Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Ist öfter hier   Avatar von frantep
    Registriert seit
    04.01.2014
    Ort
    Haltern am See, NRW
    Beiträge
    76

    Idee Alde 3010, Kessel undicht, Schweißnaht gerissen

    Anfang Juni 2020 stand plötzlich eine große Wasserlache unter unserem NIBI Arto. Im Innenraum war es feuchtwarm und unter der Alde 3010 lief warmes Wasser in den Doppelboden.
    Wieder eine Katastrophe!
    Gerade erst eine neue Steuerplatine im Januar in Portugal einbauen lassen, da die Alde 3010 komplett ausgefallen war. Die tolle Werkstatt Ingo Bruns - Parque de Armação de Pêra bestellte das Ersatzteil und baute es ein. Wenige Wochen später zu Hause zeigte das Bedinpanal keine Anzeige mehr. Auch hier hieß es ein neues Panal muss her.
    Und nun der Heizkessel!
    Ein Termin in einer Werkstatt war nicht vor Mitte August zu bekommen. Wartezeit also ca. 8 Wochen.
    Die Idee war dann bei Alde selbst nachzufragen. Und siehe da, schon 5 Tage später waren wir dort und der Werkstattmeister Herr Jänisch in Röthlein befaßte sich mit unserem Fahrzeug.
    Eine kurze Inaugenscheinnahme und die Diagnose – kaputter Kessel – wurde bestätigt. Die Einbausituation sei sehr schwierig und er wolle mal sehen.....
    Der Kostenrahmen war benannt und wir machten eine Radtour am Main entlang bis zum Mittag.
    Die Reparatur war abgeschlossen und unser NIBI reisebereit!
    Nur noch die Rechnung bezahlen und Ver- und Entsorgen am firmeneigenen Stellplatz.
    Einen wichtigen Tipp hat mir Herr Jänisch mitgegeben:
    Bei dem Schaden hatte es sich eindeutig um keinen Frostschaden gehandelt. Die Alde lief seit Januar bis Anfang April durch, danach immer wieder Wochenweise, das Wasser wurde nicht abgelassen. Mit diesen Informationen konnte Herr Jänisch was anfangen.
    Im Heizkessel der Alde bildet sich beim Befüllen mit Wasser eine Luftblase. Die muss auch sein, um den wechselnden Druck auszugleichen im Heizbetrieb und beim Anlaufen der Heizung sowie bei Wasserentnahme.
    Diese Luftblase verkleinere sich mit der Zeit und dann bestehe die Gefahr des Überdrucks in der Anlage, der zu dem kapitalen Kesselschaden geführt habe.
    Regelmäßiges Ablassen des Wassers aus der Alde 3010 sei zur Pflege und Instandhaltung notwendig und unsere Art der Dauernutzung so ohne diese Pflege führe zur Schädigung der Anlage.

    Herr Jänisch hat uns einen Ausgleichsbehälter zusätzlich eingebaut.
    Nun läuft die Heizung wieder und ist mit neuem Kessel und zusätzlichem Ausgleichsbehälter deutlich leiser als zuvor.
    Wir sind mit dem Service bei Alde in Röthlein sehr zufrieden!
    Renate und Franz
    (Haltern am See)
    mit dem NiBi Arto 74R auf Fiat Maxi mit Alko-Tiefrahmen (4,85t)
    sowie zwei eBikes unterwegs. Unabhängig von der Landstromversorgung durch Solarenergie 460 WP und LiFePO4 Akku 160 Amperstunden und Wechselrichter 2000 Watt

  2. #2
    Ist öfter hier   Avatar von Rafael
    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    63

    Standard AW: Alde 3010, Kessel undicht, Schweißnaht gerissen

    Danke für den Tipp! DA unser Mobi unter der Woche neben der Praxis steht, als Pausenraum und für gelegentliches Übernachten genutzt wird, läuft die Alde bei uns im Winter auch durch. Werde dann doch gelegentlich mal ausmachen und alles Wasser rausschmeissen, damit das Luftblässchen sich aufpusten kann. Man lernt nie aus ...
    Grüße Rafael
    Carthago S-Plus - 7,83 m - 5,2 to

Ähnliche Themen

  1. Bedienteil von Alde 3010 zickt
    Von clouliner1 im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.01.2019, 08:35
  2. Fehlermeldung auf Alde 3010 Display "Gaz failure"
    Von mabelucaad im Forum Gasversorgung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.2017, 08:38
  3. Dachhaube gerissen
    Von KlaKliWa im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.07.2016, 20:33
  4. Alde 3010 Nachfüllen Wasser/Gemisch
    Von ludwigsparky im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.06.2015, 11:40
  5. Problem mit Alde 3010
    Von Clouliner im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.01.2014, 15:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •