Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    29.06.2020
    Beiträge
    25

    Beitrag Neufahrzeug Übergabe. Tipps

    Moin zusammen.

    Die Entscheidung ist gefallen. Auch Dank eurer Hilfe. Hatte in mehreren Themen hier im Forum so einiges erfragen können, dafür nochmal vielen Dank.

    Wir kaufen uns einen neuen Chausson 716. Fahrzeug sofort lieferbar. Die Extras müssen noch rangebastelt werden, natürlich vom freundlichen.

    Es ist das erste mal das wir uns ein neues Wohnmobil kaufen ( hatten vor 10 Jahren schon mal kurz ein gebrauchtes ). Falls ihr Erfahrungen habt was man falsch machen kann, an was man unbedingt Denken sollte bei der Übergabe wäre ich Dankbar über jeden Tipp.

    Hummel, Hummel

    Gruß Mike

  2. #2
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.01.2019
    Beiträge
    145

    Standard AW: Neufahrzeug Übergabe. Tipps

    Moin,
    gratuliere zum Kauf und wünsche viel Freunde mit dem neuen Fahrzeug.
    Auf eine sichere, für Dich, Zahlung solltest Du achten.
    Gruß
    Ferres

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.687

    Standard AW: Neufahrzeug Übergabe. Tipps

    Hallo Mike,

    hier eine Orientierungshilfe: http://www.mobilloewe.de/erfahrungen...ten/index.html

    Gruß Bernd
    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.09.2019
    Ort
    Alpen
    Beiträge
    168

    Standard AW: Neufahrzeug Übergabe. Tipps

    Sinnvoll ist immer eine Checkliste und alle verbauten Geräte zeigen/ erklären lassen und auf Funktion testen.

    Etwaige Mängel dokumentieren und fotografieren.

    Eine Einweisung in ein WoMo dauert mindestens zwei Stunden. Und zu Hause hast du einiges schon wieder vergessen.

    Wie war das nochmal?

    Ein guter Weg ist sich mit den Dingen zu beschäftigen, auszuprobieren und auch mal in die Bedienungsanleitung zu schauen.

    Und dann gibt es ja noch unser Forum, wo man auf alle Fragen sinnvolle und sinnlose Antworten bekommt.

    Viel Erfolg und vor allem viel Spaß mit dem neuen WoMo
    Beste Grüße vom Tobi

    Seit April 2020 mit Knaus LiveWave 700MEG 4.400kg, 160 PS, Modell 2020

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    663

    Standard AW: Neufahrzeug Übergabe. Tipps

    Du hast ja hier jetzt schon viele Tipps bekommen .

    Aber, du wirst vor lauter Aufregung eh nicht alles sehen oder wahrnehmen, das ist uns auch so passiert, und manches fällt erst auf wenn mann dann das erste Wochenende mit dem Mobil unterwegs ist.

    Bei uns war und ist das aber kein Problem, ich hab die Liste mit den 4 Mängeln die wir bisher gefunden haben inklusive Bilder an unseren Händler geschickt, der stellt jetzt den Garantieantrag und dann wird das erledigt.

    Wenn ihr könnt, und der Händler etwas weiter weg ist, stellt euch auf einen Stellplatz in der Nähe und probiert alles in Ruhe ein paar Tage aus, dann könnt ihr direkt vor Ort nochmal aufschlagen wenns Probleme gibt!

    Viel Spaß und genießt euer Mobil
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.964

    Standard AW: Neufahrzeug Übergabe. Tipps

    Hallo Mike,

    das Thema Fahrzeug Übernahme und Checkliste zieht sich durch das Forum wie z.B. das Thema Batterie. Einige Tips hast Du schon erhalten, über die Suchfunktion findest Du noch viel mehr, z.B.
    https://www.promobil.de/forum/thread...ght=checkliste oder
    https://www.promobil.de/forum/thread...ght=checkliste

    Mein Tip für die Übergabe ist: checkt das Fahrzeug bei Übergabe von aussen auf sichtbare (Transport o.ä.) Schäden und Schmutz (im Innenraum; Sitze, Betten ...). So etwas kann man kaum reklamieren, wenn man vom Hof gefahren ist. Für alles andere gibt es Checklisten, die man in aller Ruhe (man hat ja Garantie) zu Hause oder auf der ersten Fahrt abarbeiten kann.

    Grüsse Jürgen

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.824

    Standard AW: Neufahrzeug Übergabe. Tipps

    Wie Jürgen schreibt,
    die Meisten Mängel treten eh erst später auf oder werden bei den ersten Benutzungen sichtbar,

    Wichtig - und was hier auch immer wieder hochkommt - bei der Übergabe sollten alle Papiere, Bescheinigungen, Pläne (möglicht auch Elektropläne) und ganz wichtig aktuell Wiegekarten für das Fahrzeug im Auslieferungszustend mit Achslasten und zwar mit vollen Tanks Treibstoff und Frischwasser und zwei vollen Gasflaschen.

    Nur dann weiß du genau was du noch alles anbauen oder auf die Reise mitnehmen kannst / darfst.
    Schöne Grüße
    Volker

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.09.2019
    Beiträge
    663

    Standard AW: Neufahrzeug Übergabe. Tipps

    Wiegekarte? Ist das üblich? Haben wir keine bekommen, allerdings hab ich gesehen steht in der COC unter 13.2 ein tatsächliches Gewicht drin, und diese Zahl lässt vermuten, dass die bei Knaus unser Mobil tatsächlich in Jandelsbrunn gewogen haben und dieses Gewicht da eingetragen haben.....
    Gruß Anne
    Mit Knaus SUN TI 650 MEG Platinum Selection unterwegs

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.776

    Standard AW: Neufahrzeug Übergabe. Tipps

    Hallo Mike,

    wenn es Deine Zeit zulässt, übernachte 1-3Tage beim, oder in der Nähe des Händlers. So kannst in aller Ruhe alles testen und im Fall der Fälle bist nicht weit weg.
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  10. #10
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    2.010

    Standard AW: Neufahrzeug Übergabe. Tipps

    Moin

    Ich vermute mal, sein Händler sitzt am Stadtrand seines Wohnortes. Aber er könnte natürlich zum Dethleffshändler ein paar km weiter, der hat ein paar Stellplätze

    Gasflasche anschließen, evtl. halt jetzt eine kaufen, Diesel auffüllen (jedenfalls so viel, dass die Heizung läuft), Strom anschließen (sollte da ja irgendwo möglich sein), etwas Wasser auffüllen und Boiler voll laufen lassen und in aller Ruhe ausprobieren. Es muss ja nicht ständig einer dabei stehen, wenn dem das zu lang dauert.

    Mängel notieren und ggf. gemeinsam protokollieren, Fragen notieren, abarbeiten. Nur die Ruhe und dafür die Übergabe vielleicht nicht auf Samstag 13 Uhr legen oder so.

    Vielleicht gibt er Euch die Bedienungsanleitung für den Aufbau ja schon bei Vertragsunterschrift mit.

    Mfg
    K.R.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Tag der Übergabe eines neuen Reisemobils
    Von MobilLoewe im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.07.2019, 18:26
  2. Übergabe neues WoMo
    Von fernweh007 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2018, 00:58
  3. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 19.06.2016, 20:59
  4. Neufahrzeug, nur unmöglich
    Von willy13 im Forum Reisemobile
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 23:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •