Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.337

    Standard AW: Suche Gastank für den Flaschenkasten

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    ... Die Firma Wynen gehört wohl einem der Gasgeschwister er steht auf der Seite des DVGW einenes Zweckverbandes, der in Deutschland der Meinungsmache gegen die Gastankflasche betreibt. ...
    Wynen verkauft doch auch seine grünen Stahl Gastankflaschen?

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  2. #12
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    2.067

    Standard AW: Suche Gastank für den Flaschenkasten

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Wynen verkauft doch auch seine grünen Stahl Gastankflaschen?

    Gruß Bernd
    Die verkaufen stehende Tanks

    Das Thema Gastankflaschen/Gastank liest sich wie ein Schildbürgerstreich
    Ich war guten Willens, entsprechende Halterungen/Befestigungen zu erfüllen, aber selbst Stäbler hat sich eine zeitlang geweigert, irgendwas im Gaskasten zu machen
    Es gab/gibt einfach keine nachvollziehbare "Vorschriften"
    Ist mir zu müßig geworden ...... ich bin mit meiner Lösung sehr zufrieden

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  3. #13
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    214

    Standard AW: Suche Gastank für den Flaschenkasten

    Hallo Manfred,
    ich kann Deinen Frust verstehen.
    Normalerweise fängt die eigentliche Gas-Wiederholungsprüfung, die momentan bis 2023 ausgesetzt ist, erst ab dem Regler an. Vor dem Regler wird nur nachgeschaut, dass der Flaschenaufstellraum belüftet ist, keine Zündquellen vorhanden sind, der Abstand zur Auspuffanlage ausreichend ist und der Hochruckschlauch noch im Nutzungszeitraum liegt. Die Gasflasche ist lediglich hinsichtlich des Konformitätszeichens und des 10-jährigen Zulassungszeitraums zu checken.
    Seit dem der DVFG die Kampagne gegen die Tankflaschen gestartet hat, wurde in die Wiederholungsprüfung für Sachkundige aufgenommen, dass Tankflaschen wie Tanks für den Fahrantrieb entsprechend StVZO behandelt werden sollen, also mit 20g befestigt sein müssen. Bei gestandenen Sachkundigen haben sie da keine Chance, dass sie diesen Unsinn in der Praxis dann auch wirklich vertreten. Jüngere, unerfahrenere Sachkundige übernehmen das unkritisch und handeln auch danach.
    Ich schlage Dir die Kombi einer Tankflasche mit einer Tauschflasche vor. Dann gehst Du allem Ärger aus dem Weg. Wenn Du zur Prüfung fährst, nutzt Du die Tauschflasche und danach die Tankflasche. Dem Prüfer geht die ungenutzte Tankflasche nichts an. Ich nutze auch diese Kombi, allerdings wegen des jährlichen Aufenthaltes auf einem stark verschneiten CP, wegen der Kälte und weil dort nur Tausch möglich ist. Danach war ich immer zu faul, die 2. Tankflasche wieder einzubauen. Mit einer Tankflasche funktioniert es auch problemlos. Die Tauschflasche dient nur als eiserne Reserve und wird meist nur wieder im Winter genutzt.
    Gruß Hajo

  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.906

    Standard AW: Suche Gastank für den Flaschenkasten

    Diese Kombi,Tauschflasche und Alutankflasche,benutze ich auch,schon seit 10 Jahren.

    Bei allen Gasprüfungen hat sich noch nie einer an der Tankflasche gestört,die steht gesichert wie die Tauschflache daneben.
    Selbst beim TÜV hat keiner moniert.

    Sowie man anfängt mit Außenbetankung ändert sich das,dann fängt der Ärger an.
    Gruss Dieter

  5. #15
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    965

    Standard AW: Suche Gastank für den Flaschenkasten

    Sorry, das ich jetzt erst antworte.
    Wir waren ein paar Tage unterwegs. Wenn ich das hier lese und den Gaskasten von meinem Sunlight anschaue, werde ich mir auch meine eigene "Vorschrift" zusammenbasteln.
    Tankflaschen, stehender Gastank und Tauschflasche sind ja rein rechtlich Gasbehälter und fallen unter die gleiche UN-Nummer. Für Privatpersonen ergibt sich keine Pflicht einer bestimmten Transportform von Gasbehältern. Also werde ich wenn mich jemand ankrückt einfach die Bänder der Halter weglassen, den Druckminderer von der Tankflasche lösen und zur Sicherung ein Badelacken zwischen Wand und Tank drücken.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  6. #16
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    104

    Standard AW: Suche Gastank für den Flaschenkasten

    Hallo Sparks 2 ich habe mir vor Jahren eine Gastankflasche aus Aluminium gekauft. Es war ein ein ca. 8 mm starkes Drahtseil mitgeliefert, das an der Rückwand des Gaskasten festgeschraubt wurde und somit fest mit dem Aufbau verbunden war. Es gab bei keiner Gasprüfung irgendwelche Beanstandungen. Den Namen des Lieferanten weiß ich nicht mehr. Es war ein Händler aus den Niederlanden. Soll inzwischen nicht mehr im Geschäft sein. Habe gerade im Netz bei BADE` Aluminium Gasflasche für 11KG Flasche einen Preis von 284,95€ gesehen.

    Gruß Siegfried
    .

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Gastank einbauen
    Von Lernix im Forum Gasversorgung
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 01.01.2019, 07:15
  2. LPG Gastank prüfen bei Kölln?
    Von DerFlair im Forum Gasversorgung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2018, 22:23
  3. Nachrüstung Gastank
    Von GuntherA. im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 07.02.2018, 23:16
  4. Gastank LPG
    Von steidl0802 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.05.2017, 22:23
  5. Gastank betanken in Spanien
    Von dila im Forum Südeuropa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 07:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •