Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.866

    Cool Zwei Wochen an der Ostsee

    Wir waren zwei Wochen an der Ostsee,
    zuerst eine Woche in Bliesdorf (Grömitz) auf dem vorgelagerten Stellplatz am Campingplatz Kagelbusch, haben nach der ersten Nacht von der zweiten in die erste Reihe gewechselt mit unverbaubaren Blick auf die Ostsee.
    In der Woche haben wir etliche Fahrradtouren bis Dame im Norden und Neustadt im Süden unternommen,
    es sind täglich Kollegen abgereit und bis Mittag hat sich der Platz dann wieder gefüllt.
    OK - die Top Plätze waren dann am Mittag alle belegt, aber auf den "billigeren" Plätzen gab es immer noch genug freie Plätze.
    In der zweiten Woche sind wir dann nach Scharbeutz auf den Wohnmobilhafen umgezogen, auch hier haben wir einen schönen Randplatz mit Morgensonne ergattert und auch hir gab es täglich durch den Wechsel immer wieder freie Plätze.

    Wegen Corona gab es allerdings einege Einschränkungen und Regeln, so zB. ein Mindestaufenthalt von 3 Tagen und Anreise nur bis Mittag, dann wurde der Platz geschlossen, ob voll oder nicht.

    Stellplätze die wir auf unseren Fahrradtouren angefahren haben waren meist nur zu 70-80% belegt, so der neue SP in Grömitz am Lenzer Weg und er SP in Travemünde.

    Aber Corona scheit es hier nicht zu geben, alles voll, im Restaurant haben sich die Leute die Stühle unterm Hintern weggezogen und am Strand und im Wasser war Trubel wie jedes Jahr.
    Am letzten Wochenende wurden allerdings Zufahrtstraßen und Strände wegen Überfüllung geschossen.
    Schöne Grüße
    Volker

  2. #2
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.449

    Standard AW: Zwei Wochen an der Ostsee

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Wir waren zwei Wochen an der Ostsee,
    zuerst eine Woche in Bliesdorf (Grömitz) auf dem vorgelagerten Stellplatz am Campingplatz Kagelbusch, haben nach der ersten Nacht von der zweiten in die erste Reihe gewechselt mit unverbaubaren Blick auf die Ostsee.
    In der Woche haben wir etliche Fahrradtouren bis Dame im Norden und Neustadt im Süden unternommen,
    es sind täglich Kollegen abgereit und bis Mittag hat sich der Platz dann wieder gefüllt.
    OK - die Top Plätze waren dann am Mittag alle belegt, aber auf den "billigeren" Plätzen gab es immer noch genug freie Plätze.
    In der zweiten Woche sind wir dann nach Scharbeutz auf den Wohnmobilhafen umgezogen, auch hier haben wir einen schönen Randplatz mit Morgensonne ergattert und auch hir gab es täglich durch den Wechsel immer wieder freie Plätze.

    Wegen Corona gab es allerdings einege Einschränkungen und Regeln, so zB. ein Mindestaufenthalt von 3 Tagen und Anreise nur bis Mittag, dann wurde der Platz geschlossen, ob voll oder nicht.

    Stellplätze die wir auf unseren Fahrradtouren angefahren haben waren meist nur zu 70-80% belegt, so der neue SP in Grömitz am Lenzer Weg und er SP in Travemünde.

    Aber Corona scheit es hier nicht zu geben, alles voll, im Restaurant haben sich die Leute die Stühle unterm Hintern weggezogen und am Strand und im Wasser war Trubel wie jedes Jahr.
    Am letzten Wochenende wurden allerdings Zufahrtstraßen und Strände wegen Überfüllung geschossen.
    Danke für den ausführlichen Bericht!

    Gesendet von meinem GM1913 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  3. #3
    Stammgast   Avatar von auf-reisen
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    in der Nähe - HH
    Beiträge
    2.054

    Standard AW: Zwei Wochen an der Ostsee

    Ja hier ist die Hölle los leider.......
    Und ja für viele Menschen gibt es kein Corona mehr .....zum k.....
    Gruß

    Kai

  4. #4
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.01.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: Zwei Wochen an der Ostsee

    Hallo Volker, wir hatten vor unsere Radtour auf dem Ostseeküsten-Radweg dieses Jahr fortzusetzen. Diesen Plan haben wir bereits wegen Corona im April verworfen. Aufgrund deines interessanten Berichtes habe ich die Bestätigung dass die Entscheidung richtig war.
    Mit freundlichen Grüßen
    Klaus

    Kastenwagen: LMC Tourer K 59
    Mein YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC80...o1_J0oNTOO0UHw

  5. #5
    Ist öfter hier   Avatar von Corinna Ender
    Registriert seit
    01.07.2020
    Beiträge
    46

    Standard AW: Zwei Wochen an der Ostsee

    Hallo Volker,
    War es bei euch auch so, dass gefühlt in jeder Stadt andere Coronaregeln waren?
    Wir wussten manchmal echt nicht mehr, was richtig und was falsch war.
    Waren auf Rügen und Usedom und froh, im Hinterland von den Massen weg zu kommen.

    Viele Grüße
    Corinna

Ähnliche Themen

  1. 6 Wochen in Frankreich und Spanien
    Von SunVoyager im Forum Südeuropa
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2019, 12:50
  2. 5,5 Wochen Werkstatt sind vorbei
    Von AndiObb im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.07.2018, 18:39
  3. 6 Wochen USA/Kanada mit dem eigenen Reisemobil
    Von jamescook im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.03.2016, 05:02
  4. wir zählen die Wochen und Tage
    Von Karto im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 16:07
  5. 3 Wochen Wohnmobilurlaub
    Von SeewolfPK im Forum Deutschland
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 13:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •