Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 76
  1. #21
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    29

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Hallo Stefan,

    Danke für die hilfreiche Liste . Geht also

    Viele Grüße
    Carlos

  2. #22
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    29

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Hallo Tom,

    Danke für Deine Einschätzung.

    Zitat Zitat von nanniruffo Beitrag anzeigen
    Also ich würde da eher auf GFK-Dach gehen.
    ... also Plane ist raus. Wenn überhaupt dann das GFK Dach.

    Viele Grüße
    Carlos

  3. #23
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    29

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Hallo Sparks,

    Danke für die Anregungen

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    An Carlos, wie oft seit ihr schon mit einem Womo unterwegs gewesen? Theorie und Praxis sind da nämlich sehr unterschiedlich. 5 Tage Regen und man sitzt irgend wo fest ( z.B warten auf eine Fähre o.ä. ) sind für einige schon der Supergau. Für einige ist Caravaning auch nur schön, weil es inn ist. 50l Wasser für 3 Übernachtungen und 2 Personen, das wird spannend. Wenn ich in deiner Situation wäre würde ich versuchen die Mobile der engeren Wahl einmal zu mieten.
    Wir sind nun schon mit und ohne Kinder einige Jahre unterwegs und selbst wir haben Fehlgriffe bei der Mobilwahl gemacht. Was man wirklich braucht merkt man oftmals erst später. Wir wollten auf einen Kastenwagen umsteigen, mein Bauch war dagegen, jetzt sind wir mit einem "Ossi Hymer" TI unterwegs. Jetzt passt es.
    Schöne Grüße und viel spaß beim auswählen wünscht
    Sparks
    Wir waren schon mit Womo unterwegs, z.B. auch mal ganze drei Wochen. Das mit dem Anmieten haben wir auch überlegt. Vielleicht liege ich hier falsch, aber wir glauben, es würde an der Entscheidung Stand heute nicht viel ändern. Wir haben wirklich viel angeschaut, alle Faktoren zusammengenommen (Budget, Länge, Gewicht, Eindruck und Wohlbefinden Innenraum, Eindruck Verarbeitung, Anforderung Aufbau etc.). Gerade was Du beschreibt (5 Tage Regen etc.) haben wir zumindest gedanklich auch durchgespielt. Daher war uns das ganze Thema Innenraum und Verarbeitung auch wichtig, beim Hymer passt das Gefühl. Das war z.B. einer der Gründe warum ein Campervan raus war (aber nicht der einzige). Sicher merkt man einiges erst später, das glaub ich sofort.

    Viele Grüße
    Carlos

  4. #24
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.855

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Carlos, Lass dich nicht kirre machen. Wir haben auch gekauft nach einem 2 wöchigen Testurlaub. Und das war nicht das Modell, was wir im Endeffekt gekauft haben.

    Ohne Test hätte ich zwar auch nicht gekauft, aber den habt ihr ja auch schon hinter euch.

    Gruss
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1.234

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Die Anfangsfrage war, welches Mobil.
    Eine Antwort habt ihr euch im Grunde selber gegeben.

    Den MC T 580 würdet ihr bevorzugen. Ihr verliert zum Vergleichsmobil etwa 50kg Zuladung, worauf man sich aber eh nicht stützen kann, weil erst eine Fahrt auf die Waage später die Augen öffnet.

    So würde ich dem Bauchgefühl folgen, mir aber wenn es geht, die Möglichkeit einer Auflastung in den Plan rufen.
    Ich habe nach so einigen Wohnmobilen die Erfahrung gemacht, dass sie nur länger bei mir bleiben, wenn der erste Eindruck passt.

    LG
    Sven
    Elektroautofahren ist wie Durchfall.
    Es ist nie ganz sicher, ob man es noch bis nachhause schafft.

  6. #26
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.414

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    GFK Dach ist nicht Serie?

    Wenn ich das alles lese mit dem Gewicht dann freu ich mich das bei uns nur ab 4t in Frage kommt.
    Hab keine Lust immer zu gucken und zu rechnen ob das gerade passt.
    Kann ja auch mal sein das Wasser (180Kg) und Abwasser 150(kg) ziemlich voll sind und dann mehr in der Garage.

    Edit:

    Nur ein kleiner Hinweiß.
    Der Benz hat kein Euro 6d temp oder Euro6d
    Der Ducato hat Euro 6d temp

    Ich weiß nicht ob das für euch wichtig ist.

    Dethleffs hat auch was passendes:
    Mit Benz und ähnliche technische Daten

    Globeline | T 6613 EB
    https://www.dethleffs.de/wohnmobile/...del/t-6613-eb/
    Geändert von M846 (28.05.2020 um 09:57 Uhr)
    Gruß Marko

  7. #27
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    951

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Was mir gerade noch einfiehl: Die Hersteller genehmigen sich +/- 5% Tolleranz und anders als bei abgepackten Lebensmittel wir diese gern bis an die Grenze nach oben ausgereizt. 2910 kg + Tolleranz da ist man dann schon über 3t fahrbereit.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  8. #28
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    1.097

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Bei uns waren es 6 Kilo weniger als im Prospekt angegeben und lt Konfigurator mit den Extras hätten dazukommen sollen. Außerdem ist gleich am Anfang einiges an nicht gebrauchten Regalböden, Ansteckbrettern, Kleiderstangen, Absturzsicherungen... und mindestens die Hälfte der Bedienungsanleitungen rausgeflogen.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exsis-I 564 "final edition" mit BMI 3,5

    Was immer du vorhast, tu es gleich! Es gibt nicht endlos viele Morgen. (Martin Luther)

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.873

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Zitat Zitat von travelcarlitos Beitrag anzeigen
    ...Sorry, wenn das mit dem Freistehen falsch rüberkam, es geht um zwei/vielleicht drei Nächte an und zu mal... sicher eher die Ausnahme....
    Hallo Travelcarlitos.
    Du kannst sicher rechnen und weisst, was Du tust. Da m.M. bei "neuen (und ersten) Womos" das Gewichtsthema oft zu lässig betrachtet wird - hier nochmals meine "Bauchschmerzen" (am Beispiel des MC-T).

    Fahrfertig mit vollem Wassertank bist Du bei 3.060 kg; Du errechnest daraus eine Zuladung (Beitrag #1) von 435 kg. Wie ermittelst Du diesen Wert - weder 2. Person, noch 2. Gasflasche, noch SAs (allein GFK Dach = 30 kg) noch irgendein Gepäckstück sind in den 3.060 kg enthalten ?

    Normalerweise fährt man ein Auto mehrere Jahre, in denen sich auch der Bedarf (schnell) verändert, man möchte eBikes mitnehmen, vielleicht ein Schlauchboot, irgendwann doch einen Fernseher und / oder einen Hund, ... Du wirst auf Dauer sicher auch nie mit nur 20 l Wasser losfahren, auch wenn Du nur drei Nächte frei stehst ...

    Wenn Du jetzt schon an eine Auflastung denkst, kannst Du meine "Bauchschmerzen" aber vergessen.

    Grüsse Jürgen



  10. #30
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    29

    Standard AW: Erstes Womo: Hymer ML-T oder MC-T?

    Hallo Andy,

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Carlos, Lass dich nicht kirre machen. Wir haben auch gekauft nach einem 2 wöchigen Testurlaub. Und das war nicht das Modell, was wir im Endeffekt gekauft haben.

    Ohne Test hätte ich zwar auch nicht gekauft, aber den habt ihr ja auch schon hinter euch.
    Danke

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin fast dabei mein erstes Womo zu kaufen
    Von Skyshield im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2017, 10:15
  2. Erstes Womo (Sunlight A68), erste Erfahrungen
    Von Larsito im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2016, 19:32
  3. Mein erstes ( gebrauchtes ) Womo - suche Tipps
    Von bentley40 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 16:02
  4. Erstes Womo: Dethleffs, Bürstner, Sunlight oder Knaus?
    Von Larsito im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 17:45
  5. Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?
    Von Gagravarr im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 20:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •