Seite 7 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 164
  1. #61
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    679

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Hallo,
    die Leerung ist doch kein Problem, nur muss ich mich jetzt schämen weil ich es mit Handschuhe erledige.
    Gruß Rolf

  2. #62
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.605

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von sahra Beitrag anzeigen
    Hallo,
    die Leerung ist doch kein Problem, nur muss ich mich jetzt schämen weil ich es mit Handschuhe erledige.
    Gruß Rolf
    Nee, musst du nicht, wenn du die Hygienevorschriften zur Nutzung von Handschuhen kennst, vorher, während und nachher...

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #63
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.017

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Ich benutze Einweghandschuhe,na und?


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  4. #64
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.647

    Standard AW: Thetford Toilettenkonzept iNDUS

    Hallo Corinna,

    Zitat Zitat von Corinna Ender Beitrag anzeigen
    Völlig verdreckt, von den Planern und Ingenieuren falsch konzipiert bis hin zu unbrauchbar.
    Da gibt es Löcher, in die man die Gülle schütten soll und direkt nach dem Einlauf eine Platte, auf der alles in alle Richtungen spritzt.
    Gitter, die sich nicht beseitigen lassen und auf der dann das Große und Papier liegen bleibt.
    Ausgüsse (ein toller Stellplatz in der Pfalz), die kein Gefälle hatten und die Chose auf zwei Metern in einem offenen Rohr stand.
    SPO, ein Einlauf, der höher liegt, so dass ein Teil der ... nicht ablaufen kann.
    im Ernst, mich würde interessieren, auf welchen Campingplätzen du bis jetzt gewesen bist - nach deiner Schilderung hört sich das wie eine serbischer Fernfahrerabsteige an. Dem gegenüber kann ich von durchschnittlich bis guten mitteleuropäischen CPs so etwas nicht behaupten.

    Zitat Zitat von Corinna Ender Beitrag anzeigen
    Hast du schon mal mit der Maschine gearbeitet? Ich schon.
    Zum einen muss man als kleiner Mensch / Frau (158cm) das ganz schön hoch heben (für mich sind 10-15 kg sehr schwer) und dann ist das trotzdem nicht so Fäkalienlos, wie ich es mir wünsche.
    Ja, so eine Maschine habe ich zuletzt am CP gehabt - hab die aus reiner Neugier ausprobieren müssen. Hat etwas von Schrödingers Katze an sich, weil man zwar Geräusche wahrnimmt, aber nicht hinter die verschlossene Türe schauen kann. Das Ergebnis war jedenfalls sehr gut, am Ende war sogar etwas Frischwasser und das blaue Zeug drin (was wir sonst nie verwenden, aber gut). Das Handling wäre auch für meine Frau kein Problem - und die hat das Gardemaß von 1,5m und 50kg.

    Davon abgesehen bevorzugen wir auch die Methode, für das große Geschäft die Toiletten am CP aufzusuchen. Wenn erst gar keine schwere Einlagen in die Kasette kommen, dann gibt's auch keine braune Brühe und das Entsorgen ist halb so wild. Die Tante in dem Video hingegen hat ja schon einen Brechreiz gehabt, als sie die Kassette aus dem Wowa rausgezogen hat, da konnte sie ja noch gar keine Gerüche wahrnehmen (zumindest unser Thedford Klo stink nicht wie eine Klärgrube). Das war also schon eine negative Konditionierung. Wenn man sich da in eine Reizüberflutung selbst hineinsteigert, kann das zu so einer Reaktion führen.

    PS: Ich als Mann bringe die Kassette auch immer weg, ich würde die auch genauso planen und Babywindeln habe ich auch zur Genüge gewechselt.
    Liebe Grüße, Peter


  5. #65
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.368

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Es gehört zum WoMo-Leben, jedenfalls wenn man sich für eine Cassettenlösung entschieden hat (es existiert in den meisten Fällen ja nicht wirklich eine Wahl wenn man nicht umbauen will), dazu.

    Ich mach`s mit Latexhandschuhen immer bei sich bietender Entsorgungsgelegenheit.

    Für meine Frau ist die volle Cassette zu schwer. Sie meint, wenn ich nicht dabei wäre, müsste sie eben doppelt so oft entleeren. Ich finde, sie sieht das pragmatisch.


    Gruß

    Frank

  6. #66
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.093

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Sie meint, wenn ich nicht dabei wäre, müsste sie eben doppelt so oft entleeren.
    Wenn ein Kacker weniger dabei ist, verdoppelt sich doch eher die Haltezeit.
    Gruß Thomas

  7. #67
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.924

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Ja Thomas ,wenn man auch sonst mit Dir keine ernsthafte Unterhaltung führen kann, aber bei dem Thema bist du dabei!
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  8. #68
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    3.368

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Wenn ein Kacker weniger dabei ist, verdoppelt sich doch eher die Haltezeit.
    Solche .....gedanken überlasse ich Deiner Fantasie.


    Gruß

    Frank


    PS: Ich nutze die Cassette im WoMo selten bis garnicht.

  9. #69
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    10.04.2017
    Beiträge
    125

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Wenn ein Kacker weniger dabei ist, verdoppelt sich doch eher die Haltezeit.
    letztendlich läuft sie dann genauso oft wie vorher Der FrankStein wenn sie beide zusammen unterwegs sind.

  10. #70
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    04.07.2020
    Beiträge
    8

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von Corinna Ender Beitrag anzeigen
    Ich ecklige mich immer vor dem Entleeren. Aber das ist doch auch nicht ausgereift.
    Gibt es keine saubere Lösung für die Fäkalien?
    Hallo Corinna,
    kann deine Situation gut nachvollziehen. Bin schon mal würgend aus dem Entsorgungs-Raum gelaufen. In den südlichen Ländern nimmt man es nicht so genau mit den Gerüchen und Entsorgen, also trifft man öfter auf ausweglose Situationen Auch eine Atem-Maske hat nichts gebracht.

    Das Problem habe ich nach langem Überlegen durch eine TTT gelöst. Sämtliche Bedenken gegen eine TTT kann ich absolut nicht bestätigen. Bin sehr zufrieden damit.
    Auch die Entleerungs-Intervalle haben sich mehr als halbiert. Den einzigen Nachteil / Manko sehe ich bei fertigen Systemen in der Größe des Flüssigkeits-Behälters. Ich habe 2 x 12 l-Kanister und daher lange autark.

    Das als nur ein Denkanstoß, die Ingenöre und Konstruktöre werden das Problem nicht lösen .

    Viele Grüße und geruchsfreies Entsorgen,
    Osc.

Seite 7 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thetford Toilette, die unendliche Geschichte
    Von raidy im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.05.2018, 11:01
  2. Geschichte der Wohnmobile
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.01.2018, 13:05
  3. Thetford Cassettentoilette z.b. c200
    Von willy13 im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 19:02
  4. die unendliche Sat-Tv Geschichte.....szszszszsss
    Von weinsberg-werner im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 00:28
  5. Die WoMo Geschichte, wie aus einem T5 ein VI wird
    Von Mfpoldi im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 17:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •