Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    23.10.2019
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16

    Standard AW: Tagesflat im Wohnmobil

    Brauchst nichts kündigen. Sobald das Volumen aufgebraucht ist oder 31 Tage vergangen sind seit Buchung geht nichts mehr. Kann dann einfach selbst wieder ein 100GB Paket buchen wann ich will.

    Ist ein 24 Monats Vertrag aber ohne Fixkosten. Ähnlich wie ein echte Prepaid.

  2. #12
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.104

    Standard AW: Tagesflat im Wohnmobil

    Zitat Zitat von Holländer Beitrag anzeigen
    Brauchst nichts kündigen. Sobald das Volumen aufgebraucht ist oder 31 Tage vergangen sind seit Buchung geht nichts mehr. Kann dann einfach selbst wieder ein 100GB Paket buchen wann ich will.

    Ist ein 24 Monats Vertrag aber ohne Fixkosten. Ähnlich wie ein echte Prepaid.
    Funktioniert aber nur in Deutschland.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t Jetzt reisen.....nicht später
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  3. #13
    Ist öfter hier   Avatar von Funbiker
    Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    67

    Idee AW: Tagesflat im Wohnmobil

    Hallo Uli,

    Ich habe schon seit Jahren eine SIM von Tree in einem Huawei Router (altes Smartphone geht auch) und bin vollends zufrieden damit .

    https://www.mymemory.co.uk/3-payg-4g-trio-data-sim-pack-with-12gb-data.html

    12GB nur Daten, 1 Jahr gültig für ca. € 30.- und in ganz Europa und vielen anderen Ländern nutzbar.

    Aber Achtung! Aufladen möglich, aber viel teurer als eine neue SIM!

    Gruss aus der Schweiz
    Andreas




    Gruss Andreas

    Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei.
    (von George Orwell)


  4. #14
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.10.2019
    Beiträge
    270

    Standard AW: Tagesflat im Wohnmobil

    Danke schon mal für eure Anregungen. Dann werd ich mich mal ein bisschen in den Tarifdschungel wagen, und schauen, ob ich das für mich ideale Paket finde.

  5. #15
    Kennt sich schon aus   Avatar von robbie-tobbie
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Großraum Düsseldorf
    Beiträge
    223

    Standard AW: Tagesflat im Wohnmobil

    Zitat Zitat von Holländer Beitrag anzeigen
    Ich habe das Magentamobil Speedbox Flex Tarif. Kommt inklusive Speedbox und kostet 44,95 für 100 GB. Ist dann 31 Tage gültig.

    Vorteil ist die 0 euro Fixkosten wenn wir nicht unterwegs sind.
    Nachteil der Speedbox ist in meinen Augen aber, dass das ein ziemlicher Klotz ist und eigentlich eine permanente Spannungsquelle benötigt (230V)... und die mitgelieferte SIM-Karte kann ausschließlich mit dieser Box verwendet werden: https://www.lte-anbieter.info/daheim...m-speedbox.php

    Der integrierte Akku hält wohl bis zu 4 Stunden. Was praktisch ist: die eigentliche Betriebsspannung der Box ist 12V. Jedoch nimmt sie laut Telekom schaden, wenn die Spannung erhöht ist (erhöhte Ladespannung Solar z.B.). Sprich, man müsste ein Anschlusskabel mit integrierter Spannungsbegrenzung verwenden.
    Viele Grüße

    Robert

  6. #16
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    23.10.2019
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16

    Standard AW: Tagesflat im Wohnmobil

    Habe es hier bisher direkt am 12v ohne Probleme.

  7. #17
    Kennt sich schon aus   Avatar von robbie-tobbie
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Großraum Düsseldorf
    Beiträge
    223

    Standard AW: Tagesflat im Wohnmobil

    Zitat Zitat von Holländer Beitrag anzeigen
    Habe es hier bisher direkt am 12v ohne Probleme.
    Okay, mein Einwand bezog sich auch nur auf die Aussage eines Telekom-Mitarbeiters...

    Hast Du vielleicht noch einen Bestell-Link für das Anschlusskabel?
    Viele Grüße

    Robert

  8. #18
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    23.10.2019
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16

    Standard AW: Tagesflat im Wohnmobil

    Ich hatte noch eins liegen der passte, habe keine Ahnung leider wo es her kamm.

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.731

    Standard AW: Tagesflat im Wohnmobil

    Zitat Zitat von Tonicek Beitrag anzeigen
    Ja, ich mach es so wie in der guten alten Zeit, meist ist aber ne Kneipe in der Nähe, die Inet hat.
    Ich mache es so wie der Toni - nur dass ich saufen gehe und nicht Inet surfen.

    Für uns geht das Leben auch ohne Inet weiter, wenn's nicht da ist, da begnügen wir uns mit profanen Dingen wie gut essen & trinken und pflegen guten Unterhaltungen mit wildfremden Leuten ... jaja, sowas gibt's.
    Liebe Grüße, Peter


  10. #20
    Kennt sich schon aus   Avatar von robbie-tobbie
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Großraum Düsseldorf
    Beiträge
    223

    Standard AW: Tagesflat im Wohnmobil

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    ...

    Für uns geht das Leben auch ohne Inet weiter, wenn's nicht da ist, da begnügen wir uns mit profanen Dingen wie gut essen & trinken und pflegen guten Unterhaltungen mit wildfremden Leuten ... jaja, sowas gibt's.
    Ja, im Urlaub ist das bei mir auch so - nur dass ich beruflich auch die Möglichkeit hätte, von unterwegs zu arbeiten. Dafür brauche ich dann aber einen vernünftigen Internet-Zugang
    Viele Grüße

    Robert

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •