Seite 6 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 164
  1. #51
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    03.07.2020
    Beiträge
    18

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Für manche ist Camping einfach nix..und sollten es einfach sein lassen und einen Pauschalurlaub buchen

  2. #52
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    785

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    He Leute, seid doch mal ehrlich, toll ist es ja wirklich nicht. Meist ist aber doch die Entsorgungsstation das größere Problem, gerade wenn es kleine geschlossene Häuschen sind, da wirds schon unangenehm, da sind mir einfache Bodeneinlässe in freier Natur lieber. Ja Corinna, wenn Du was "gescheites" erfindest dann lass es mich wissen, ich kauf es dir ab. Bis dahin kann ich dir nur den Tip geben, öfter entleeren, ist leichter und stinkt nicht so.

    Grüße Hans

  3. #53
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.078

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    @ Walter, da triffst du sehr wahrscheinlich den Nagel auf den Kopf. Schnell alles raus aus der Casette und dann ohne hinschauen weg.
    @ Hans, das mit den Entsorgungsstationen und die kleinen Häuschen mag ja stimmen, aber warum sind sie kein und mikrig in der hintersten Ecke?
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  4. #54
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.441

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    He Leute, seid doch mal ehrlich, toll ist es ja wirklich nicht. Meist ist aber doch die Entsorgungsstation das größere Problem, gerade wenn es kleine geschlossene Häuschen sind, da wirds schon unangenehm, da sind mir einfache Bodeneinlässe in freier Natur lieber.

    Grüße Hans
    Und da bringt er was Gutes ein. Nicht die Kassette, die allenfalls zu klein ist, birgt das Problem, sondern das Loch wo man andocken tut. Wäre dies immer so ausgelegt, das der Winkel stimmt, alles raus rutscht und es nicht riechen würde, wäre das Thema Geschichte. Diese Automaten zum Beispiel nutze ich auch gern, aber die Kassette kommt wieder teilweise gefüllt ( Wenn auch mit Reiniger) wieder raus. Ich denke da an eine Absaugung ähnlich der Tankstelle. Das hat früher auch immer entsetzlich nach Sprit gerochen.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  5. #55
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.863

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Ander Kassette und deren Entleerung kann ich nichts ekeliges empfinden, ist och meine eigene Sch... drin.

    Unangenehm und ekelig sind dagegen viele dieser Entsorungungstationen und meistens auch die Kollegen, die der Meinung sind das sie mir ihre Fäkalien bei der Frischwasserentnahne über die Füsse kippen müssen.
    Hab da schon schlimme Diskussionen gehabt

    Am einfachsten und für mich am hygienischten ist ein einfacher Bodeneinlauf den man dann zur Not sauberspülen kann.

    Ganz schlimm finde ich diese geschlossenen Boxen, wo kaum die Kassette hinein passt und ich überall anecke.
    Dann die kombinierten Entsorgungsstationen, auf der einen Seite die Entsorgung mit kleinem Loch unter dem Spülanschluss (wo ich auch immer anecke und kaum die Kassette in die Senkrechte bekomme) und auf der anderen Seite der FW - Anschluss.

    Da kann man genau sehen wie Praxisfremd die Hersteller und ihre Konstruktions-Ingeniure sind
    Schöne Grüße
    Volker

  6. #56
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.945

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Ja hie hat eine Frau auch Probleme, so kann es sein
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Betreibe nur noch Marathon laufen gucken, ansonsten nur noch Spaß

  7. #57
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.863

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Ja - und mit den Handschuhen alles angegrabbelt,
    da freut sich dann der Nächste
    Schöne Grüße
    Volker

  8. #58
    Ist öfter hier   Avatar von nass01
    Registriert seit
    08.01.2020
    Beiträge
    78

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Mit der Kasettenentleerung habe ich kein Peoblem nur mit den Entsorgungsstellen die man durch den Geruch findet und genau wie zuvor geschrieben, das vor Ekel beim entleeren nicht hingeschaut wird und alles daneben geht und diese Leute dann auch noch mit dem Frischwasserschlauch nur ihre Kasette reinigen und den Rest der Schei.. liegen lassen.
    Wenn die Entsorgungsmöglichkeit sauber ist ist finde ich die Entsogung mit der Kastette auch eine saubere Sache.
    Ich habe eher ein Problenm damit mich mit 10 anderen Leuten in Reihe su setzen und mir einen abzudrücken wobei die WC-Anlagen meistens nicht besser aussehen als die Entsorgungsstellen.
    Da der Wunsch eines Wohnmobilfahrers , autark unterwegs zu sein ist verstehe ich nicht warum jetzt alle Stellplätze mit WC , Duschen und Küchen ausgestattet werden.
    All das habe ich an Bord und für mich ist nur eine saubere Ver.- und Entsorgung wichtig, dann habe ich alles was ich zum reisen brauche.
    Gruß aus Solingen

    Frank

  9. #59
    Ist öfter hier   Avatar von Corinna Ender
    Registriert seit
    01.07.2020
    Beiträge
    46

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Zitat Zitat von HaDo 7151 Beitrag anzeigen
    Ja Corinna, wenn Du was "gescheites" erfindest dann lass es mich wissen, ich kauf es dir ab. Bis dahin kann ich dir nur den Tip geben, öfter entleeren, ist leichter und stinkt nicht so.

    Grüße Hans
    Beim Deko erfinden bin ich ganz groß, aber nicht bei technischen Sachen
    Aber das mit dem öfter entleeren ist natürlich total richtig. Leider denke ich meist erst dran, wenn die rote Lampe leuchtet.
    So ist das halt, aus den Augen aus dem Sinn
    Liebe Grüße
    Corinna


  10. #60
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.467

    Standard AW: Cassettentoilette, die unendliche Geschichte

    Es ist doch so, warum sollen Männer etwas erfinden das für sie nicht unbedingt relevant ist.
    Auch für mich riecht der Ausguss nicht nach Chanel no5, so what, das ganze dauert 2 Minuten, feddisch.
    Ich denke die Emanzipation ist doch schon so weit daß auch Frauen sich Gedanken machen, Patente anmelden und erfinden dürfen.
    Also Mädels, ran an das Zeichenbrett und los geht's.
    Zum anderen, was würde dann so ein vollautomatischer Apparillo kosten, lohnt sich das für den CP/Stellplatz-Betreiber?
    Wieviel nutzen dann das Teil wenn es daneben einen kostenlose, stinkige Möglichkeit gibt?

Seite 6 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thetford Toilette, die unendliche Geschichte
    Von raidy im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.05.2018, 11:01
  2. Geschichte der Wohnmobile
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.01.2018, 13:05
  3. Thetford Cassettentoilette z.b. c200
    Von willy13 im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 19:02
  4. die unendliche Sat-Tv Geschichte.....szszszszsss
    Von weinsberg-werner im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 00:28
  5. Die WoMo Geschichte, wie aus einem T5 ein VI wird
    Von Mfpoldi im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 17:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •