Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    665

    Standard AW: Nutzt du dein WoMo eher als WOHN- oder eher ein REISE-Mobil?

    Es kommt vor das wir 1+x Tage - auch mal eine Woche oder 2 - an einem Platz stehen (war in den Dolomiten, da gab es genug zu erleben vom Platz aus). Aber wir sind dann den überwiegenden Teil des Tages unterwegs. Sei es wandern, Radfahrern oder am Strand oder einer Stadt. Aber länger als ein paar Stunden rund um das WOMo hat Seltenheitswert. Also ein reisendes Wohnmobil - je nachdem was ansteht.
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  2. #12
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.859

    Standard AW: Nutzt du dein WoMo eher als WOHN- oder eher ein REISE-Mobil?

    Ich nenne unser Fahrzeug eigentlich immer Wohnmobil, genutzt wird es jedoch ausschließlich als Reisemobil. Mehr als 3 Tage standen wir eigentlich fast nie am selben Ort. Wir wollen auf Reisen immer viel sehen un d dafür gibt es kein praktischeres Fortbewegungsmittel als ein Wohn.....äääh Reisemobil.
    Eine ganze Woche in einem Hotelzimmer, ich weiß nicht ob und wie ich das überstehen würde.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  3. #13
    Kennt sich schon aus   Avatar von daisyduck
    Registriert seit
    18.08.2014
    Ort
    LK Garmisch
    Beiträge
    273

    Standard AW: Nutzt du dein WoMo eher als WOHN- oder eher ein REISE-Mobil?

    Wir nutzen unser Mobil eigentlich nur zum Reisen. Länger als 2 Nächte bleiben wir fast nie an einem Ort (nur in größeren Städten mit vielen Sehenswürdigkeiten, die wir dann zu Fuss oder mit den Öffis besuchen). Allerdings haben wir das schon vor dem Mobil auch mit dem PKW so gemacht. Wir sind einfach keine "Steher".

    LG
    Conny

  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    2.037

    Standard AW: Nutzt du dein WoMo eher als WOHN- oder eher ein REISE-Mobil?

    Das schönste ist, am Nachmittag auf einen CP ankommen.
    Dann einen auf gemütlich machen.
    Den nächsten Tag ausschlafen,den Tag lang etwas spazieren und solche Sachen.
    Am übernächsten Tag weiter fahren.

    Wenn der Platz nicht so gut ist wird direckt am nächsten Tag weitergefahren.

    Wenn der Platz super schön ist können es auch 3 oder 4 Tage werden.
    Einmal sind wir sogar eine Woche geblieben,da war es sauschön.

    Ob unser Womo nun ein Wohnmobil oder Reisemobil ist, keine Ahnung
    Gruss Dieter

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1.325

    Standard AW: Nutzt du dein WoMo eher als WOHN- oder eher ein REISE-Mobil?

    In vielen Regionen auf unserem Planeten gibt’s keine geeigneten sauberen Unterkünfte und häufig ist das Essen für unsere Verdauung mehr als förderlich.
    Aus diesem Grund haben wir uns für den CS Independent entschieden. Mit ihm haben wir auf unseren Reisen viele für neue Ziele erreicht.
    Maximal haben wir einmal eine Woche bei Montevideo auf dem Paraiso Suizo verbracht um auf die Verschiffung nach Hamburg zu warten. Da war aufräumen angesagt, die Erholung am langen Strand kam natürlich nicht zu kurz.
    Wir nutzen den Sprinter als Reisemobil artgerecht...


    Mit freundlichen Grüßen
    Rolf
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  6. #16
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    1.468

    Standard AW: Nutzt du dein WoMo eher als WOHN- oder eher ein REISE-Mobil?

    Ich nenn unser Fahrzeug einfach nur Mobil, so nutzen wir es auch. Mal steht das Mobil aber auch mal eine Woche auf einem CP oder in Griechenland auch mal frei, aber ich bin Mobil. D.h. ich kann sofort los, ich buche auch nie einen CP, so daß ich immer kurzfristig weiter kann. Wenn es sich einrichten lässt, stehen wir lieber auf einsamen Parkplätzen als auf überfüllten Stellplätzen, dann fahr ich weiter. Ich brauch den Mainstream nicht.
    Wenn ich einen Campingplatz (z.B: im Winter CP-Sexten) schon ein halbes Jahr im Voraus buchen muß dann brauche ich auch kein mobiles Fahrzeug, das beisst sich meiner Meinung nach. Wir stehen lieber in einer Ecke auf einem Liftparkplatz, dort wo es erlaubt ist und wechseln dann auch mal die Skigebiete, je nach gusto, man ist ja mobil.

  7. #17
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.863

    Standard AW: Nutzt du dein WoMo eher als WOHN- oder eher ein REISE-Mobil?

    Wir machen es wie Du Georg,
    Nach dem Frühstück auf Tour (Fhrradfahren oder Wandern) unterwegs irgendwo Einkehren oder oft auch ein Picknick auf einer Bank und zum Abendessen wider zurück.
    Danach nach Lust, Laune und Wetter noch einen ausgedehnten Verdauungsspaziergang.

    Oft werden wir von den Nachbarn gefragt : "was macht ihr eigentlich den ganzen Tag"
    Schöne Grüße
    Volker

  8. #18
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    2.176

    Standard AW: Nutzt du dein WoMo eher als WOHN- oder eher ein REISE-Mobil?

    Früher in den 70 er Jahren war der Campingbus überwiegend Reisefahrzeug. Viele Strecken, alle ein bis drei Tage weiter. Siehe meine Reiseberichte im Forum "außereuropäisch".
    Seit 2002 im Alkovenmobilchen zuerst mal wieder überwiegend Reisen. Im Lauf der Jahre immer häufiger und länger wohnen bis zu drei Wochen am Stück auf einem Cp.
    Dafür ist das Mobilchen weniger geeignet. Aber minus 21 Grd C ging auch ohne Probleme, wenn auch ungemütlich.
    Nun hat es 330 Tkm und wir sind sparsamer mit fahren, gehen im Winter auch mal in ein Ferienappartement und machen Ausflüge mit dem handlichen Mobilchen. Dafür ist es durchaus geeignet. Ich fahre es ausgesprochen gerne. Es ist sehr gut isoliert und recht stabil. Nahezu alle Schäden am Wohnteil kann ich mit Bordmitteln selbst beseitigen. Das kommt nur selten vor. Werkstätten sieht es nur die VW Werkstatt fürs Trägerfahrzeug und zur Gasprüfung eine Wohnmobilwerkstatt.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T. Fotos vom T4:
    https://photos.app.goo.gl/K3mR9EUChanYNtxb8

  9. #19
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    240

    Standard AW: Nutzt du dein WoMo eher als WOHN- oder eher ein REISE-Mobil?

    Dieses Thema zeigt, dass das Wohn (Reise)-Mobil sich allen nur erdenklichen Lebensgewohnheiten anpassen lässt. Man muss nur das Wohnmobil nach seinen Bedürfnissen aussuchen. Dabei können sich auch die Bedürfnisse, wie bei mir, im Laufe der Zeit ändern. Als ich noch terminlich eingeengt war, war ein flottes, kleines Wohnmobil für maximal 10 Übernachtungen am Stück der Renner. Jetzt, seit 6 Jahren, muss es für 6 Monate am Stück der Lebensmittelpunkt (Überwinterung in Spanien, Marokko, Portugal) sein. Dabei soll aber die Mobilität nicht durch übermäßige Abmessungen beschränkt werden. Für mich ist deshalb bei 8m Schluss. Damit kann man am Standort noch bequem Ausflüge unternehmen und ist nicht abhängig vom PKW .
    Wenn wir hier in Deutschland im Nov. oder Dez. starten fahren wir schnellstmöglich nach Spanien an die Mittelmehrküste. Dort wird dann erst mal mehrere Tage entspannt, Ab hier ist dann die Reise das Ziel. In den 6 Jahren haben sich so immer neue Routen ergeben. Oft bleiben wir 1-2 Wochen an einer Stelle. Es ist auch schon mal 1 Monat geworden. Durch das längere Verweilen, bekommt man viel intensivere Kontakte und lernt die oft sehr schöne Umgebung besser kennen. In diesem Jahr hat uns Corona 8 Wochen an der Algarve festgehalten. Das war auch eine sehr schöne Zeit, weil man in diesem Zeitraum die bunte Vegetation ringsum beobachten konnte und sah, wie sie sich in dieser Zeit veränderte.
    Während unserer Fahrt lernt man natürlich die unterschiedlichsten Reisegewohnheiten kennen. Da gib es die Wohnmobilisten, die jedes Jahr auf dem gleichen Platz stehen und jetzt schon wieder für 2021 reserviert haben. Es gibt auch die, die fast überall nur 2-3 Tage bleiben, um möglichst viel zu sehen. Anfänglich hatten wir auch solche Hummeln im Hintern und haben viele Orte gesehen, aber leider nicht kennen gelernt. Wir entdecken erst jetzt, was das für wunderschöne Gegenden sind, wo wir vorher schon mal kurz gestoppt haben. Wir treffen aber auch öfters Leute, die ihr Zuhause aufgegeben haben und nur noch im Wohnmobil leben. Das ist auch recht interessant, da die ja immer zu Hause sind. usw.
    Gruß Hajo

  10. #20
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.000

    Standard AW: Nutzt du dein WoMo eher als WOHN- oder eher ein REISE-Mobil?

    Die Bezeichnung ²Wohnmobil" finde ich sowieso unpassend. Ich habe ein "Reisemobil" Zur Entspannung und zu Aktivitäten, wie Radtouren und Besichtigungen bevorzugte ich schon mal einen CP, nach ca. 3 Tagen muss ich aber irgendwie weiter, das ist ein Nomadentrieb in mir. Deswegen gingen mir Urlaubsreisen im Hotel nach einer Woche schon richtig auf den Keks.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Finde dein Mobil auf Google Maps oder Google Earth! - ein WoMo-Spielchen.
    Von KudlWackerl im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 31.01.2017, 20:46
  2. Ist es euch wichtig das zGG einzuhalten, oder eher nicht?
    Von Ralf_B im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 30.11.2016, 13:29
  3. Wohnmobil mit Hund(en) ohne Klima zumutbar oder eher Zumutung?
    Von Quinto im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.2015, 08:34
  4. Bist du ein WOHN- oder ein REISE-Mobilist?
    Von raidy im Forum Sonstiges
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 21:47
  5. Eher peinlich
    Von Cartho im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 15:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •