Seite 9 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 164
  1. #81
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    Südl. von München
    Beiträge
    860

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von womo174 Beitrag anzeigen
    ... Und jetzt noch eine Frage: Wer geht zu Hause mit Gummihandschuhen aufs KLO ??? ...
    Ich nicht. Da muss ich aber auch nicht irgendwelche Spülungen anfassen, an denen noch die braunen Spritzer der Schüttel-Spritz-Spezialisten vor mir zu finden sind. Oder den 30cm langen Spülschlauch, den der Vorgänger bis zum Anschlag in seine anscheinend noch ungeleerte Kassette getaucht hat, etc. etc. Mit unseren eigenen Hinterlassenschaften habe ich kein Problem, wohl aber mit den sichtbaren der Mitcamper. Deshalb bekennender Handschuhfetischist.
    Viele Grüße,

    Martin (Birdman)

  2. #82
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.348

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Auf eine Weiterentwicklung der Entleerungskassette würde ich vielleicht doch noch hoffen, wenn der Herr Tättfort hier heimlich mitlesen tut.
    Zum einen ist die Entleerung, wo...würg...dann alles an einem Stück raus rutscht an manchen Entleerungen schwierig, dazu ist das Ding eindeutig für Rechtshänder gebaut.
    Auch wäre ein Halter für den Fahrradtransport mal ein richtiges Gimmick. Viele, aber auch wirklich viele ältere Herrschaften schnallen sich das Kackelager hinten auf den Fahrradgepäckträger und balancieren zum schwarzen Loch. Meist werden die typischen Gummispinnen benutzt, die mit dem schwabbernden Gewicht mal gar nicht klar kommen.
    In Tossens letzt, da konnte ich wirklich im letzten Moment wegspringen, als das Ding vom Fahrrad eines vor mir Schiebenden fiel, das Überdruckventil durch die Gegend flog und Opa´s Verdautetes wirklich überall quer auf dem Platz vor dem Häuschen landete.
    Etwas zum seitlichen Einhängen hätte so ein Übel verhindert.
    Auch mit Bobbycarrollen frühmorgens über Schotter zu fahren, erzeugt ähnliches Grummeln in manchen Wohnmobilbetten wie das Ducatogetuckere von Rentnern nach dem Hahnenschrei.

    LG
    Sven

    P.S. Ein Klo Thema kommt immer gut in Foren. Hebt die Quote um Welten.
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  3. #83
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.020

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Sven
    Etwas zum seitlichen einhängen habe ich vor 4 oder 5 Jahren mal gesehen. Funktionierte so wie ein Aktentaschenhalter für den Gepäckträger. Kostet aber und die alte Gummispinne kann man ja auch zum Kartoffel holen gebrauchen.
    Auch gab es einmal einen Adapter für eine Kupplung an dem man so einen "Hackenporsche" einhängen konnte. Die Casette lief dann wie ein Anhänger hinterher.
    Das ganze ist eigentlich ein Fehler 44 Problem, die Technik ist schon ger nicht Schlecht.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  4. #84
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.690

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Wo ist das Problem? Meine Kassetten haben Röllekes...

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #85
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.690

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    ... Etwas zum seitlichen einhängen habe ich vor 4 oder 5 Jahren mal gesehen. Funktionierte so wie ein Aktentaschenhalter für den Gepäckträger. Kostet aber...
    Kostet nur kleines Geld: https://www.fritz-berger.de/artikel/...halterung-7329

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  6. #86
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.020

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Bernd,
    du weißt schon, wer sich für 80K€ ein Womo gekauft hat, der hat halt keine 5€ für den Stellplatz oder 10€ für so ein Teil.;-.)
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  7. #87
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.777

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von sparks 2 Beitrag anzeigen
    bernd,
    du weißt schon, wer sich für 80k€ ein womo gekauft hat, der hat halt keine 5€ für den stellplatz oder 10€ für so ein teil.;-.)
    ausverkauft!
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  8. #88
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.777

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Auf eine Weiterentwicklung der Entleerungskassette würde ich vielleicht doch noch hoffen, wenn der Herr Tättfort hier heimlich mitlesen tut.
    Zum einen ist die Entleerung, wo...würg...dann alles an einem Stück raus rutscht an manchen Entleerungen schwierig, dazu ist das Ding eindeutig für Rechtshänder gebaut.
    Auch wäre ein Halter für den Fahrradtransport mal ein richtiges Gimmick. Viele, aber auch wirklich viele ältere Herrschaften schnallen sich das Kackelager hinten auf den Fahrradgepäckträger und balancieren zum schwarzen Loch. Meist werden die typischen Gummispinnen benutzt, die mit dem schwabbernden Gewicht mal gar nicht klar kommen.
    In Tossens letzt, da konnte ich wirklich im letzten Moment wegspringen, als das Ding vom Fahrrad eines vor mir Schiebenden fiel, das Überdruckventil durch die Gegend flog und Opa´s Verdautetes wirklich überall quer auf dem Platz vor dem Häuschen landete.
    Etwas zum seitlichen Einhängen hätte so ein Übel verhindert.
    Auch mit Bobbycarrollen frühmorgens über Schotter zu fahren, erzeugt ähnliches Grummeln in manchen Wohnmobilbetten wie das Ducatogetuckere von Rentnern nach dem Hahnenschrei.

    LG
    Sven

    P.S. Ein Klo Thema kommt immer gut in Foren. Hebt die Quote um Welten.
    You made my day!!!
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  9. #89
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    735

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Hallo Corinna,
    ja es gibt da Automaten.
    Selbst vor zwei Wochen aus Neugier mal getestet
    und das Ergebnis war ok.

    Wenn die box bei roter Leuchte (randvoll)
    zu schwer ist muss man eben früher leeren.

    Ein Herumspritzen des Inhaltes beim Entleeren
    kenne ich nicht wenn ich das Knöpfchen drücke.
    Ausnahme war einmal der vergessene Stöpsel
    des SOG Anschlusses an meiner Dometic
    War nicht so prall aber eben ein Anwenderfehler.
    Habe ich auch sofort beim Ausschütten bemerkt

    Für mich unterm Strich ist die Kasette ein
    gutes System.

    Gruß Billy
    unterwegs mit dem Knaus Sky TI 650 MEG silver selection. Perfekt für uns.

  10. #90
    Ist öfter hier   Avatar von Corinna Ender
    Registriert seit
    01.07.2020
    Beiträge
    46

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Billy, ich sag ja nicht, das es schlecht ist. Ich kenne die Entwicklung seit Jahren und weiß auch wie es früher war. Mein PortaPotty war ein Krampf.
    Aber es muss doch möglich sein, es besser zu machen. Anfänglich war dieser Threat ja ein Teil eines Thrats mit dem neuen Entsorgungsrüssel eines Herstellers. Das geht in die richtige Richtung, ist aber nicht Alltagstauglich.
    Liebe Grüße
    Corinna


Seite 9 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thetford Toilette, die unendliche Geschichte
    Von raidy im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.05.2018, 11:01
  2. Geschichte der Wohnmobile
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.01.2018, 13:05
  3. Thetford Cassettentoilette z.b. c200
    Von willy13 im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 19:02
  4. die unendliche Sat-Tv Geschichte.....szszszszsss
    Von weinsberg-werner im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 00:28
  5. Die WoMo Geschichte, wie aus einem T5 ein VI wird
    Von Mfpoldi im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 17:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •