrichter

    Hallo Timo,

    ich hatte die 2,5 kW Variante dieses Ective-WR, war sehr zufriesen damit bis vor 4 Jahren 2 x 100 Ah LiFeYPO4 - Akkus eingebaut wurden.

    Da hat dieser Ective-WR die Bluetooth-Überwachung und BMS-Steuerung per App gestört.

    Das sowas vorkommen kann steht ja auch als letzter Satz in den Zusatzinformationen von deinem Link :

    "Der Betrieb dieses Gerätes bzw. dieser Einrichtung kann im Wohnbereich Funkstörungen verursachen."

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.968

    Standard AW: Welcher Wechselrichter

    Ich denke der wird gut funktionieren.
    Ich habe den hier
    https://www.ebay.de/itm/EDECOA-Reine...21bc11c959d285
    Der geht auch gut.




    Gruss Dieter

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    288

    Standard AW: Welcher Wechselrichter

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Hallo Timo,

    ich hatte die 2,5 kW Variante dieses Ective-WR, war sehr zufriesen damit bis vor 4 Jahren 2 x 100 Ah LiFeYPO4 - Akkus eingebaut wurden.

    Da hat dieser Ective-WR die Bluetooth-Überwachung und BMS-Steuerung per App gestört.

    Das sowas vorkommen kann steht ja auch als letzter Satz in den Zusatzinformationen von deinem Link :

    "Der Betrieb dieses Gerätes bzw. dieser Einrichtung kann im Wohnbereich Funkstörungen verursachen."
    Hallo Walter
    Habe ich gelesen....bin aber NICHT auf die Idee gekommen das er BT stören könnte. Damit ist er raus.

  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    288

    Standard AW: Welcher Wechselrichter

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Ich denke der wird gut funktionieren.
    Ich habe den hier
    https://www.ebay.de/itm/EDECOA-Reine...21bc11c959d285
    Der geht auch gut.




    Hallo Dieter
    Danke für den Tipp. Verrätst Du mir was Du damit betreibst?
    Hat jemand noch weitere Empfehlungen?

    Gruß Timo

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.968

    Standard AW: Welcher Wechselrichter

    Zitat Zitat von dereurafahrer Beitrag anzeigen
    Hallo Dieter
    Danke für den Tipp. Verrätst Du mir was Du damit betreibst?
    Hat jemand noch weitere Empfehlungen?

    Gruß Timo
    Ich betreibe damit meine Senseo Kaffeepadmaschine.
    Die hat 1450 Watt
    Gruss Dieter

  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.682

    Standard AW: Welcher Wechselrichter?

    Hier ein Tipp vom Fachmann:

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Hallo Franz,

    1) Ich hasse Spannungswandler, welche keinen echten Sinus liefern. Wenn es aber wirklich nur für den Haarföhn ist, dann reichen sie aus. Beschwere dich aber nicht, wenn du doch mal das eine oder andere Gerät hin hängst und es nachher defekt ist.

    2) Zumindest rein Zulassungsrechtlich müsste ein fest eingebauter Wandler eine E-Zulassung besitzen.

    Wenn du nun einen einfachen günstigen Wandler für die gelegentliche Nutzung des Föhn suchst, dann nehme doch auch einfach einen einfachen und günstigen.

    Dieser hier kostet inkl. Lieferung nur 77,95€, der Händler sitzt in Deutschland, womit das Thema Erreichbarkeit und Garantie abgesichert ist. Und eine deutsche Bedienungsanleitung hat er auch. Bei dem Geld ist es auch egal, wenn er nach 5 Jahren die Flügel strecken sollte. Eine E-Zulassung hat er nicht!

    Gruß Georg
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  8. #8
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    5.404

    Standard AW: Welcher Wechselrichter?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hier ein Tipp vom Fachmann:
    Eigene Erfahrungen ?

    Ob Georg wohl heute auch noch diesen Tipp geben würde, das war vor fast zwei Jahren, und dann nur einer mit

    "HOCHWERTIGE MODIFIZIERTE SINUSWELLE" ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2013
    Ort
    50 KM nördlich von Stuttgart
    Beiträge
    288

    Standard AW: Welcher Wechselrichter?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hier ein Tipp vom Fachmann:
    Ich bin für jeglichen Tipp dankbar, aber sollte halbwegs aktuell sein. Habe zB auch einen von raidy / Georg verlinkten Sicherungsautomaten angeklickt,nur gibt es den nicht mehr....auch hier gerne eine Empfehlung

    Gruß Timo

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.682

    Standard AW: Welcher Wechselrichter?

    Zitat Zitat von dereurafahrer Beitrag anzeigen
    Ich bin für jeglichen Tipp dankbar, aber sollte halbwegs aktuell sein. Habe zB auch einen von raidy / Georg verlinkten Sicherungsautomaten angeklickt,nur gibt es den nicht mehr....auch hier gerne eine Empfehlung

    Gruß Timo
    Der Link von Georg vom Oktober 2018 funktioniert noch, hatte ich vorher ausprobiert.

    Beschreibung: "Wechselrichter - Spannungswandler mit modifizierter Sinuswelle und vielen Zusatzfunktionen Mit dem kompakten und leichten Hochfrequenzwechselrichter der NM-Serie von solartronics wandeln Sie Ihren Batteriegleichstrom in modifizierten sinusförmigen 230V-Wechselstrom um und betrieben so die meisten Geräte mit Netzstecker auch unterwegs. ..."

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechselrichter und Brandgefahr
    Von Jimi Hendrix im Forum Stromversorgung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2018, 18:26
  2. Der Wechselrichter ist kaputt
    Von Travelboy im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 09:37
  3. Wechselrichter und Batteriemonitor
    Von TravelVan690G im Forum Stromversorgung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2016, 10:50
  4. 220V mit Wechselrichter. Nur wie???
    Von ApfelRalf im Forum Stromversorgung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 21:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •