Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 83
  1. #11
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.991

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Eine Aussage auf der Homepage unterschreibe ich zu 100%!

    "Aber nie wieder werden wir es beim Bimobil-Händler-KERKAMM in Elmshorn kaufen!"

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  2. #12
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    783

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Eine Aussage auf der Homepage unterschreibe ich zu 100%!

    "Aber nie wieder werden wir es beim Bimobil-Händler-KERKAMM in Elmshorn kaufen!"

    Gruß Bernd
    Warum genau ?
    Mobil reisen und wohnen

  3. #13
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.991

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Zitat Zitat von Snowpark Beitrag anzeigen
    Warum genau ?
    Auf Details möchte ich hier nicht eingehen, liegt schon ein paar Jahre zurück. Außerdem könnte es sein, dass sich die Verhältnisse dort zwischenzeitlich verändert haben.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  4. #14
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    422

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Auf Details möchte ich hier nicht eingehen, liegt schon ein paar Jahre zurück. Außerdem könnte es sein, dass sich die Verhältnisse dort zwischenzeitlich verändert haben.

    Gruß Bernd
    Ich bin dort mal vorbei, weil ich geschäftlich in der Gegend war, und gerade mal wieder ein Mobil brauchte.

    Davon mal abgesehen, dass mir die seit vielen Jahren gleichen Einheitsmöbel überhaupt nicht zusagen, hat mich der Herr Verkäufer brachial angelogen. Es ging um Adblue, die Hersteller haben da alle eine Adresse in Bayern, die illegal in die Motorsteuerung eingreift. Das, was man mir da erzählt hat, war definitiv gelogen. Und dann hatte ich keine Lust mehr, mit der Gestalt weiter zu reden.

    Scheint dort irgendwie Politik zu sein. Mein Basisfahrzeug war dem Hersteller vom Händler schon versprochen. Nach einem eher unschön verlaufenen Telefonat hat mich der Händler angerufen und gesagt, dass er es mir lieber verkaufen würde als dem ... ( schwäbischer Kraftausdruck).

  5. #15
    Kennt sich schon aus   Avatar von luebars0
    Registriert seit
    10.07.2012
    Ort
    16548 Glienicke/Nordbahn
    Beiträge
    151

    Standard AW: Individual Hersteller, oder?

    Hallo,
    ich lese seit einiger Zeit hier nur noch, aber es drängt mich und ich muss zu dem Thema noch eine andere Perspektive äußern:
    Wir sind seit nunmehr 6 Jahren mit einem bimobil unterwegs. Mit Beratung, Verkauf und Service waren und sind wir sehr zufrieden. Auch der seit Jahren „kontinuierliche Einheitslook“ gefällt uns, sonst wäre das Fahrzeug nicht in die engere Wahl gekommen, aber über Geschmack kann man gern streiten - oder?

    Aber zum Thema: Wir haben unser Bimo inzwischen auf eine TTT umgerüstet (Eigenbau im bimobil-Look) und sind zufrieden damit, erhöht sie doch die Möglichkeit des autarken Stehens erheblich.

    Schönen Sonntag noch aus Berlin / Brandenburg
    detlev

    P.S. Ich verstehe nicht, warum bei mir als Überschrift ein neues bzw. anderes Thema steht.
    Geändert von luebars0 (21.06.2020 um 17:56 Uhr)

  6. #16
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.991

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Zitat Zitat von Ebi2 Beitrag anzeigen
    ... Und dann hatte ich keine Lust mehr, mit der Gestalt weiter zu reden. ...
    Ich glaube die Gestalt kenne ich auch...

    Auf jedem Fall habe ich meinen zweiten LBX 365 dort nicht gekauft.

    Der Generationswechsel in der Geschäftsführung in Oberframmern hat einen merkwürdigen Umgang mit Kunden bei berechtigten Mängeln (insbesondere Alu-Fraß) mit sich gebracht. Konkret weiß ich von zwei weiteren Fällen, die ebenfalls sehr unzufrieden waren.

    Aber wie dem auch sei, der Laden brummt, lange Lieferzeiten. Die Preise sind überdurchschnittlich stark gestiegen. Letztendlich habe ich davon profitiert, ich konnte mein letztes Bimobil nach zweieinhalb Jahren sehr gut verkaufen. Zur Beruhigung der Mitleser, sämtliche Mängel wurden nach längeren hin und her in Werk beseitigt.

    Manfred hat das mal zum Ausdruck gebracht, nie mehr Bimobil. Ich sehe das auch so.

    Zur Beruhigung von Detlev, uns hat der "kontinuierliche Einheitslook" auch gefallen, auch wenn andere über den Ikea Stil gelästert haben.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #17
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    422

    Standard AW: Individual Hersteller, oder?

    Zitat Zitat von luebars0 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich lese seit einiger Zeit hier nur noch, aber es drängt mich und ich muss zu dem Thema noch eine andere Perspektive äußern:
    Wir sind seit nunmehr 6 Jahren mit einem bimobil unterwegs. Mit Beratung, Verkauf und Service waren und sind wir sehr zufrieden. Auch der seit Jahren „kontinuierliche Einheitslook“ gefällt uns, sonst wäre das Fahrzeug nicht in die engere Wahl gekommen, aber über Geschmack kann man gern streiten - oder?

    Aber zum Thema: Wir haben unser Bimo inzwischen auf eine TTT umgerüstet (Eigenbau im bimobil-Look) und sind zufrieden damit, erhöht sie doch die Möglichkeit des autarken Stehens erheblich.

    Schönen Sonntag noch aus Berlin / Brandenburg
    detlev
    ,
    P.S. Ich verstehe nicht, warum bei mir als Überschrift ein neues bzw. anderes Thema steht.
    ich streite nicht über Geschmack, ich sag ja nur, dass mir das optisch nicht gefällt.

    Unabhängig vom Geschmack: ich finde es mehr als dürftig, dass man bei Fahrzeugen in der Preisklasse keine ordentliche Auswahl hat. Klar, super für den Hersteller. Er kann den Standard fröhlich in Stückzahlen produzieren und dann genauso fröhlich in die kommenden Koffer rein schrauben. Tierisch individuell ist das mal nicht.

    Grüße
    Ebi
    Geändert von Ebi2 (21.06.2020 um 18:14 Uhr)

  8. #18
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.088

    Standard AW: Individual Hersteller, oder?

    Der Look hat mir gefallen, das war einfach nicht das Problem. Detlev, wer einen LBX 365 ohne viel Extras kauft macht auch eigentlich nichts verkehrt, ist halt noch vom Senior durchdacht. Das Eberhard, eine gewisse firmeneneigene Optik bemängelt verstehe ich. Wenn das Auto schon nach meinen Ideen gebaut wird, dann kann ich doch wohl auch bei einem Kleiserien Hersteller etwas Flexibilität erwarten.
    Doch wer nicht den ersten Tag auf diesem Feld ackert, der hat schon die wunderlichsten Pflanzen gesehen. Es scheint also kein Einzelfall zu sein.
    Schlimm finde ich eigentlich, wenn Besitzer in Netz über Sachen mäckeln, für die Hersteller nichts können. Die Physik lässt sich nun einmal nicht verbiegen. Mir fallen da eine ganze Reihe von Blogs, Homepages und Forenbeiträgen ein.

    Das wichtigste ist doch das Gespräch zwischen Kunde und Verkäufer/Hersteller, nicht nur beim Verkauf, erst recht beim Bau und bei Mängeln.
    Es grüßt
    euch Manfred
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.991

    Standard AW: Individual Hersteller, oder?

    Zitat Zitat von Ebi2 Beitrag anzeigen
    ... Tierisch individuell ist das mal nicht.

    Grüße
    Ebi
    Stimmt nur bei den Möbeln. Ansonsten geht alles, gut gefülltes Konto vorausgesetzt.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  10. #20
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.155

    Standard AW: Individual Hersteller, oder?

    Ebi, was Ad Blue betrifft kann ich Dir eine Adresse in Rumänien nennen,dort bekommst Du ein Einbauteil mit detaillierter Eibaubeschreibung das der Elektronik vorhandenes AdBlue vorgaukelt,der Preis liegt bei 150.-EUR.Gibt es schon seit Jahren.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hersteller vs. Manufaktur
    Von promobil_team im Forum Artikel der Woche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.03.2019, 16:46
  2. Angegebene Maße der Hersteller, plausibel oder phantasie?
    Von 28868 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.08.2018, 14:55
  3. Dopfer Individual Alkoven/Reportage von der Beauftragung bis zur Fertigstellung
    Von Guenni2 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 13:19
  4. N+B Flair 800 i LW oder lieber Individual Ausbau?
    Von ctwitt1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 13:25
  5. Garantie - Händler oder Hersteller?
    Von Baerchen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 10:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •