Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.075

    Unglücklich Individual Hersteller, oder?

    Genau so sehe ich es auch.
    Nach einem Bimobil LBX 365 und einer .....sagen wir es salop: Rückgabe
    bin ich zum Übergang bei einem Sunlight T66 gelandet, < 3,5t fahrfertig mit 2ter Casette, Wasser und 10l Wasser im Kanister wiegt die Fuhre incl. Pütt un Pann sowie meiner Frau und mir 3475,-Kg. Nicht gerechnet, gewogen bei der Raiffeisen. Du siehst, da ist nicht viel Luft nach oben. Wie gesagt, damit wäre ich so für 4-5 Tage autark. Wenn alles klappt, dann gibt es wieder ein Mobil > 3,5t und einer möblichen Standzeit ohne Moppel und Co min 8 Tage. Welche Toilettenart wird sich finden und einen Behälter am Heck für Müll. Die Idee hab ich nun übernommen, du kriegst aber keine Lizenzgebühren.
    LG
    Manfred
    Geändert von Sparks 2 (21.06.2020 um 17:29 Uhr) Grund: wegen verkehrtem > es sollte ein < sein
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.689

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Was war denn mit deinem Bimobil nicht "in Ordnung"?
    Ich guckte nämlich mit einem Auge so langsam Richtung nem EX480...
    Geändert von Mark-86 (20.06.2020 um 13:02 Uhr)

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von Ebi2
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    420

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Was war denn mit deinem Bimobil nicht "in Ordnung"?
    Ich guckte nämlich mit einem Auge so langsam Richtung nem EX480...
    glaub, das wäre jetzt ein Fall für ne persönliche Nachricht.

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.965

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Was war denn mit deinem Bimobil nicht "in Ordnung"?
    Ich guckte nämlich mit einem Auge so langsam Richtung nem EX480...
    Nach zwei Werksaufenthalten habe ich mich mit den Worten verabschiedet, ich werde alles dafür tun, nicht wieder nach Oberframmern zu kommen. Hat geklappt, ich konnte meinen LBX 365 sehr gut verkaufen.

    Mark, rede mal mit Frank Kopiske in Koblenz, der baut solide 100% nach Wunsch. https://www.fk-reisemobilservice.de/

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  5. #5
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.689

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Danke, aber ich wollte nix bauen lassen.
    Ich gucke Richtung nem Gebrauchtfahrzeug.
    Die sind so vor 5, 6 Jahren auf den Markt gekommen und ich spekuliere darauf, dass der Gebrauchtmart sich in 4, 5 Jahren wieder auf n normales Niveau eingependelt hat, bei dem wie üblich nach 10 Jahren der größte Wertverlust durch ist und sowas dann als Unternehmerauto, nur bisschen Europa, Marokko, Island, Tunesien mit gefahren, wenig KM, wenig genutzt, viel trocken rum gestanden für bezahlbares Geld, dann würde ich überlegen...

    Die hatten die damals für 189 nackt angeboten (jetzt glaubich 230) und so um die 220, 230 kosteten die komplett und wenn die nach 10 Jahren ihre 60-70% natürlichen Wertverlust für n Gebrauchtwagen hinter sich haben, dann liegt dass in für mich realistisch bezahlbarer Größe...

    Nur im Moment ist der Markt so Kirre, da kaufe ich gar nix und wollte mit meinem 1017 auch noch 5 Jahre fahren, dann würde das alles passen.
    Bisschen schmaler als 7,5 Tonner Euro 5 oder 6, auf Atego, aber als 1024 (selten, die meisten haben gespart und den als 23er 4 Zylinder gekauft, kommt mir nicht ins Haus).

    Deshalb schaue ich son bisschen, wie sich die Autos so schlagen und wenn ich sowas dann 10 Jahre alt gebraucht kaufe, dann habe ich mit der Firma Bimobil oder nem Händler sowieso nix mehr zu tun...

    https://www.theo-sabine-unterwegs.de/unser-fahrzeug/

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.075

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Mark ich habe dir eine PN geschickt.
    So wie du das machst gehts auch. Jetzt lass mich mal als König der Unken auftreten. Ich behaupte einmal außer ein oder zwei, die so wieso immer ein Haar in der Suppe suchen, werden die meisten behaupten, das gerade gefahrene Mobil, ist das beste sein was sie je gefahren haben. Wenige sind selbstkritisch und ehrlich genug sachlich über ihre Mobile zu sprechen.
    Aber zurück zur Autarkie.
    Gerade nach der jetzt zurück gehenden C- Zeit ist es mir ins Bewusstsein gekommen, das man einige Zeit nicht nur technisch sondern auch manchmal mental eine längere Zeit autark stehen muß. Im Ausland auf ein Ersatzteil warten, die Straße ist durch einen Erdrutsch nicht passierbar oder was sonst noch so kommen kann. Freiwillig an einem See, den Kühlschrank voll und Bier oder Wein für die nächsten Wochen, da hat wohl keiner ein Problem. Aber von heute auf morgen, wie die Camper in Marroko, da haben bestimmt viele ihr größeres Defizit. Da geht schon nach einer Stunde das Gezetere los. Da nützt es dir nichts, wenn die 2te Casette noch leer ist.
    LG
    Manfred
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  7. #7
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.057

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Coole Seite.....
    Und wenn man so die Unzulänglichkeiten bei einem Expeditionsfahrzeug liest, dann sieht man so manches bei der eigenen Weißware mit entspannteren Augen.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  8. #8
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    1.075

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Na ja,
    würde ich so nicht schreiben. Wie in dem Link. Ich habe auch so meine Probleme gehabt. Werde sie aber nie öffentlich ins Netz stellen. Nach einiger Zeit hat sich in der betroffenen Firma was geändert und man tut denen jetzt unrecht. Hier besteht sogar die Gefahr einer Verwechslung, da es in Elmshorn zwei verschiedene Firmen mit dem Namen Kerkamm gibt. Aber einige Sachen fallen eigentlich auch in die Rubrik, was man weiß und was man wissen müsste. Alles was Garantie und Zulassung betrifft nur Europa. Wenn ich in den USA, Kanada usw. bin habe ich Pech gehabt wenn was kaputt geht. Egal, ob Mercedes, Fiat oder der Klimagerätehersteller. Manches kann man auf Kulanz geregelt bekommen. So nach dem Motto, ich schicke dir, schicke du mir. Man darf den Zeitunterschied nicht vergessen, vielleicht ist auch irgend wo eine Messe oder das Wochenende dazwischen gekommen und die Mail hängen geblieben. Kein Mensch kann doch verlangen, das einer in der Heimat Gewehr bei Fuß steht und den Sprallemann macht. Auch kann es sein, der Hersteller hat den Händler hängen lassen. Man weiß es nicht, man weiß es nicht.
    Komunikation ist meines Erachtens keine Einbahnstraße und wie schreibt Andi so schön: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Btw. In diesem Hype fällt schnell mal etwas hinten runter.
    Es grüßt euch
    Manfred
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  9. #9
    Ist öfter hier   Avatar von Doraemon
    Registriert seit
    01.05.2020
    Ort
    Castro Urdiales / Spanien
    Beiträge
    52

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Was die letzten Beiträge noch mit dem eigentlichen Thema zu tun haben Frage ich mich schon.
    ___________________________________________

    saludos

    Christian

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.965

    Standard AW: Autarkes Stehen - durch die Toiletten-Cassette/Grauwasser begrenzt?

    Zitat Zitat von Doraemon Beitrag anzeigen
    Was die letzten Beiträge noch mit dem eigentlichen Thema zu tun haben Frage ich mich schon.
    Stimmt, daher ein neues Thema.

    Gruß Bernd
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hersteller vs. Manufaktur
    Von promobil_team im Forum Artikel der Woche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.03.2019, 16:46
  2. Angegebene Maße der Hersteller, plausibel oder phantasie?
    Von 28868 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.08.2018, 14:55
  3. Dopfer Individual Alkoven/Reportage von der Beauftragung bis zur Fertigstellung
    Von Guenni2 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 13:19
  4. N+B Flair 800 i LW oder lieber Individual Ausbau?
    Von ctwitt1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 13:25
  5. Garantie - Händler oder Hersteller?
    Von Baerchen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 10:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •